Veranstalter 31. Oktober 2018

Reisen mit Sinnen-Katalog 2019: Mehr Auswahl in Europa und Suriname sowie beim Wandern; VeggieReisen flexibler

Gruppenreisenkatalog 2019

Gruppenreisenkatalog 2019
© REISEN MIT SINNEN

Aktiv, fair, hochwertig – diese Schlagworte charakterisieren die Erlebnistouren des auf nachhaltigen Tourismus spezialisierten Veranstalters Reisen mit Sinnen. Dem entspricht das soeben erschienene, ansprechend gestaltete Jahresprogramm 2019. Es präsentiert auf 274 Seiten mehr als 110 Touren in 38 Destinationen. Neu im Katalog sind Großbritannien und Norwegen mit je zwei Reisen. Die erst im letzten Jahr von Reisen mit Sinnen eingeführte Destination Suriname ergänzt eine weitere Tour, die den Spuren der Naturforscherin Maria Sibylla Merian folgt. Auch für die gleichzeitig aufgelegte Kategorie VeggieReisen gibt es Neuerungen. Die im 2018er Katalog erstmals enthaltenen WanderReisen wurden für das 2019er Pro-gramm um mehr als ein Viertel erweitert. Neben dem Gruppenreisen-Katalog bie-tet Reisen mit Sinnen zudem eine Broschüre für seine Individualreisen an, die ebenfalls erheblich ausgebaut wurden. Zur neuen Saison können Urlauber, die lieber individuell statt mit einer Gruppe unterwegs sind, dann zwischen 150 Tou-ren in 43 Ländern wählen. Alle Angebote des Veranstalters sind auf www.reisenmitsinnen.de sowie in jedem Reisebüro buchbar.

Mehr Auswahl in Europa: Norwegen und Großbritannien ergänzen Portfolio
Bei der neuen Norwegenreise "Majestätische Lofoten" bringt ein ehemaliges Postschiff die Teilnehmer auf die Inselgruppe. Hier ist der ursprüngliche Charme der nordnorwegischen Fischerdörfer mit blankgescheuerten Seehäusern und dichtstehenden Fischerhütten noch bewahrt. Die 'Kathedralen der Lofoten' – die markanten Trockengerüste für den Stockfisch – künden von der bis heute währenden Bedeutung der Fischerei. Mehrere eindrucksvolle Wanderungen führen unter anderem zu den Gesteinsformationen Svolvaergeiß und Teufelspforte. Bei "Wandern im Fjordland" ist der Name Programm. Diese Tour wendet sich an Reisende, die ihr Urlaubsland am liebsten zu Fuß erkunden. In Westnorwegen folgen sie der Lieblingsroute der begeisterten Wanderin Königin Sonja, werfen einen Blick auf die 'Trollzunge', kommen an imposanten Wasserfällen und Gletschern vorbei und verkosten darüber hinaus lokale Spezialitäten.

Viel gewandert wird auch in den schottischen Highlands. Vom Ausgangspunkt Boat of Garden unternehmen die Teilnehmer Touren durch ursprüngliche Wälder, grüne Hügellandschaften und entlang der schroffen Küste. Das Programm ergänzen Tierbeobachtungen, Whisky-Degustationen und manches Highlight aus der regionalen Küche. "Wandern, Wildlife, Whisky" und "Wandern im Fjordland" sind zwei der neuen WanderReisen. Nach 15 Programmen im Jahr 2018 können Interessenten im neuen Katalog nun zwischen über 20 Touren wählen. Neben Norwegen und Schottland gibt es weitere neue WanderReisen nach unter anderem Spanien, Madeira, Borneo und São Tomé.

Suriname: auf den Spuren der „Schmetterlingsfrau“
Auf Grund der großen Beliebtheit der seit letztem Jahr im Katalog befindlichen Suriname-Touren hat Reisen mit Sinnen eine weitere Reise in das touristisch immer noch recht unerschlossene südamerikanische Land aufgelegt. "Die Schmetterlingsfrau" folgt den Spuren Maria Sibylla Merians. Die Naturkundlerin und Malerin bereiste zwischen 1699 und 1701 die ehemals niederländische Kolonie, um insbesondere die Metamorphose der Schmetterlinge zu erforschen. Dabei drang sie gemeinsam mit ihrer Tochter in die Primär-Regenwälder vor, die bis heute über 80 Prozent der Fläche Surinames bedecken. Die Teilnehmer lernen die auf der Weltkulturerbe-Liste stehende Hauptstadt Paramaribo kennen, wo die Pionierin die ersten Monate verbrachte. Darüber hinaus erkunden sie abgelegenere Regionen im Landesinneren, die nur per Boot zu erreichen und die Heimat der einzigartigen Maroon-Kultur sind, oder die Eiablagestellen der Meeresschildkröten im Osten an der Grenze zu Französisch-Guyana. Bei Urwald-Exkursionen lernen sie von lokalen Guides einiges über Heilpflanzen und beobachten exotische Insekten.

Mehr Flexibilität bei den VeggieReisen
Das vor zwei Jahren eingeführte VeggieReisen-Gruppenprogramm in Kooperation mit Reformhaus®, VeggieHotels® und VeganWelcome® ergänzen zur neuen Saison auch Angebote für Individualreisende. Für die beiden bereits bewährten Gruppenreisedestinationen in Österreich und in Südtirol können sich nun Urlauber, die lieber alleine unterwegs sind, Programme ganz nach dem eigenen Geschmack erstellen lassen. Ganz neu im Katalog ist "Cooking & Wine – vegan in der Toskana". Diese VeggieReise bietet der Dortmunder Veranstalter ebenfalls sowohl als Gruppen- als auch als Individualreise an. Das fünftägige Gruppenprogramm umfasst die Übernachtungen bei einem veganen Bio-Winzer und Olivenbauern. Von seinem historischen Anwesen genießen die Teilnehmer den Blick auf die Geschlechtertürme von San Gimignano. Neben dem reichhaltigen Frühstück und den mehrgängigen Menüs zum Abendessen verwöhnen ein Brunch im Olivenhain sowie ein veganer Kochkurs die Geschmacksnerven.

Zu den weiteren Zielen im neuen Reisen mit Sinnen-Katalog gehören Deutschland, Frankreich, Portugal, Albanien und das Baltikum sowie verschiedene asiatische, afrikanische und südamerikanische Länder, wie Vietnam, Myanmar, Uganda, Namibia oder Chile. Den umfangreichen Gruppenreisen-Katalog ergänzt eine Broschüre für Reisende, die es vorziehen individuell unterwegs zu sein. Nach 120 in der letzten Saison enthält er nun 150 Reisevorschläge zum Teil auch für Länder, die im Hauptkatalog nicht enthalten sind wie Irland, Armenien, Bhutan und Ruanda. Sie können den Kundenwünschen gemäß angepasst werden. Egal ob Gruppen- oder Individualurlaub, alle Touren entsprechen den hohen Qualitätsstandards von Reisen mit Sinnen. Dazu gehört, dass sie sowohl ökologisch als auch sozial verantwortlich gestaltet werden. Zudem werden sämtliche europäischen sowie die LuxusNatur-Reisen komplett klimaneutral durchgeführt. Bei den übrigen Flügen übernimmt der Veranstalter 50 Prozent der CO2-Kompensation über atmosfair, ohne dies auf den Reisepreis aufzuschlagen, wenn der Gast die andere Hälfte trägt.

Bei REISEN MIT SINNEN steht das intensive Reiseerlebnis in kleinen Gruppen mit Begegnungen mit der ein-heimischen Bevölkerung im Fokus – immer verbunden mit so viel Nachhaltigkeit und Umweltschutz wie möglich. Die „LuxusNatur“-Reisen sowie alle europäischen Touren werden unter Klimaschutzaspekten komplett kompensiert, damit ist REISEN MIT SINNEN Vorreiter unter den deutschen Veranstaltern. Die Beiträge der Kompensation fließen über atmosfair in ein Projekt in Nepal, das private Haushalte mit erneuerbaren Energien versorgt. Auch für alle anderen Reisen kann man einen Ausgleich zur Klimaneutralität dazu buchen. Der Reiseveranstalter ist bereits zum dritten Mal in Folge CSR-zertifiziert (Corporate Social Responsability), unterstützt atmosfair, hat sich dem Code of Conduct der Menschenrechte im Tourismus verpflichtet, bekennt sich zum Kinderschutz im Tourismus und ist Gründungsmitglied im forum anders reisen e.V. REISEN MIT SINNEN wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: 13 Mal gab es die Goldene Palme von GEO Saison und sie-ben Mal den Tourismuspreis von Sonntag Aktuell. Alle Touren sind buchbar in jedem Reisebüro und auf www.reisenmitsinnen.de

REISEN MIT SINNEN

REISEN MIT SINNEN
Echte Erlebnisse

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorREISEN MIT SINNEN

Pressebildcover2d_hauptkatalog_reisebueros.jpg ©REISEN MIT SINNEN

SchlagworteKatalog 2019 Norwegen Suriname Vegetarisch Reisen Wanderreisen

Textlänge942 Wörter/ 7266 Zeichen

Ähnliche News

Sommer im Norden – leichtfüßig entdeckt mit Zusatzantrieb: Die schönsten Seiten von Schottland, Irland und Schweden per E-Bike

Pressebild zu »Sommer im Norden – leichtfüßig entdeckt mit Zusatzantrieb: Die schönsten Seiten von Schottland, Irland und Schweden per E-Bike «Die Lebensfreude der Schotten ist über alle Grenzen hinaus bekannt. In Schweden ist der späte Sommer einzigartig, der in jeder einzelnen Blüte zu spüren ist. Und wer nach Irland reist, sei vor Kobolden gewarnt, wird aber am Ende von der Tradition und dem Humor der Iren begeistert sein. »Weiterlesen

Komfortabel navigieren mit Schnieder Reisen

Pressebild zu »Komfortabel navigieren mit Schnieder Reisen«Schnieder Reisen: GPS-Daten zu allen Auto- und Motorradreisen aus dem bestehenden Programm Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet zu allen Auto- und Motorradreisen aus dem bestehenden Programm die GPS-Daten der Route an. Damit ist das Navigieren auf den Rundreisen per Pkw und … »Weiterlesen

Zu Fuß, per Rad oder E-Bike: Sommer in Großbritannien und der Bretagne Kommissare, Robben und Menhire: Sommerreisen mit der Landpartie

Pressebild zu »Zu Fuß, per Rad oder E-Bike: Sommer in Großbritannien und der Bretagne Kommissare, Robben und Menhire: Sommerreisen mit der Landpartie«Maler und Schriftsteller sind bekannt dafür, ein gutes Gespür für das Besondere zu haben. Die drei Reisen „Südliche Bretagne - Wo Meer und Land unzertrennlich sind“, „Gärten im Meer - Jersey, Guernsey und Sark“ und „Cornwall – Küstenwanderung“ sind bester Beweis dafür. Sie … »Weiterlesen

Der Sommer kommt wieder – ab ans Meer und aufs Rad mit der Landpartie: Für Kurzentschlossene: Ostsee, Nordsee oder Holland per Pedale

Pressebild zu »Der Sommer kommt wieder – ab ans Meer und aufs Rad mit der Landpartie: Für Kurzentschlossene: Ostsee, Nordsee oder Holland per Pedale «Nach dem heißen Juni sorgt das Wetter im Juli bislang für etwas Abkühlung. Jetzt kommt der Sommer wieder zurück, somit auch die Lust aufs Meer! Wer noch dazu das Fahrradfahren liebt, wird bei der Landpartie Radeln und Reisen für einen Abstecher an nahe Küsten fündig. Der Oldenburger … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstalter