Veranstalter 17. November 2011

Neue Sonnenrouten für Wanderfans

Pressebild zu »Neue Sonnenrouten für Wanderfans«

Pressebild zu »Neue Sonnenrouten für Wanderfans«
© Wikinger Reisen

Aktiv unterwegs in Andalusien und Marokko: ab April 2012

HAGEN – Nov. 2011. Neue Sonnenrouten in Südspanien und Marokko hat Wikinger Reisen entdeckt. Acht Tage wandert man in kleinen Gruppen „Über den Dächern von Marbella“ durch das ursprüngliche Hinterland der Jet-Set-Metropole. Elf Tage lang erlebt man „Al Andalus – südspanische Lebensart zwischen Europa und Afrika“ in Andalusien und Marokko. Die geführten Reisen aus dem Katalog „Wandern in Europa 2012“ starten erstmals im April.

„Über den Dächern von Marbella“
Das unverbaute Hinterland von Marbella bildet einen faszinierenden Kontrast zum mondänen Badeort. Die neue Tour zeigt beide Seiten der berühmten Costa del Sol.

Als Standort hat Wikinger Reisen ein kleines Hotel nah am Strand ausgesucht. Es liegt in der Altstadt Marbellas. Das Programm lässt hier bewusst Zeit zum Relaxen, Bummeln und Genießen der malerischen Plätze und verwinkelten Gassen.

Für aktive Natur- und Landschaftserlebnisse sorgen Wanderungen in der Sierra Blanca, der Sierra Crestillina und der Sierra de Mijas. Die vier Touren mit Höhenunterschieden bis zu 800 Metern sind nicht ganz einfach, bieten aber traumhafte Ausblicke: etwa über das grüne Puerto-Rico-Tal oder vom Mirador Castillon bis nach Afrika. Trittsichere Wanderer erklimmen den Gipfel des Hausbergs La Concha.

„Al Andalus – südspanische Lebensart zwischen Europa und Afrika“
Wandern auf zwei Kontinenten – diese geführte Rundreise schlägt die Brücke zwischen Europa und Afrika, Christentum und maurisch-islamischer Geschichte. Ihre Route führt durch die Sierra Andalusiens nach Gibraltar und weiter ins Rif-Gebirge.

Auf spanischer Seite entdeckt man den Parque Natural de los Alcornocales und das Castillo de Castellar de la Frontera. In Gibraltar geht es zum berühmten Felsen „The Rock“ und zu den Berberaffen. Und in der Sierra Bermeja durchwandert man Edeltannenwälder, die in Europa nur noch selten zu finden sind.

Eine ganz andere Welt wartet in Nordafrika: In Tanger und im idyllischen Chefchaouen spürt man an jeder Ecke die Atmosphäre Marokkos. Zum Aktiv-Programm gehören der Aufstieg auf den 851 Meter hohen „Mount Moses“ und Wanderungen an den Hängen der Rif-Kette.
Text 2.092 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise u. -termine:

http://www.wikinger-reisen.de/wandern/spanien/6124.php Über den Dächern von Marbella – 8 Tage inkl. Flug, Transfers in Spanien, HP,
4 geführte Wanderungen und Wikinger-Reiseleitung.

Termine:
07.04. – 14.04.12, 28.04. – 05.05.12, 12.05. – 19.05.12, 26.05. – 02.06.12, 06.10. – 13.10.12

http://www.wikinger-reisen.de/wandern/spanien/6160.php „Al Andalus – südspanische Lebensart zwischen Europa und Afrika“ – 11 Tage inkl. Flug, Transfers in Spanien, Gibraltar und Marokko, HP, Eintrittsgebühren Naturpark „The Rock“ und Wikinger-Reiseleitung.

Termine:
28.04. – 08.05.12, 02.06. – 12.06.12, 01.09. – 11.09.12

Wikinger Reisen GmbH

Wikinger Reisen GmbH
Urlaub, der bewegt!

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorWikinger Reisen GmbH

SchlagworteAndalusien Costa del Sol Marbella Marokko Sonnenrouten Südspanien Wanderfans

Textlänge388 Wörter/ 2938 Zeichen

Ähnliche News

HEROLÉ Klassenfahrten verstärkt Bereich Einkauf & Vertrieb

Beim Spezialreiseveranstalter für Klassenfahrten HEROLÉ Reisen aus Dresden stehen die Zeichen weiter auf Wachstum. Dazu wurde der Vertrieb im vergangenen Jahr deutlich verstärkt. »Weiterlesen

Jetzt kostenfrei bestellen: das neue Handbuch EVENTLOCATIONS 2019

Pressebild zu »Jetzt kostenfrei bestellen: das neue Handbuch EVENTLOCATIONS 2019«Baldham. Auch die aktuelle Ausgabe Handbuch EVENTLOCATIONS 2019 entführt seine Nutzer auf rund 200 Seiten auf eine Reise quer durch die deutschsprachige Locationlandschaft. Vorbei an außergewöhnlichen Locations, an Locations die ganz neu sind und an Locations, die noch vor ihrer Eröffnung … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstalter