ALEGROREISEN

ALEGROREISEN

Wackenbergstr. 90, 13156 Berlin

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.alegroreisen.com

Über

ALEGROREISEN veranstaltet hochwertige Reisen zu ausgesuchten Themen wie Wein, Natur, Kunst und Kultur abseits vom Massentourismus.
Die individuell organisierten Rundreisen geben dem Reisenden die Möglichkeit, ganz unabhängig und flexibel die iberische Halbinsel zu bereisen. Alle Routen wurden für Individualreisende ausgearbeitet und lassen sich an die speziellen Bedürfnisse der Reisenden anpassen. Für diese Reisen gibt es keine Mindestteilnehmerzahl und eine Duchführungsgarantie bei Buchung.

Reisen mit Genuss!
Außergewöhnliche, sehr individuelle Hotels bieten dem Gast einen entspannten und persönlichen Aufenthalt. Klöster, Burgen und Paläste lassen den Reisenden auf angenehme Weise in die Geschichte und die Traditionen der bereisten Regionen eintauchen.

Luxuszugreisen in Spanien mit dem Transcantabrico und dem Al-Andalus werden mit dem Orientexpress und dem Royal Scotsman in Europa, dem Eastern & Oriental Express in Südostasien und zahlreichen Luxuszügen in Indien wie z.B. dem Palace on Wheels oder dem Golden Chariot komplettiert. Neu dabei ist der RovosRail in Südafrika.

Kompetenzen & Angebote

Individualreisen Spanien und Portugal
http://www.alegroreisen.com
Maßgeschneiderte Gruppenreisen weltweit
http://www.alegro-gruppenreisen.com
Luxuszugreisen
http://www.bahn-nostalgiereisen.com

Pressemappe

Reiseprodukte 18. August 2016

Luxuszugreisen in Spanien für 2017

Pressebild zu »Luxuszugreisen in Spanien für 2017«Für die Luxuszugreisen mit dem Al-Andalus in Andalusien und dem Transcantabrico im Norden Spaniens sind die Termine und Preise für das nächste Jahr verfügbar. Der Luxuszug Al-Andalus verkehrt im Frühsommer und im Herbst im spanischen Andalusien als siebentägige Rundreise ab Sevilla. Im nächsten Jahr gibt es eine sechstägige Sonderroute durch die Extremadura zwischen Madrid und Sevilla, welche in beide Richtungen einmal angeboten wird (Termine: 16.06.2017 Sevilla-Madrid und 02.09.2017 Madrid-Sevilla). »Weiterlesen

Reiseziele 31. Mai 2016

Weine und Herrenhäuser im Norden Portugals

Herrenhaus PortugalDer Norden Portugals ist noch ein Geheimtipp. Viele Landsitze mit ihren historischen Herrenhäusern bieten heute liebevoll dekorierte Zimmer und eine interessante Umgebung für entdeckungsfreudige Reisende. »Weiterlesen

Reiseprodukte 30. Oktober 2015

Kamelien in Nordportugal oder Don Quijote in der La Mancha in Spanien

Pressebild zu »Kamelien in Nordportugal oder Don Quijote in der La Mancha in Spanien«Der Norden Portugals ist für seine Kamelien in lauschigen und großzügigen Gärten bekannt. Viele Landsitze mit ihren historischen Herrenhäusern bieten heute liebevoll dekorierte Zimmer, damit der Gast ganz in Ruhe die umgebenden Gärten betrachten und verinnerlichen kann. Herrliche Ausblicke, hübsche historische Paläste und traditionelles Flair umweht eine Reise in die nördliche Region Portugals. Der Reiseveranstalter Alegroreisen bietet eine individuelle 10-tägige Gartenreise durch historische Herrenhäuser im Norden Portugals an. »Weiterlesen

Reiseprodukte 17. Juni 2015

Spanien aus der Eisenbahnperspektive

Pressebild zu »Spanien aus der Eisenbahnperspektive«In dieser schnelllebigen Zeit ist es fast schon ein Luxus etwas auf langsame Weise zu erleben. Auch das quirlige Spanien kann aus einer ruhigen Perspektive durch ein Zugabteilfenster entspannt betrachtet werden. Der nach langsamen Reisen strebende Passagier kann die maurische Architektur und die Kultur Andalusiens oder die grüne Atlantikküste im Norden Spaniens entdecken. Die dort verkehrenden Luxuszüge – der Al-Andalus und der El Transcantábrico - sind mit bequemen Kabinenwagen und historischen Eisenbahn-Schmuckstücken als Salonwagen ausgestattet. »Weiterlesen

Reiseprodukte 28. Januar 2015

Architektur- und Weinerlebnis in der Ribera del Duero

Pressebild zu »Architektur- und Weinerlebnis in der Ribera del Duero«Die Ribera del Duero ist ein Weingebiet in Spanien, welches sich im Landesinneren unweit des Jakobsweges südlich von Burgos befindet. Es zieht sich über eine Länge von mehr als 110 km auf beiden Seiten des Douro-Flusses. Der kulturelle Reichtum, schöne Naturlandschaften und die kastilische Gastronomie machen diese Region besonders interessant. Traditionsreiche Weingüter mit ihren unterirdischen Bodegas lassen den Besucher die Zeiten der Anfänge der Weinbereitung spüren. »Weiterlesen