Sonstige News 10. November 2011

Wanderparadies mit Urwaldfeeling zum Seele lüften

ArberLand/ Landkreis Regen (di). Wandern liegt bei den Deutschen voll im Trend. Das Gute daran: Die Mehrzahl der Bundesbürger denkt dabei laut einer aktuellen Studie in erster Linie an den Bayerischen Wald. ...

"Waldwoge steht hinter Waldwoge, bis eine die letzte ist und den Himmel schneidet" - so hat der Dichter Adalbert Stifter die besondere Faszination des bayerisch-böhmischen "Waldmeeres" beschrieben. Im ArberLand lässt sich auf über 2200 km markierten Wanderwegen zu jeder Jahreszeit ein gutes Stück dieser Faszination erleben. Insgesamt 18 Tausender-Gipfel können im ArberLand mit Ge(h)nussgarantie bestiegen werden. Zwei davon gehören zu den beliebtesten Wanderbergen der Republik: Der Große Rachel (1453 m) und sein um drei Meter höher geratener Bruder, der Große Arber. Als größter Bayerwald-Tausender wird er respektvoll mit dem Titel "König des Bayerischen Waldes" geadelt. Dritter im Bunde der hochgeschätzten Wanderberge ist der Große Falkenstein. Mit seinen 1315 Metern gesellt sich dieser zwischen Rachel und Arber und erlaubt so einen wunderbaren Rundblick auf das Grüne Dachs Europas, den Nationalpark Bayerischer Wald und die sanfte Mittelgebirgslandschaft des ArberLandes.
Wer es ruhiger angehen lassen will, wandert sich hier oder an den Füßen von Arber & Co auf einsamen Wegen, vorbei an mystischen Hochmooren und uralten Gletscherseen, bunten Blumenwiesen und alten Bergweiden, den sogenannten Schachten, glücklich. Die gute Luft, die den Ruf genießt, die beste Deutschlands zu sein, lüftet die Seele kräftig durch. Sie ist im Zusammenspiel mit intakter Natur und echtem Urwaldfeeling Balsam für Körper und Geist. Nicht umsonst besitzen vier Orte im ArberLand das Prädikat "Luftkurort", nicht umsonst hat Bodenmais als einziger Ort im gesamten Bayerischen Wald die Voraussetzungen für das Prädikat als "Heilklimatischer Kurort" erfüllt.
Das ArberLand ist die pure Lust am Wandern! Das zeigt sich auch daran, dass acht
der neun Bayerwald-Fernwege durch das Wanderparadies ArberLand führen. Mit dabei ist der 660 km lange Qualitätswanderweg Goldsteig, der sich zu den "Top Trails of Germany" zählen darf.
Wer beim Wandern Einkehr und Meditation sucht, Kultur erleben oder seinen Wissensdurst stillen will, hat bei den beliebten Themenwanderwegen, angefangen vom Bibel- und Pilgerweg über geologische Lehrpfade bis hin zum Luchspfad eine breite Auswahl. Wer seine Fühler lieber jenseits der bayerisch-böhmischen Grenze ausstrecken will, kann sich über verschiedene Tourenangebote ins "Böhmische" freuen.
Lust am Wandern macht aber nicht nur eine paradiesische Naturlandschaft, mit der es Gott besonders gut gemeint hat. Zum perfekten Wandererlebnis gehört auch eine gute Portion Service- und Dienstleistungsqualität. Das ArberLand kann hier kräftig punkten. So haben sich zahlreiche Gastgeber von der urigen Berghütte bis zum Wellnesshotel auf die besonderen Bedürfnisse von Wanderern wie beispielsweise kräftige Leckerbissen aus der niederbayerischen Küche, Gepäcktransfer oder Rückholservice eingestellt. Ausgebildete Wanderführer kümmern sich um die Gäste, die das ArberLand aus Expertensicht kennenlernen wollen. Ein ausgezeichnetes ÖNPV-Angebot mit Bus & Bahn sorgt (in manchen Gemeinden völlig kostenlos) für die Möglichkeit, autofrei zum Wandern "gehen" zu können. Ein Dienstleistungs-Schmankerl mit einem Hauch von Nostalgie ist die "Wanderbahn", mit der sich das wildromantische Regental zwischen Viechtach und Gotteszell erkunden lässt.
Alle wichtigen Informationen rund um das Wandern, inklusive Download GPS-erfasster Routen, sind mit wenigen Klicks auf einem eigenen Wanderportal (www.wandern.arberland-bayerischer-wald.de) im Internet abrufbar.

Das Touristische Service Center ArberLand (TSC) ist Dienstleister für den Tourismus im Landkreis Regen.
Touristisches Service Center ArberLand
Michael Dietz
Amtsgerichtstraße 6-8
94209 Regen
mdietz@touristisches-service-center.de
09921/96054111
http://www.arberland-bayerischer-wald.de

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild

Textlänge526 Wörter/ 4038 Zeichen

Ähnliche News

rent a car dubai

When you rent a car Dubai, you have to make sure to check the status of the vehicle thoroughly before renting it. Most car rental companies in Dubai or Abu Dhabi offer test drives to their customers before they can make up their minds. You must avail of this service and note all the faults of the … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News