Alamannenmuseum Ellwangen

Alamannenmuseum Ellwangen

Haller Straße 9, 73479 Ellwangen

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.alamannenmuseum-ellwangen....

Über

Das Alamannenmuseum (Träger: Stadt Ellwangen/Jagst) präsentiert seit 2001 alles über die Alamannen und die Zeit vom 3. bis 8. Jahrhundert in Süddeutschland. Im Mittelpunkt stehen die sensationellen Grabungsfunde von Lauchheim/Jagst. Im Alamannenmuseum wird die Zeit der Alamannen auf vielfältige Weise wieder lebendig. Neben zahlreichen archäologischen Originalfunden gibt es etliche Inszenierungen zu alamannischen Lebenssituationen. Nach dem Museumsbesuch lädt die Cafeteria zum Verweilen ein. Die wichtigsten Artikel aus dem Museumsshop können auch online bestellt werden - Bücher, CDs, CD-ROMs, DVDs, Spiele, Postkarten u.v.m.

Kompetenzen & Angebote

Besonderheiten: Cafeteria, Museumsshop, rollstuhlgeeignet, regelmäßig öffentliche Führungen, museumspädagogisches Programm

Pressemappe

Veranstaltungen 12. Juli 2010

Große Sonderausstellung „Die Alamannen auf der Ostalb – frühe Siedler im Raum zwischen Lauchheim und Niederstotzingen“ bis 16. Januar 2011 im Alamannenmuseum Ellwangen zu sehen

Zwei silbervergoldete Bügelfibeln mit Tierkopfenden aus dem Grab einer Alamannin, 6. Jahrhundert, Bopfingen, Ostalbkreis.ELLWANGEN (pm) – Bis 16. Januar 2011 sind spektakuläre archäologische Funde im Ellwanger Alamannenmuseum zu sehen. Die bisher größte Sonderausstellung des 2001 eröffneten Museums bietet einen umfassenden Überblick über die alamannische Besiedlung im Gebiet zwischen Ellwangen und Nördlingen sowie der Donau zwischen Dillingen und Ulm. »Weiterlesen

Veranstaltungen 14. April 2010

Museumsnacht und Aktionstag zum Internationalen Museumstag am 15./16. Mai 2010 im Alamannenmuseum Ellwangen

Pressebild zu »Museumsnacht und Aktionstag zum Internationalen Museumstag am 15./16. Mai 2010 im Alamannenmuseum Ellwangen«ELLWANGEN (pm) – Am dritten Maiwochenende wird im Alamannenmuseum Ellwangen ein erlebnisreiches Programm geboten. Am 15.5.2010 ist das Museum aus Anlass der an diesem Tag stattfindenden 6. europäischen "Nacht der Museen" bis Mitternacht geöffnet. Am darauffolgenden Tag geht es dann beim Aktionstag zum Internationalen Museumstag weiter. »Weiterlesen

Veranstaltungen 01. April 2010

Das neue Museumsjahr hat begonnen: Höhepunkte 2010 im Alamannenmuseum in Ellwangen

Zum zweiten Mal gibt es im Alamannenmuseum  am Ostermontag, 5. April 2010, einen Familiennachmittag mit dem Falkner Volker Roth.ELLWANGEN (pm) – Auch 2010 bietet das Alamannenmuseum ein abwechslungsreiches Museumsprogramm. Hier die wichtigsten Jahrestermine im Überblick: - Jeden ersten Sonntag im Monat: Öffentliche Führung zu wechselnden Themen um 15 Uhr - Jeden dritten Sonntag im Monat: Aktionstag "Lebendiges Museum" mit der Alamannengruppe "Raetovarier" (entfällt am 19.9.2010!) - Noch bis 13.6.2010: Sonderausstellung "Fundstücke" mit Objektkunst des Kornwestheimer Künstlers Peter Otto Hilsenbek - 5.4.2010, 14-17 Uhr: Familiennachmittag mit dem Falkner Volker Roth »Weiterlesen

Reiseziele 01. April 2010

Tipp: Das Alamannenmuseum in Ellwangen

Das 2001 eröffnete Alamannenmuseum haben mittlerweile bereits bereits 80.000 Besucher besichtigt.ELLWANGEN (pm) – Im Gebäude der mittelalterlichen Nikolauspflege in der Haller Straße, direkt an der B 290, entstand vor wenigen Jahren mit dem Alamannenmuseum Ellwangen ein neues Museum, das im September 2001 eröffnet wurde. Anhand bedeutender archäologischer Funde aus ganz Süddeutschland präsentiert es einen Überblick über fünf Jahrhunderte alamannischer Besiedlung vom 3. bis zum 8. Jahrhundert nach Christus. »Weiterlesen