Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e.V.

Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e.V.

die zentrale Weiterbildungseinrichtung der Tourismusbranche in Deutschland

Charlottenstraße 13, 10969 Berlin

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.dsft-berlin.de

Branche
Dienstleister

Spezialisierungen
Weiterbildung im Tourismus

Destinationen
Deutschland

Über

Das Deutsche Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin ist die zentrale Weiterbildungseinrichtung der Tourismusbranche in Deutschland.
Über 2000 Teilnehmer/nnen kommen in rund 150 Seminare zu allen Bereichen des Tourismus. Wir werden durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Land Berlin finanziert. Träger sind die Spitzenverbände der Tourismuswirtschaft in Deutschland.

Kompetenzen & Angebote

Hauptaufgabe des DSFT ist die Schaffung eines systematischen, überbetrieblichen und überregionalen Weiterbildungsangebotes für Fach- und Führungskräfte aus dem Gastgewerbe, von Reiseveranstaltern und Reisemittlern und aus touristischen Destinationen.

Pressemappe

Reisebüros & Vertrieb 12. September 2012

Der "richtige" Umgang schwierigen Kunden

Gelassenheit bewahren, souverän (re-)agieren Nicht alle Kunden sind beliebt. Da gibt es solche, die einen von oben herab behandeln, die alles besser wissen oder extrem ungehalten sind. Es gibt verunsicherte, ängstliche, unbeholfene Verhaltenstypen und jene, die einem ständig zu nahe kommen. Wie man dennoch mit all diesen unterschiedlichen Charakteren gut klarkommt und schwierige Situationen professionell meistert, das üben Sie in diesem Seminar. »Weiterlesen

Veranstaltungen 12. September 2012

Lernen und entdecken ohne zu pauken!

Lernen und entdecken ohne zu pauken, sollte Motto bei Führungen für Kinder und Jugendliche sein. Hierbei sind nicht nur inhaltliche Kompetenz, sondern auch methodisches Know-how, Empathie und Lebendigkeit gefragt. Im Seminar „Stadt- und Museumsführungen für Kinder – und Jugendliche“ lernen Gästeführer/-innen Vermittlungsprinzipien und Umsetzungsmöglichkeiten für In- und Outdoor-Aktivitäten kennen, mit denen es gelingt, Städte und Museen als spannende Lern- und Kommunikationsorte vorzustellen. »Weiterlesen

Reisebüros & Vertrieb 04. September 2012

DSFT-Seminare für Reisebüros und Reiseveranstalter

Steuer- und Rechtsfragen stehen im Mittelpunkt des neuen Fachkursus „Better Business for Incoming“, den das Deutsche Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin erstmalig am 1.10. 2012 anbietet. Die Pflege bestehender Kundenbeziehungen ist deutlich preiswerter als Neukundengewinnung. Das Seminar „Kundenbindung in der Touristik“ (11.-12.10.) kurbelt kreative Ideen zum Empfehlungsmarketing, für Stamm- und Schlummerkundenaktionen an. »Weiterlesen

Veranstalter 04. September 2012

Professionelle Reiseleitung, Reisebegleitung und Gästeführung

Im „Kompaktkurs Reiseleitung / Reisebegleitung“ vom 29.-31.10.2012 in Berlin, erklärt Christian Schröder von Wikinger Reisen, was Reiseleiter und -begleiter/innen über Planung, Organisation, Methodik, Didaktik aber auch zum Konfliktmanagement wissen müssen. Lernen und entdecken ohne zu pauken, sollte Motto bei Führungen für Kinder und Jugendliche sein. Hierbei sind nicht nur inhaltliche Kompetenz, sondern auch methodisches Know-how, Empathie und Lebendigkeit gefragt. Im Seminar „Stadt- und Museumsführungen für Kinder- und Jugendliche“ lernen Gästeführer/-innen Vermittlungsprinzipien und Umsetzungsmöglichkeiten für In- und Outdoor-Aktivitäten kennen, mit denen es gelingt, Städte und Museen als spannende Lern- und Kommunikationsorte vorzustellen (5.-6.11.2012, Berlin). »Weiterlesen

Reisebüros & Vertrieb 04. September 2012

DSFT-Pressearbeit- und PR-Seminare

Wenn es um schnelle, zielgenaue und kosteneffiziente Werbung geht, sind E-Mails unschlagbar. Im DSFT-Seminar „E-Mail-Marketing“ erfahren Touristiker/-innen wie dieses Instrument auch zur Kundenbindung oder Gewinnung neuer Kunden genutzt werden kann (15.10.2012). Nicht 08/15- sondern originelle Formulierungen für Texte im Internet, Broschüren, Pressemitteilungen und Mailings trainieren die Teilnehmer/-innen im Seminar „Kreatives Texten“ am 2.11.2012. Ein Klassiker im DSFT-Programm ist nach wie vor der Basiskurs „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ ( 17.-18.12.2012 ). Im Anschluss daran treffen sich Pressereferenten, PR- und Marketingfachkräfte der Tourismusbranche beim Aufbaukurs „Pressearbeit mit Online-Medien“ vom 19.-20.12.2012. Hier geht es um inhaltliche und formale Kriterien bei Online-Meldungen, im Bereich Social Media und in der Presse-Ecke der eigenen Homepage. Diese Seminarkombination ist auch wieder für den Mai 2013 geplant. »Weiterlesen