Veranstalter 29. November 2018

Makaronesien-Experte REISEN MIT SINNEN zelebriert Advent mit Kapverden-Videos

Pressebild zu »Makaronesien-Experte REISEN MIT SINNEN zelebriert Advent mit Kapverden-Videos«

Pressebild zu »Makaronesien-Experte REISEN MIT SINNEN zelebriert Advent mit Kapverden-Videos«
© REISEN MIT SINNEN

Im Advent versüßt Reisen mit Sinnen die Vorfreude auf den nächsten Urlaub mit einer Video-Aktion auf Facebook: An jedem der vier vorweihnachtlichen Sonntage und an Heiligabend entzündet der Makaronesien-Spezialist ein neues Lichtspiel – fünf Kapverden-Videos beleuchten jeweils unterschiedliche Aspekte des Archi-pels. Insgesamt hat der auf nachhaltigen Tourismus ausgerichtete Veranstalter rund 65 Gruppen- und Individual-Packages zu den Inseln im östlichen Zentral-atlantik – Kapverden, Azoren, Kanaren, Madeira und São Tomé – im Programm. Neu für 2019 sind die WanderReisen „Inselrunde mit Gusto“ auf São Tomé und „Monte e Mar“ auf Madeira. Alle Angebote sind in jedem Reisebüro sowie auf www.reisenmitsinnen.de buchbar.

Größte Auswahl im deutschen Markt für die Kapverden und Azoren
Mit knapp 30 verschiedenen Touren hält Reisen mit Sinnen für die Kapverden die mit Abstand größte Auswahl bereit. Ebenfalls stark aufgestellt ist der Veranstalter auf den Azoren, wo er wie auf den Kapverden eine eigene Niederlassung unterhält. Unter 15 Programmen können Insel-Fans auf diesem Archipel wählen. Bewährte Reisen werden kontinuierlich um neue Ansätze ergänzt. Zwar sind die Inseln durch die Wettervorhersagen als „Azorenhoch“ allgemein bekannt, trotzdem halten sich die Besucherzahlen noch sehr in Grenzen. Vom Massentourismus sind die Azoren weit entfernt. Die neun bewohnten und weitere unbewohnte Eilande vulkanischen Ursprungs überzeugen durch viel unberührte, abwechslungsreiche Natur mit bizarren Granitfelsen, verträumten Kraterseen und grünbewaldeten Berghängen. Ähnliches gilt für den Archipel der Kapverden. Die neu erstellten kurzen Videos des virtuellen Facebook-Adventskranzes zeigen die unterschiedlichen Charaktere der Vulkaninseln. Zudem berichtet Heike Alter, Leiterin der kapverdischen Reisen mit Sinnen-Tochtergesellschaft vista verde tours, was Cabo Verde für sie so besonders macht. Das erste Video über die wegen ihrer eindrucksvollen Gebirgslandschaften insbesondere bei Wanderern beliebten Insel Santo Antão wird ab dem 02. Dezember 2018 auf www.facebook.com/reisenmitsinnen zu sehen sein.

Neue Makaronesien-Reisen:
São Tomé: Trekking im Regenwald und speisen mit dem Fernsehkoch
Bei der WanderReise „Inselrunde mit Gusto“ auf São Tomé ist der Name Programm. Es geht zum einen zu Fuß rund um die Insel, zum anderen kommen bei Kochkurs und mehrgängigen Menüs die Geschmacksnerven auf ihre Kosten. Auf einer Plantage aus der Kolonialzeit führt ein ehemaliger Fernsehkoch in die Feinheiten der einheimischen Küche ein. Bei Wanderungen im Dschungel entdecken die Teilnehmer Heilpflanzen und Kräuter. Abseits der Zivilisation ge-hen sie auf ein dreitägiges Trekkingabenteuer durch Hochland und Regenwald. Bei einem Abstecher mit dem Boot zum Eiland Rolas haben sie die Gelegenheit, die Äquatorlinie zu überschreiten. Außerdem besucht die Gruppe ein Sozialprojekt der Franziskanerschwestern und kehrt bei einem Sandkünstler ein. Die müden Füße dürfen sich im komfortablen Strandresort zum Abschluss der Reise rundum erholen.

Madeira: Wandern durch urwüchsige Natur und fruchtbare Gärten
Viel gewandert wird auch auf Madeira. Bei Aufstiegen auf die höchsten Berge der Insel werden die Teilnehmer zu Gipfelstürmern. Entlang der Höhenwege bieten sich beeindruckende Ausblicke auf tiefe Täler mit kleinen Dörfern und die zerklüftete Bergwelt. Die Wandergruppe nutzt auch die entlang von Wasserläufen entstandenen Wege, die den „schwimmenden Garten im Atlantik“ erschließen. Die Levadas wurden bereits im 15. Jahrhundert angelegt und dienen der Bewässerung der landwirtschaftlichen Anbaugebiete Madeiras. Sie führen durch die ungebändigte Natur, durch Lorbeer- und Eukalyptuswälder. Neben der Urwüchsigkeit der Insel lernen die Teilnehmer auch die bunten Terrassenfelder an der Südküste kennen. Für Nervenkitzel sorgt die Fahrt mit der Seilbahn, die fast senkrecht entlang der Steilwand verläuft. Entspannung hingegen verspricht ein Bad im natürlichen Meeresschwimmbecken.

Bei REISEN MIT SINNEN steht das intensive Reiseerlebnis in kleinen Gruppen mit Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung im Fokus – immer verbunden mit so viel Nachhaltigkeit und Umweltschutz wie möglich. Die „LuxusNatur“-Reisen sowie alle europäischen Touren werden unter Klimaschutzaspekten komplett kompensiert, damit ist REISEN MIT SINNEN Vorreiter unter den deutschen Veranstaltern. Die Beiträge der Kompensation fließen über atmosfair in ein Projekt in Nepal, das private Haushalte mit erneuerbaren Energien versorgt. Auch für alle anderen Reisen kann man einen Ausgleich zur Klimaneutralität dazu buchen. Der Reiseveranstalter ist bereits zum dritten Mal in Folge CSR-zertifiziert (Corporate Social Responsability), unterstützt atmosfair, hat sich dem Code of Conduct der Menschenrechte im Tourismus verpflichtet, bekennt sich zum Kinderschutz im Tourismus und ist Gründungsmitglied im forum anders reisen e.V. REISEN MIT SINNEN wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: 13 Mal gab es die Goldene Palme von GEO Saison und sieben Mal den Tourismuspreis von Sonntag Aktuell. Alle Touren sind buchbar in jedem Reisebüro und auf www.reisenmitsinnen.de

REISEN MIT SINNEN

REISEN MIT SINNEN
Echte Erlebnisse

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorREISEN MIT SINNEN

Pressebildazorenfelder.jpg ©REISEN MIT SINNEN

SchlagworteAdvent Azoren Facebook Kampagne Kapverden Makaronesien

Textlänge691 Wörter/ 5258 Zeichen

Ähnliche News

Der Herbst im Genferseegebiet: Küche, Kunst und Winzerfest

Pressebild zu »Der Herbst im Genferseegebiet: Küche, Kunst und Winzerfest«Von Sterneküche über neue Kunstausstellungen bis zu einem Winzerfest, das aus Tradition nur alle 20 Jahre stattfindet – das Genferseegebiet im schweizerischen Kanton Waadt verspricht von Lausanne bis Vevey ausgefallene Erlebnisse. Besondere Events werfen bereits ihre Schatten … »Weiterlesen

CTS Reisen baut seinen Vertrieb weiter aus

Ab dem 01.11.2018 baut CTS Gruppen- und Studienreisen aus Lemgo seinen Vertrieb weiter aus. Jörg Haselberger wird als Business- und Product Development Manager die positive Entwicklung, des auf maßgeschneiderte Gruppen- und Studienreisen spezialisierten Reiseveranstalters, weiter vorantreiben. »Weiterlesen

Die Landpartie startet Unterstützung von World Bicycle Relief: Ein Fahrrad für den Schulweg – in Sambia

Pressebild zu »Die Landpartie startet Unterstützung von World Bicycle Relief:  Ein Fahrrad für den Schulweg – in Sambia«Es ist viel mehr als nur ein Fahrrad. In Ländern wie Sambia ist es der Zugang zu Bildung und damit ein entscheidender Schritt in ein selbstbestimmtes Leben. Kindern – vor allem Mädchen – die Chance zu geben, durch ein robustes Zweirad den Schulweg schneller und mit weniger Gefahren zu … »Weiterlesen

WhatsApp Power-News – Immer up-to-date zu den sechs Veranstaltern der Powertage

Pressebild zu »WhatsApp Power-News – Immer up-to-date zu den sechs Veranstaltern der Powertage«2 Flüsse, 4 Tage, 6 Veranstalter, rund 400 Expedienten – Powertage voller Erfolg »Weiterlesen

Neu: Mit Sento Wanderreisen individuell an die Costa Brava

An der Costa Brava bieten sich den Wanderern faszinierende AussichtenSento Wanderreisen bietet nun auch Spanien an. Mit der Reise „Wandern Costa Brava individuell“ lassen sich die Naturschönheiten von Kataloniens Küste auf eigene Faust erwandern. »Weiterlesen

Behringer Touristik - Neue Musik- und Festspielreisen

Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf RügenBei Behringer Touristik sind Musik- und Festspielreisen ein wichtiger Schwerpunkt unseres Portfolios“, sagt Geschäftsführerin Tina Behringer. „Sie erweitern unsere Angebotspalette, fördern die Kundenbindung und bringen auch neues Publikum für Busreiseunternehmen. Durch unsere Präsenz vor … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstalter