Veranstalter 02. September 2010

Gemeinsam stark für den Klimaschutz – Herolé Reisen macht mit!

Pressebild zu »Gemeinsam stark für den Klimaschutz – Herolé Reisen macht mit!«

Pressebild zu »Gemeinsam stark für den Klimaschutz – Herolé Reisen macht mit!«
© Herole Reisen

Dresdner Reiseveranstalter für Klassenreisen startet Klimaprojekt gemeinsam mit Atmosfair

Flugreisen werden vor allem bei Jugendlichen immer beliebter. Nach nur wenigen Flugstunden am Strand in Spanien liegen, den Eifelturm erklimmen oder mit einer Vespa durch die engen Gassen Neapels rattern – das reizt viele. Teilweise bieten die so genannten „Billigairlines“ Flüge schon unter 100,00 EUR an.
Auch Herolé Reisen, einer der führenden deutschen Reiseveranstalter im Bereich Klassenreisen, kann eine deutliche Zunahme der Flugreisen in den letzten Jahren vermelden. Mittlerweile sind ca. ein Drittel der Klassenreisen bereits Flugreisen und dabei werden Ziele in ganz Europa angesteuert. Nicht zu verachten ist dabei die ausgestoßene Menge an CO2, die Klimaforscher immer wieder aufhorchen lässt. Auf einem Flug von Berlin nach Lissabon werden beispielsweise pro Passagier auf einem Hin- und Rückflug ca. 1180 kg CO2 ausgestoßen, was ca. einem halben Jahr Auto fahren entspricht.

Das junge Dresdner Unternehmen Herolé Reisen startet pünktlich zum neuen Schuljahr ein neues Projekt, bei welchem sowohl das Unternehmen selbst, als auch dessen Kunden einen sinnvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.
Die Kunden werden gebeten einen Betrag von 1 EUR pro Person auf einer Busreise und 8 EUR pro Person auf einer Flugreise für ein Klimaprojekt in Indien zu spenden und Herolé Reisen verpflichtet sich im Gegenzug für 2011 einen Beitrag von 5.000 EUR zu leisten.
Durch diese Spenden kann ein Projekt im ländlichen Indien unterstützt werden, wo ca. 80 Millionen Menschen immer noch keine stabile Stromversorgung haben und deshalb Kerosinlampen benutzen. Bis zu einem Drittel ihres Monatseinkommens verwenden die dort lebenden Menschen für den Kerosinkauf um nur den nötigsten Lichtbedarf decken zu können. Zusammen mit ihrem Projektpartner atmosfair unterstützt die Herolé GmbH nun die Einwohner mit durch Solarzellen gespeisten LED-Lampen, zu einem Preis der auch für die arme Bevölkerung erschwinglich ist. Bis zum Ende nächsten Jahres sollen so – auch mit Hilfe anderer Unternehmen – mehrere Hunderttausend Lampen verkauft werden. Dadurch werden jährlich bis zu 30.000 Tonnen CO2-Einsparungen erwartet.

Das Projekt geht auf eine Initiative der atmosfair GmbH zurück, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat Fluggesellschaften, Reiseveranstalter und einzelne Flugpassagiere über die zunehmende Belastung des Weltklimas zu informieren und ihnen eine positiv besetzte Handlungsmöglichkeit zu bieten. Ausführliche Informationen zum Projekt gibt es im neuen Herolé Katalog, welcher im August 2010 herauskommt und auf der Website (www.herole.de).

Mit Herolé Reisen reisten in 2010 über 45.000 Schüler und Lehrer durch ganz Europa. Neben Klassenfahrten werden auch Gruppenreisen für Erwachsene und während des Sommers betreute Jugendreisen angeboten. Insgesamt 31 Mitarbeiter kümmern sich in der Dresdner Zentrale um die speziellen Bedürfnisse der Kunden. Seit der Gründung in 2002 konnte das Unternehmen einen rasanten Zuwachs verzeichnen, welchen es im kommenden Jahr versucht weiter auszubauen.

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorHEROLÉ-Reisen GmbH

PressebildBild_114.jpg ©Herole Reisen

SchlagworteAtmosfair Herole Reisen Klassenfahrt Klimaschutz

Textlänge433 Wörter/ 3142 Zeichen

Ähnliche News

Sommer im Norden – leichtfüßig entdeckt mit Zusatzantrieb: Die schönsten Seiten von Schottland, Irland und Schweden per E-Bike

Pressebild zu »Sommer im Norden – leichtfüßig entdeckt mit Zusatzantrieb: Die schönsten Seiten von Schottland, Irland und Schweden per E-Bike «Die Lebensfreude der Schotten ist über alle Grenzen hinaus bekannt. In Schweden ist der späte Sommer einzigartig, der in jeder einzelnen Blüte zu spüren ist. Und wer nach Irland reist, sei vor Kobolden gewarnt, wird aber am Ende von der Tradition und dem Humor der Iren begeistert sein. »Weiterlesen

Komfortabel navigieren mit Schnieder Reisen

Pressebild zu »Komfortabel navigieren mit Schnieder Reisen«Schnieder Reisen: GPS-Daten zu allen Auto- und Motorradreisen aus dem bestehenden Programm Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet zu allen Auto- und Motorradreisen aus dem bestehenden Programm die GPS-Daten der Route an. Damit ist das Navigieren auf den Rundreisen per Pkw und … »Weiterlesen

Zu Fuß, per Rad oder E-Bike: Sommer in Großbritannien und der Bretagne Kommissare, Robben und Menhire: Sommerreisen mit der Landpartie

Pressebild zu »Zu Fuß, per Rad oder E-Bike: Sommer in Großbritannien und der Bretagne Kommissare, Robben und Menhire: Sommerreisen mit der Landpartie«Maler und Schriftsteller sind bekannt dafür, ein gutes Gespür für das Besondere zu haben. Die drei Reisen „Südliche Bretagne - Wo Meer und Land unzertrennlich sind“, „Gärten im Meer - Jersey, Guernsey und Sark“ und „Cornwall – Küstenwanderung“ sind bester Beweis dafür. Sie … »Weiterlesen

Der Sommer kommt wieder – ab ans Meer und aufs Rad mit der Landpartie: Für Kurzentschlossene: Ostsee, Nordsee oder Holland per Pedale

Pressebild zu »Der Sommer kommt wieder – ab ans Meer und aufs Rad mit der Landpartie: Für Kurzentschlossene: Ostsee, Nordsee oder Holland per Pedale «Nach dem heißen Juni sorgt das Wetter im Juli bislang für etwas Abkühlung. Jetzt kommt der Sommer wieder zurück, somit auch die Lust aufs Meer! Wer noch dazu das Fahrradfahren liebt, wird bei der Landpartie Radeln und Reisen für einen Abstecher an nahe Küsten fündig. Der Oldenburger … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstalter