Veranstalter 07. Juni 2019

Sommer im Norden – leichtfüßig entdeckt mit Zusatzantrieb: Die schönsten Seiten von Schottland, Irland und Schweden per E-Bike

Pressebild zu »Sommer im Norden – leichtfüßig entdeckt mit Zusatzantrieb: Die schönsten Seiten von Schottland, Irland und Schweden per E-Bike «

Pressebild zu »Sommer im Norden – leichtfüßig entdeckt mit Zusatzantrieb: Die schönsten Seiten von Schottland, Irland und Schweden per E-Bike «
© Die Landpartie Radeln und Reisen GmbH

Die Lebensfreude der Schotten ist über alle Grenzen hinaus bekannt. In Schweden ist der späte Sommer einzigartig, der in jeder einzelnen Blüte zu spüren ist. Und wer nach Irland reist, sei vor Kobolden gewarnt, wird aber am Ende von der Tradition und dem Humor der Iren begeistert sein. Mit den drei Reisen „Schottland - Shortbread und Whisky“, „Südschweden - Sommerparadies im Norden“ und „Irlands Norden - Die schönste Küste“ sorgt die Landpartie Radeln und Reisen für einen tiefen Einblick in die Natur und Kultur der drei so unterschiedlichen Länder, denen aber eins gemeinsam ist: ihre liebenswerten Bewohner. Informationen unter www.dielandpartie.de, telefonisch unter 0441/570683-0 oder bei Facebook unter https://www.facebook.com/DieLandpartie/.

Vielseitig: Schottland – Shortbread und Whisky

Sie heißen Venachar, Lomond, Linnhe oder Shiel. Der Berühmteste von ihnen aber heißt Ness. Was sich um diese kleinen bis großen „Lochs“, also Seen herum für Sagen aber auch Landschaften ranken ist an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen. Zu den berühmtesten Protagonisten der Region gehören dabei unter anderem der schottische Volksheld Rob Roy und natürlich das Seeungeheuer Nessie, dessen Existenz bis heute umstritten ist.

Eingebettet in die sagenhaften Highlands lassen sich auf dieser geführten E-Bike Reise malerische Flusstäler, weite Heideflächen oder atemberaubende Formen in den Western Highlands auf oft einsamen Nebenstraßen in aller Ruhe entdecken. Wer vom unberechtigten Ruf des schottischen Wetters gehört hat, der sei mit der einzig gültigen Antwort darauf getröstet: „You don’t like our weather? – Just wait a minute!“.

Die geführte E-Bike Reise „Schottland - Shortbread und Whisky“ dauert neun Tage und ist ab 2.065 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Zusatzübernachtungen bietet die Landpartie in Edinburgh für 130 Euro pro Person im Doppelzimmer an. Termine: vom 11. bis 19. Juni, 25. Juni bis 03. Juli und 13. bis 21. August 2019. Detaillierte Routen- und Preisinformationen: https://www.dielandpartie.de/radreise-e-bike-schottland.html

Bilderbuch-Bullerbü-Idylle: Südschweden, ein Sommerparadies im Norden

Wer an Südschweden denkt, dem kommen sofort unberührte Seen, Blumenkränze, Mitsommer-Feiern, Bullerbü und eine nicht untergehende Sonne im Sommer im Sinn. Das alles erwartet die Gäste auch auf dieser E-Bike Reise. Dass von Stockholm aus darüber hinaus alte Herrensitze und Klosteranlagen oder der hundert Jahre alte Göta-Kanal mit seinen markanten Stufen auf dem Weg liegen, ergänzt das von Natur und Idylle geprägte Bild. Die Radreise beginnt in der Hauptstadt Stockholm mit einem Rundgang durch die farbenprächtige Altstadt. Vorbei an Seen und „Kurt Tucholskys“ Schloss Gripsholm begeistert Südschweden mit den unberührten Wäldern Smålands, einsamen, glasklaren Seen und Badeplätzen. Auf dem Rückweg sorgt die felsige Schärenlandschaft der Ostsee mit den zahlreichen Inseln rund um Västervik für eine weitere Facette erlebter Natur.

Die geführte E-Bike Reise „Südschweden - Sommerparadies im Norden“ dauert neun Tage und ist ab 2.195 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Zusatzübernachtungen bietet die Landpartie in Stockholm für 95 Euro pro Person im Doppelzimmer an. Termine: vom 15. bis 23. Juni und vom 06. bis 14. Juli 2019. Detaillierte Routen- und Preisinformationen: https://www.dielandpartie.de/radreise-e-bike-schweden.html

Zwischen Tradition und Humor: Irlands Norden und die schönste Küste

Wie könnte eine Reise durch Irland besser beginnen, als mit einem halben Pint Guinness Draught in einem traditionellen Pub in Dublin. Was sich nach diesem landestypischen Einstieg noch per E-Bike erfahren lässt? Keltische Musik, Austern, lebensfrohe Städte mit lebhafter Kunstszene und eine Natur, die über spektakuläre Küstenwege oder durch ihre berühmten grünen Hügel den Weg in jedes Herz findet. Ebenso wie die gastfreundlichen Bewohner dieser Landschaft, die gerne Sagen und Geschichten rund um freche Kobolde erzählen oder versonnen ihren allgegenwärtigen Schafen beim Grasen zusehen. Wer Irlands Norden in all seinen Facetten erleben will, wird diese Reise rundum genießen.

Die geführte E-Bike Reise „Irlands Norden - Die schönste Küste“ dauert acht Tage und ist ab 2.035 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.
Zusatzübernachtungen bietet die Landpartie in Dublin für 100 Euro und in Belfast für 85 Euro pro Person im Doppelzimmer an. Termine: vom 22. bis 29. Juni, 29. Juni bis 06. Juli und 28. Juli bis 04. August 2019. Detaillierte Routen- und Preisinformationen: https://www.dielandpartie.de/radreise-e-bike-irland-nord-kueste.html

Landpartie-Inklusiv-Leistungen: geführte E-Bike Reisen

Eingeschlossen in den Reisepreis der geführten E-Bike-Reisen sind alle Übernachtungen in ausgewählten Hotels, umfangreiches Frühstück, ausgewählte meist dreigängige Abendmenüs, Picknickservice, Landpartie-Elektrorad mit 8-Gang-Schaltung und Rücktritt, Fahrradtasche für das Tagesgepäck, alle Führungen, Eintritte, Transfers laut Programm, anfallende Kurtaxen, Kleinbus mit Radanhänger als Begleitfahrzeug, Gepäcktransport und Service für Gepäckstücke bis 20 Kilo sowie eine qualifizierte Reiseleitung per Rad; ebenso ein DuMont-Reiseführer pro Buchung. Anreisepakete mit dem Flugzeug oder der Bahn stehen zu vergünstigten Tarifen zur Verfügung. https://www.dielandpartie.de/leistungen-gefuehrt.html

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildschottland_3.jpg ©Die Landpartie Radeln und Reisen GmbH

SchlagworteDie Landpartie Radeln und Reisen E-BIke-Reisen Irland Norden Schottland Schweden Sommer

Textlänge727 Wörter/ 5511 Zeichen

Ähnliche News

Winter in Schwedisch-Lappland

Pressebild zu »Winter in Schwedisch-Lappland«Winter in Schwedisch-Lappland Schnieder Reisen hat Winterreisen nach Schweden ins Programm genommen Winterreisen nach Schweden sind nun über den Nord- und Osteuropa-Spezialisten Schnieder Reisen buchbar. Zwei Weihnachts- und eine Silvesterreise gehören zum neuen Winterprogramm, außerdem eine … »Weiterlesen

"CO2-Kompensation ist nur der zweitbeste Weg - aber der Beste den wir haben"

Ab dem 1. September 2019 sind alle JOVENTOUR-Rundreisen CO2-neutralisiertDer Klimawandel ist die wohl größte Herausforderung vor der unsere Gesellschaft je stand. Sieben Jahre nach Gründung des Reiseveranstalters JOVENTOUR in Düsseldorf fragt sich die Geschäftsführerin Meike Haagmans: Wie kann ich ökologische Verantwortung übernehmen? CO2-Neutralisierung: Alles … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstalter