Deutscher Ferienhausverband e. V. (DFV)

Deutscher Ferienhausverband e. V. (DFV)

Rhabarberweg 25 a, 10785 Berlin

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.deutscher-ferienhausverban...

Über

Über den Deutschen Ferienhausverband

Der Deutsche Ferienhausverband mit Sitz in Berlin wurde im Dezember 2013 gegründet und ist mit 22 Mitgliedern Deutschlands größter Branchenverband im Ferienhaussegment. Ziel des Verbandes ist es, die Interessen der Ferienimmobilienbranche gegenüber Wirtschaft und Politik zu vertreten und Urlaubern durch die Entwicklung einheitlicher Qualitätsstandards Hilfestellung bei der Online-Buchung von Feriendomizilen an die Hand zu geben.

Pressekontakt:

Pamela Premm | Premm PR, Konzeption & Text
E-Mail: kontakt@premm-pr.de
Tel.: 01 78 - 4 07 76 95

Katja Holland | DFV Geschäftsstelle
E-Mail: presse@deutscher-ferienhausverband.de
Tel.: 1 62 - 64 59 173

Pressemappe

Hotels & Gastgewerbe 18. August 2016

Der Traum von einer eigenen Ferienimmobilie: Was Käufer jetzt beachten sollten

Der Deutsche Ferienhausverband e. V. gibt Tipps für den Kauf der eigenen vier Urlaubswände Berlin, 18.08.2016. Das Geschäft mit den Ferienhäusern und Appartements floriert. Allerdings ist der Kauf einer Ferienimmobilie mit einigen Risiken behaftet. In den deutschen Urlaubsgebieten steigen die Kaufpreise und gute Lagen sind knapp. Nicht überall ist das Vermieten erlaubt und nicht immer erweist sich die Ferienimmobilie als rentabel. Der Deutsche Ferienhausverband e. V. hat nun einige Grundregeln gebündelt, die Käufer unbedingt beachten sollten. »Weiterlesen

Veranstalter 03. Mai 2016

Deutscher Ferienhausverband vergibt Prüfsiegel

Pressebild zu »Deutscher Ferienhausverband vergibt Prüfsiegel«Zertifizierung von Ferienhausanbietern nach sachlichen Kriterien gibt Urlaubern Orientierung bei der Suche nach dem passenden Buchungspartner »Weiterlesen

Reiseziele 21. April 2016

Zeichen stehen auf Rekordjahr: Run auf Ferienhäuser an Nord- und Ostsee

Deutscher Ferienhausverband e. V. gibt Tipps für die kurzfristige Buchung »Weiterlesen

Sonstige News 16. März 2016

Deutscher Ferienhausverband bei Anhörung im Bundestag zu „Ferienwohnungen in Wohngebieten“

Michelle Schwefel, tourismuspolitische Referentin des DFV, bezieht als Sachverständige Stellung vor dem Tourismus-Ausschuss »Weiterlesen

Veranstalter 23. Februar 2016

Neue Branchenumfrage: Perspektive Ferienhaustourismus 2016

Pressebild zu »Neue Branchenumfrage: Perspektive Ferienhaustourismus 2016«Der Deutsche Ferienhausverband liefert in der ersten Ausgabe von „Perspektive Ferienhaustourismus“ einen Ausblick auf die Potenziale der Branche. Berlin, 23.02.2016. Die Reiseveranstalter und Online-Portale der Ferienhaus-Branche stehen vor neuen Herausforderungen. Verändertes Konsumverhalten, politische Restriktionen und der zunehmende Wettbewerb beeinflussen die Entwicklung des Segments. Die erste Ausgabe von „Perspektive Ferienhaustourismus“, herausgegeben vom Deutschen Ferienhausverband e. V., befasst sich mit den Trends, Prognosen und Perspektiven des Tourismuszweigs. Entscheidungsträger bewerten die Potenziale und Konsolidierungsprozesse im Markt und sprechen über Hemmnisse und Wachstumsmotoren. Der Ergebnisbericht steht unter www.deutscher-ferienhausverband.de/branchenumfrage zum Download bereit. Die wichtigsten Kernthesen im Überblick: »Weiterlesen