Destination meets Online

Destination meets Online

Der Kongress der Online-Reiseindustrie

Costa Adeje

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.destinationmeetsonline.com

Branche
nicht angegeben

Spezialisierungen
Kongress

Über

Destination meets Online organisiert in regelmäßigen Abständen Fachkongresse für die Online-Touristik und Destinationen.

Kompetenzen & Angebote

Destination meets Online hat sich das Ziel gesetzt, die Online-Touristik mit den wichtigen Destinationen zu vernetzen, und veranstaltet hierzu in regelmäßigen Abständen Fachkongresse. Dort sollen die Entscheider aus Destination und Online-Touristik einander kennen lernen, Verständnis für das jeweilige Geschäftsmodell des Anderen entwickeln und Wege der Kooperation ausloten. Die Online-Touristik transportiert ihr Know-how in die Destinationen, indem sie den Teilnehmern von Destination meets Online all jene Inhalte vermittelt, die sie benötigen, um sich aktiv in die Online-Welt einzubringen.

Pressemappe

Veranstaltungen 23. Februar 2011

Destination meets Online

Pressebild zu »Destination meets Online«Destination meets Online von 7. bis 10. April 2011 auf Teneriffa Zum dritten Mal heißt es am 7. April 2011: Destination meets Online! Initiator Ali Dogan, das Spanische Fremdenverkehrsinstitut TURESPAÑA und das Kongresshotel Iberostar Anthelia heißen die Entscheider der deutschen Online-Reiseindustrie und die wichtigsten Marktteilnehmer der spanischen Tourismusbranche auf Teneriffa willkommen. Mit der „Insel des ewigen Frühlings“ wurde genau der richtige Ort gefunden, um das touristische Schwergewicht Spanien mit der Online-Reiseindustrie zu vernetzen. Nach zwei erfolgreichen Kongressen in der Türkei und Ägypten – der Umgang mit Suchmaschinen und die Chancen des Web 2.0 standen seinerzeit im Mittelpunkt – liegt der Fokus der diesjährigen Veranstaltung auf den Datenstandards in der Touristik. Mittlerweile haben alle Manager großen internationalen Reiseportale, Virtuelle Reiseveranstalter und Technologie Unternehmen Ihre Teilnahme an Destination meets Online zugesagt. Gemeinsam mehr erreichen Unter der Schirmherrschaft des Spanischen Fremdenverkehrsinstituts TURESPAÑA präsentieren hochkarätige Referenten wie Dr. Axel Jockwer (HolidayCheck AG), Dr. Andreas Schäder (eDreams) und Dr. Oliver Rengelshausen (Traveltainment AG) die aktuellen Trends im Online Marketing und erklären, welche Herausforderungen den Reisevertrieb in Deutschland und Spanien in der Zukunft erwarten. Zu den anwesenden Vertretern der Destination zählen Manuel Butler (TURESPAÑA) und Rodrigo Moscardo (Iberostar Hotels & Resorts). Sie stellen ihre Konzepte vor, mit denen sich das Reiseland Spanien in Zukunft auf dem immer dynamischer werdenden Markt behaupten wird. Zu den Highlights der Tagung zählt neben spannenden Vorträgen auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Vertreter von Hotellerie, Incoming-Agenturen und anderen Unternehmen der Touristik sind herzlich willkommen. Mit einer Einladung des Fremdenverkehrsinstitut TURESPAÑA haben Mitglieder der spanischen Reiseindustrie freien Zutritt zum Kongress und dem anschließenden Get2gether. Informationen in Deutsch und Englisch auf: http://www.destinationmeetsonline.com/ Über Destination meets Online Destination meets Online hat sich das Ziel gesetzt, die Online-Touristik mit den wichtigen Destinationen zu vernetzen, und veranstaltet hierzu in regelmäßigen Abständen Fachkongresse. Dort sollen die Entscheider aus Destination und Online-Touristik einander kennen lernen, Verständnis für das jeweilige Geschäftsmodell des Anderen entwickeln und Wege der Kooperation ausloten. Die Online-Touristik transportiert ihr Know-how in die Destinationen, indem sie den Teilnehmern von Destination meets Online all jene Inhalte vermittelt, die sie benötigen, um sich aktiv in die Online-Welt einzubringen. Für weitere Informationen Kontaktieren Sie bitte: Ali Dogan Zenettistraße 20, 80337 München Telefon +49 89 – 321 33 200 Telefax +49 89 – 321 33 591 »Weiterlesen