Veranstalter 09. Juni 2010

Paris à vélo, ein Ökohit!

Halt auf Place de Méry

Halt auf Place de Méry
© France écotours

Ökologisch reisen in Paris? Das geht – dank ausgebauten Fahrradwegen und „grünen Vierteln“. France écotours lädt mit einer einwöchigen Radreise dazu ein, die Metropole aus einer ganz neuen Perspektive zu erleben.
Radfahren gilt heute als die schnellste Art, in Paris unterwegs zu sein, Autofahren als die langsamste. Auf den insgesamt 400 Kilometer langen Radwegen wird eine ökologische Fortbewegung durch die Hauptstadt möglich. Der Bio-Reisespezialist France écotours bietet mit dem Programm „Paris à vélo“ an, die Weltstadt eine Woche lang mit dem Fahrrad zu erkunden. Auf einer geführten Tour mit maximal 18 Teilnehmern eröffnet sich ein Mosaik voller idyllischer Grünflächen, bezaubernder Düfte und kultureller Höhepunkte.

„Das schöne Paris“ – So heißt die erste Tagesroute, auf der die Teilnehmer durch das historische Zentrum der Lichterstadt radeln. Mit Eiffelturm, Notre-Dame, Centre Georges-Pompidou, Louvre und weiteren Zielen werden die „Klassiker“ von Paris angesteuert. Wer möchte, kann am freien Nachmittag einzelne Stationen genauer erkunden.

Den eigentlichen Charme der Reise machen jedoch die Folgetouren aus, die auf originelle, von Insidern ersonnene Strecken führen: Bei der Fahrt durch „Das östliche Paris“ führt der Weg auf Treidelpfaden entlang romantischer Kanäle und Häfen. „Das westliche Paris“ wartet mit besonderen landschaftlichen Impressionen auf, zum Beispiel am Weinberg von Passy und im „Bois de Boulogne“, einem der größten Stadtparks der Welt. Auf der Tour „Die originellen Museen von Paris“ besichtigt die Reisegruppe verborgene Schatzkammern, die sich neben den großen Museen, in Stadtresidenzen, Wohnungen oder Hinterhöfen verstecken. Bei der Fahrt durch „Paris’ grüne Viertel“ durchqueren die Teilnehmer schließlich noch die Südbezirke der Stadt, die dank der grünen Politik des Bürger¬meisters verkehrs-beruhigt sind.

Die Reise findet vom 24. bis 30. Juli und vom 2. bis 8. August 2010 statt. Sie ist ab 825 Euro (pro Person im Doppelzimmer) erhältlich und beinhaltet sechs Übernachtungen mit Frühstück im gemütlichen Familienhotel, fünf geführte Radtouren, eine Deutsch sprechende Reisebegleitung, zehn Metro-Bus-Tickets und Eintritt in die Museen. Wer ohne eigenes Fahrrad kommt, kann vor Ort ein Rad für 70 Euro mieten. Die Anreise organisieren die Teilnehmer selbst. Eine bequeme Anreise mit der Bahn – im ICE, TGV-Est oder Thalys – ist problemlos möglich.
Mehr Informationen und Buchung beim Veranstalter: France écotours, Telefon 06103 928787, oder per E-Mail unter info@france-ecotours.com.

France ecotours

France ecotours
Frankreich erleben: authentisch, naccahltig, individuell

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorFrance ecotours

PressebildVelos-St_Merri.JPG ©France écotours

SchlagworteFahrrad Frankreich Grünen Vierteln Paris

Textlänge356 Wörter/ 2629 Zeichen

Ähnliche News

Mit Schwung ins neue Jahr

Pressebild zu »Mit Schwung ins neue Jahr«Das Casino Lübeck begeisterte zu Silvester und startet mit einem abwechslungsreichen Programm ins Jahr 2020 Lübeck – 3. Januar 2020. Ausgelassen begrüßten sie das neue Jahr. Im Casino Lübeck ließen 420 Gäste bei einer stilvollen Silvester-Party die Kugeln rollen und die … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstalter