Veranstalter 23. Januar 2012

Maltalingua – Englisch lernen unter der Sonne!

Pressebild zu »Maltalingua – Englisch lernen unter der Sonne!«

Pressebild zu »Maltalingua – Englisch lernen unter der Sonne!«
© Maltalingua

München, 23.01.2012 - Die Insel Malta, das Herz des Mittelmeers, ist mittlerweile gleichbedeutend mit Sonne, Meer und – Englisch! Kein Wunder, denn Malta war 164 Jahre lang eine britische Kolonie, welche 1964 dann unabhängig geworden ist.

Viele glauben, dass die englische Sprache eines der größten Geschenke von Großbritannien an die maltesischen Inseln war. Malta ist eines der wenigen wirklich zweisprachigen Länder weltweit: Englisch und Maltesisch sind die beiden offiziellen Amtssprachen. So werden die großen Medien in Malta alle zweisprachig produziert und man wickelt geschäftliche und richterliche Angelegenheiten in beiden Sprachen ab – mit Englisch als Standard. Bis heute trägt Malta das Kreuz des britischen König George VI auf seiner Nationalflagge. Königin Elizabeth II, die Malta zuletzt 2007 einen Besuch abstattete, hatte den Titel "Queen of Malta" – "Königin von Malta" bis 1974 inne. Danach wurde Malta zur Republik.

Im Laufe der letzten 30 Jahre ist Malta ein überaus beliebtes Ziel geworden, um Englisch auf Sprachreisen in einem europäischen Land zu lernen. Die Lehrstandards auf Malta sind sehr hoch und (Sprachen-)Schulen dort "exportieren" mittlerweile ihre erfolgreichen Geschäftsmodelle nach Großbritannien oder sogar noch weiter weg in die USA oder nach Kanada.

Natürlich ist sich Malta seiner einzigartigen Situation sehr bewusst: Zusammen mit der FELTOM (Der Vereinigung Englischer Lehrinstitutionen auf Malta) und seinem Bildungsministerium reguliert die maltesische Regierung diesen Wirtschaftszweig gesamtheitlich. Abgesehen von der akademischen Aufsicht werden auch die verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten reguliert, welche Gastfamilien und sonstige Unterbringungen für Sprachschüler beinhalten.
Auf der sonnigen Mittelmeerinsel sind übrigens Gäste jedes Alters herzlich willkommen – von 8-Jährigen in den Sommerlagern bis zu über 80-Jährigen. Schließlich ist man niemals zu alt, um eine fremde Kultur kennen- und schätzen zu lernen.

Mit 300 Tagen Sonnenschein pro Jahr ist Malta einfach das ideale Reiseziel um Englisch in der Sonne zu lernen!

Mehr Informationen finden Sie unter www.maltalingua.de.

Ditt der Redaktion: Malta für Gruppen http://www.vereinsreisen.com/gruppenreisen/malta

Maltalingua Ltd.

Maltalingua Ltd.
Englisch lernen unter der Sonne

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

RUNA REISEN erhält den Columbus-Ehrenpreis 2019: Verleihung am „Tag des barrierefreien Tourismus 2019“ auf der ITB 2019

Pressebild zu »RUNA REISEN erhält den Columbus-Ehrenpreis 2019: Verleihung am „Tag des barrierefreien Tourismus 2019“ auf der ITB 2019«Am 8. März 2019 erhielt Karl B. Bock für sein persönliches Engagement als Geschäftsführer von RUNA REISEN den Columbus-Ehrenpreis 2019, der jährlich von der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) vergeben wird. Mit dieser Auszeichnung ehrt die VDRJ herausragende Verdienste um den … »Weiterlesen

RUNA REISEN jetzt mit Flusskreuzfahrten auf dem Rhein: Mit MS Viola gehobener Standard ab 15. März 2019 buchbar

Pressebild zu »RUNA REISEN jetzt mit Flusskreuzfahrten auf dem Rhein: Mit MS Viola gehobener Standard ab 15. März 2019 buchbar«Ab Anfang Mai 2019 fährt die MS Viola des Bonner Kreuzfahrtveran-stalters Phoenix Reisen auch für die Gäste von RUNA REISEN ab Bonn reizvolle Rhein-Strecken. Die 34 rollstuhlgerechten Kabinen ermöglichen so eine neue attraktive Reisemöglichkeit und sind eine neue Dimension bei … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstalter