Sonstige News 09. Juni 2014

Vietnam: friedliches Leben trotz der Spannung im südchinesichen Meer

Pressebild zu »Vietnam: friedliches Leben trotz der Spannung im südchinesichen Meer«

Pressebild zu »Vietnam: friedliches Leben trotz der Spannung im südchinesichen Meer«
© TTXVN

Am 1. Mai 2014 hat Vietnam die Verlegung der chinesischen Ölplattform HD-981 innerhalb der "Exklusiven Wirtschaftszone" von 200 Meilen des Landes nach dem Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen im Jahr 1982 herausgefunden. Diese Aktion ist Auslöser von den Spannungen zwischen China und Vietnam im letzten Monat.

Aus Wut über eine chinesische Ölplattform vor der Küste Vietnams hatten Anti-China-Demonstrationen in Hanoi, Ho Chi Minh Stadt und anderen Städten verliefen. Von bösen extremistischen Elementen, die immer versuchen die vietnamesische Regierung allmächtig zu widersetzen, provozierten Demonstranten verbrannten am Dienstag 13. Mai mehr als zehn chinesischen Fabriken in Industriezonen in der Provinz Binh Duong Vietnams. Einige taiwanesische und koreanische Betriebe wurden ebenfalls beschädigt. Die Proteste passierten jedoch mehr friedlich in Hanoi und in der Provinz Thai Binh.
Bis jetzt ist die Situation unter Kontrolle. Nach den Ausschreitungen hat Vietnam sich beeilt, den betroffenen Unternehmen Schadensersatz und Steuererleichterungen zuzusagen.

Vietnam ist ein stabiles Land, wo die Protest sehr selten verlaufen. Dieses Mal ist von dem nationalen Stolz und der Souveränität ausgehend.

Der Konflikt zwischen Peking und Hanoi eskaliert weiterhin aber nur im südchinesichen Meer. Auf einer Pressekonferenz in Hanoi am 7. Mai haben die vietnamesischen Behörden Fotos und Videos bekannt gegeben, um die aggressiven und provokativen Aktionen von China zu belegen. Die chinesischen Schiffe rammten die vietnamesischen Küstenwachschiffe und haben mit Wasserwerfern sie angegriffen, als sich diese der umstrittenen Ölplattform näherten. Dabei wurden mindestens sechs Vietnamesen verletzt, zahlreiche Boote beschädigt. Diese Bilder wurden in den offiziellen Zeitschriften berichtet.

Doch in einigen Ländern der Welt wie Japan, Frankreich, Deutschland... organizierten die Vietnamesen friedliche Proteste, um die Achtsamkeit der internationalen Gemeinschaft über die gewalttätigen Provokationen von China in dem Seegebiet zu wecken.

Trotz des Streites um die Vorherrschaft im südchinesichen Meer laufen alle kommerzielle Aktivitäten zwischen den beiden Ländern weiterhin reibungslos. Leute kommen in den Industriezonen zurück, zu arbeiten. Die ausländischen Investoren zusichern weiterhin ihre Kapitalbindung. Viele Menschen machen andauernd den Urlaub, weil es jetzt die Ferienzeit in Vietnam ist. Die Touristenzentren sind immer öffnend für Besucher. Das Leben geht weiter wie immer!

Quelle: DW, Spiegel

Asiatica Reisen

Asiatica Reisen
Reisen aus Leidenschaft

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Schnelles und faires Drucker Leasing für Ihr Büro

Das unkomplizierte Handy Leasing für jedermann »Weiterlesen

Darmstadt-Dieburgs Mädchen sind selbstbewusst, kreativ und nachhaltig! Über 80 Schülerinnen aus Darmstadt-Dieburg waren Chefinnen am Girls´ Day

Pressebild zu »Darmstadt-Dieburgs Mädchen sind selbstbewusst, kreativ und nachhaltig! Über 80 Schülerinnen aus Darmstadt-Dieburg waren Chefinnen am Girls´ Day  «Beim diesjährigen Girls´ Day am 28. März luden zum ersten Mal drei Vorbildunternehmerinnen aus Hessen in die IHK Darmstadt ein, um Lust auf einen eher untypischen Beruf anlässlich des Aktionstages zu machen: Unternehmerin. Über 80 Schülerinnen der verschiedensten Nationen aus … »Weiterlesen

USA Visum - Entdecken Sie den Kontinent Nordamerika

Pressebild zu »USA Visum - Entdecken Sie den Kontinent Nordamerika «Wenn Sie eine Reise in die Vereinigten Staaten von Amerika planen ist eine gut Reiseplanung alles. Denn das Land mit seinen 50 Bundesstaaten bietet nicht nur viel zu entdecken und zu erleben, sondern das USA Visum, welches Reisende zur gültigen Einreise in das Land benötigen, ist zudem mit … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News