Sonstige News 01. April 2019

USA Visum - Entdecken Sie den Kontinent Nordamerika

Pressebild zu »USA Visum - Entdecken Sie den Kontinent Nordamerika «

Pressebild zu »USA Visum - Entdecken Sie den Kontinent Nordamerika «
© visumantrag.de

Wenn Sie eine Reise in die Vereinigten Staaten von Amerika planen ist eine gut Reiseplanung alles. Denn das Land mit seinen 50 Bundesstaaten bietet nicht nur viel zu entdecken und zu erleben, sondern das USA Visum, welches Reisende zur gültigen Einreise in das Land benötigen, ist zudem mit vielen Voraussetzungen, Fristen und auch Bedingungen verknüpft.

Für die Einreise in die USA

Grundsätzlich gilt, dass jeder, der in die Vereinigten Staaten einreisen möchte, ein gültiges Visum benötigt. Lediglich Staatsbürger aus Kanada sowie Staatsangehörige von Ländern die zum Programm visumfreies Reisen, also dem „Visa Waiver Programm“ gehören, sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

Urlauber in die USA, dessen Länder nicht am Programm des Visumfreien Reisens teilnehmen, empfiehlt sich ein Besuchervisum zu beantragen. Dieses wird an Personen ausgestellt die aus dem primären Grund des Tourismus in das Land einreisen wollen.

Die ESTA, kurz für Electronic System of Travel Authorization oder zu Deutsch, Elektronisches System zur Beantragung der Einreisebewilligung, ist eine eingeführte Alternative, die ebenfalls für touristische und geschäftliche Zwecke zur Einreise genutzt werden kann. Also für Ihren Urlaub oder Ihre Geschäftsreise reicht der ESTA Antrag für die Einreise in die USA

Die Antragstellung des ESTA - Electronic System of Travel Authorization

Zur Gültigkeit ESTA USA: Die ESTA-Genehmigung können alle Reisende, der Länder beantragen, die an dem sogenannten Visa Waiver Programm, kurz VWP teilnehmen. Das automatisierte ESTA-System soll die Einreise in die USA erleichtern. Bis zu einer Dauer von 90 Tagen ist Urlaubs- und Geschäftsreisenden die Einreise ins Land so ohne Visum möglich. Der ESTA-Antrag ist sowohl online als auch vor dem einsteigen in das Flugzeug möglich. Das elektronische System analysiert die Anfragen der Antragsteller und erstellt ein Dokument. Dieses dient Ihnen dann als Reiseerlaubnis und ist für zwei Jahre gültig, wobei das Dokument nicht nur auf eine einzige Reise beschränkt ist, sondern innerhalb dieser zwei Jahre für alle Reisen in die USA genutzt werden kann.

Für die Erteilung der Reiseerlaubnis ist das Department of Homeland Security, kurz DHS zuständig. An dem Programm des Visumfreien Reisen (VWP) nehmen insgesamt 36 Länder teil, zu denen unter anderem Deutschland, Schweiz, Österreich sowie Ungarn, Singapur und Australien gehören.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorTouristiklounge

Pressebildesta.jpg ©visumantrag.de

SchlagworteVisum usa

Textlänge349 Wörter/ 2435 Zeichen

Ähnliche News

Zu Besuch im Weltvogelpark Walsrode

Toni Schwannecke, die KinderreporterinIm Weltvogelpark Walsrode in der Lüneburger Heide zwischen Hannover und Bremen fliegen auf einer Fläche von 24 Fußballfeldern über 650 Vogelarten. In den großen Freiflughallen sehen sich die Kinder nicht nur die Vögel nicht nur an, sondern entdecken die faszinierenden Tiere zusammen mit den … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News