Veranstalter 13. Februar 2017

Ab sofort automatische CO2-Kompensation bei den Fernreise-Angeboten „Entdeck die Welt“ und „Shoestring“

Die Adventure Specialists GmbH übernimmt ab sofort automatisch die CO2-Kompensation für ihre Kunden. Durch Unterstützung eines Golden Standard-zertifizierten Projekts des FairClimateFund werden Landarrangements und über den Veranstalter gebuchte Flüge vollständig ausgeglichen.
Der durch Fernreisen verursachte CO2-Ausstoß stellt eine große Belastung für die Umwelt dar. „Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit auszuweiten und negative Folgen der von uns durchgeführten Reisen zu reduzieren“ sagt Jan Middelhoek, Geschäftsführer der Adventure Specialists GmbH (seit 2015 Teil der DER Touristik Gruppe) die in Deutschland die Fernreiseportale Entdeck-die-Welt.de und Shoestring.de betreibt.
In der Vergangenheit hatten Reisende beim Veranstalter die Möglichkeit, einen freiwilligen Beitrag zu leisten, der in die Wiederbepflanzung von Regenwäldern floss. Jedoch zeigte die Erfahrung, dass dieses Angebot selten genutzt wurde. Eine Studie der FUR Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. aus dem Jahr 2014 zeigte auf, dass zusätzliche Kosten eine der größten Hürden für Reisende bei der Entscheidung für nachhaltige Angebote darstellt. „Daher haben wir uns entschieden, die CO2-Kompensation für unsere Reisenden in Zukunft direkt zu übernehmen – sowohl die Landarrangements mit Inlandsflügen, Autofahrten etc. als auch über uns gebuchte internationale Flüge“, so Middelhoek. Es wird also keinen optionalen, zusätzlich zu leistenden Betrag mehr geben. Vielmehr entrichtet die Adventure Specialists GmbH automatisch eine entsprechende CO2-Kompensation für die Reisen ihrer Kunden. Auch die regelmäßigen Schulungsreisen der Mitarbeiter werden auf diese Weise ausgeglichen. Für 2017 plant die Adventure Specialists GmbH eine Kompensation von 35.000 Tonnen CO2 für ihre Angebote in Deutschland, Belgien und den Niederlanden.
Ausgeglichen wird diese Belastung durch Unterstützung eines Projekts des FairClimateFund. Das Basa Magogo Projekts in Südafrika setzt sich für „clean cooking solutions“ ein, um den Ausstoß von CO2 durch offene Kohle-Kochstellen zu reduzieren. Durch die Basa Magogo Technik, die mit der Finanzierung des Projektes in Haushalten der Townships rund um Johannesburg gelehrt wird, wird 90% weniger schädlicher Rauch produziert und es wird 50% weniger Kohle benötigt. Das Projekt wurde als eines der ersten dieser Art mit dem internationalen Gold Standard zertifiziert.
Weiterführende Informationen: http://feelingresponsible.org/en/co2

Adventure Specialists GmbH

Adventure Specialists GmbH
Entdeck-die-Welt.de / Shoestring.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorAdventure Specialists GmbH

Pressebild

SchlagworteCO2 Kompensation Fernreisen Klima Nachhaltiges Reisen Nachhaltigkeit

Textlänge322 Wörter/ 2549 Zeichen

Ähnliche News

Geführte Radreise durch das Baltikum: Litauen und Lettland mit dem Rad entdecken

Pressebild zu »Geführte Radreise durch das Baltikum: Litauen und Lettland mit dem Rad entdecken«Mit dem Schiff zur Radreise – das ist ein Einstieg in die Entdeckung des Baltikums, den die Landpartie Radeln und Reisen für all diejenigen zusammen gestellt hat, die sich mit viel Muße und Genuss ihrem Ziel nähern wollen. Auf den dann folgenden rund 250 Kilometern Radstrecke erschließt der … »Weiterlesen

BEHRINGER TOURISTIK Hauptkatalog 2019 - RDA Group Travel Expo 2018 in Köln, Halle 9, Stand D21

Pressebild zu »BEHRINGER TOURISTIK Hauptkatalog 2019 - RDA Group Travel Expo 2018 in Köln, Halle 9, Stand D21«"QUALITÄT – LEISTUNG – FLEXIBILITÄT“ ist nicht nur Motto des 327-seitigen Behringer Touristik Hauptkataloges 2019, es ist auch die traditionell gelebte Firmenphilosophie. Im neuen Katalog - wieder in vertrauter Buchform - finden sich neben vielen beliebten Klassikern quer durch Europa … »Weiterlesen

Neue Live-Webinare zu barrierefreiem Urlaub von Runa Reisen - Von Costa Blanca bis Kreuzfahrt: Livechat mit Ansprechpartnern vor Ort

Pressebild zu »Neue Live-Webinare zu barrierefreiem Urlaub von Runa Reisen - Von Costa Blanca bis Kreuzfahrt: Livechat mit Ansprechpartnern vor Ort«Um allen potentiellen Gästen und auch Reisebüromitarbeitern Informa-tionen aus erster Hand zu bieten, hat Runa Reisen jetzt mit einer Serie von kostenfreien Webinaren begonnen. Drei Termine des Spezialveranstalters für Menschen mit Behinderung und Gäste mit Pflegebedarf sind bereits erfolgreich … »Weiterlesen

Mit der Landpartie zu Fuß durch die „Wildnis Deutschlands“

Pressebild zu »Mit der Landpartie zu Fuß durch die „Wildnis Deutschlands“ «Jeder zweite Deutsche tut es und fast jeder Dritte sogar bis zu zwei Mal im Monat: Wandern. Diesem Thema widmet sich der Deutsche Wanderverband (DWV) verstärkt am 14. Mai 2018 mit dem „Tag des Wanderns“ – und das bereits im dritten Jahr. Gleichzeitig macht der DWV an diesem Tag auf wichtige … »Weiterlesen

Neuer Kunde für primo PR: primo PR setzt PR-Segel für Click & Boat in Deutschland

Pressebild zu »Neuer Kunde für primo PR: primo PR setzt PR-Segel für Click & Boat in Deutschland«Die Frankfurter PR-Agentur primo PR unterstützt ab sofort die PR-Arbeit von Click & Boat, dem europäischen Marktführer in der Online-Bootsvermietung von Privatpersonen und Professionellen. Auf dem deutschsprachigen Markt liegt der Fokus auf Online-Kommunikation sowie dem Ausbau der Beziehungen … »Weiterlesen

BEHRINGER TOURISTIK Sonderprogramme GB & Irland 2019 und Skandinavien 2019

Behringer Touristik Sonderprogramm Skandinavien 2019Ausgewogene Touren, attraktives Design! Behringer Touristik hat zwei neue Sonderprogramme aufgelegt - „GROSSBRITANNIEN & IRLAND 2019“ und "SKANDINAVIEN 2019". Viele ausgewogene Touren und attraktive Reisevorschläge werden auf farbenfrohen Seiten präsentiert, mit besonderem Augenmerk auf … »Weiterlesen

Schlagworte in Veranstalter