Sonstige News 16. Januar 2012

Sharjah Light Festival geht in die zweite Runde

Pressebild zu »Sharjah Light Festival geht in die zweite Runde«

Pressebild zu »Sharjah Light Festival geht in die zweite Runde«

In Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate, findet vom 9. bis 17. Februar 2012 die zweite Ausgabe des Light Festivals statt.

Sharjah/VAE (wbaPR/Bad Soden a. Ts - Januar 2012) - Vom 9. bis 17. Februar 2012 findet im drittgrößten der Vereinigten Arabischen Emirate das Sharjah Light Festival statt. Sharjahs Handels- und Tourismusentwicklungsbehörde SCTDA richtet die Veranstaltung nach ihrer Premiere 2011 nun bereits zum zweiten Mal aus. Sie gilt als erste ihrer Art im gesamten Mittleren Osten. Musikalisch untermalt, werden die zwölf bedeutendsten Bauwerke und historischen Stätten des Emirats in unterschiedlichen Farben beleuchtet und in Szene gesetzt. Ebenso dienen sie als Leinwände für computeranimierte, thematisch aufbereitete Lichtshows und Videoinstallationen. Illuminiert werden u. a. der Central Souk, der Al Majaz Park, das Vergnügungsviertel Al Qasba, die Al Buhairah Corniche sowie der bekannteste Kreisverkehr Sharjahs, dessen Mitte ein überdimensionaler Koran ziert. Die zwischen vier und dreißig Minuten umfassenden Darbietungen werden je nach Konzept und Objekt kontinuierlich, mit kurzen Pausen oder stündlich ausgetragen.
Unterstützung erhält Sharjah durch ein internationales Expertenteam, das Erfahrungen in der Organisation ähnlicher Festivals in Lyon und Berlin gesammelt hat. Mit von der Partie ist beispielsweise A&O Technology, ein in Berlin ansässiges Unternehmen, das auf Event- und Architekturlicht spezialisiert ist. Besucher können das Spektakel an den neun Veranstaltungstagen kostenlos jeweils zwischen 19 und 24 Uhr verfolgen. Mit dem Lichterfestival, mittlerweile ein feste Größe im Veranstaltungskalender, unterstreicht Sharjah seinen Anspruch, als erstklassige internationale Destination zu punkten. Dass dabei elementare Bauwerke im Mittelpunkt stehen, zeigt die Motivation des Emirats, in der Vermarktung sein kulturelles und architektonisches Erbe in den Vordergrund zu stellen.

Weitere Informationen unter www.sharjahlightfestival.ae

Sharjah - Emirat der Vielfalt

Mit mehr als 20 Museen, der historischen Altstadt aus unzähligen Gassen und Palästen, wieder kehrenden Großveranstaltungen wie den Biennalen für zeitgenössische Kunst und Kalligrafie, dem Lichterfestival sowie den Heritage Days gilt Sharjah als kulturelle Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. 1998 verlieh die Unesco den Titel "Kulturhauptstadt der Arabischen Welt", 2014 ist das drittgrößte Emirat Hauptstadt der islamischen Kultur. Kennzeichnend ist ebenso eine große landschaftliche Vielfalt, beispielsweise beherbergt Sharjah den ältesten Mangrovenwald Arabiens und grenzt als einziges der Emirate an zwei Meere. Die Küstenabschnitte am Persischen Golf bzw. Golf von Oman sind Magnete für Strand- und Tauchurlauber. Im Wettbewerb um die Besucher der Arabischen Emirate kann Sharjah - das sich, im Gegensatz zu anderen Emiraten, vom Klischee der "Zukunftsstädte des Mittleren Ostens" distanziert - mit dem Bewahren der arabischen Identität, als Familien- und Kulturdestination auf dem Tourismusmarkt erfolgreich punkten. Auch das gute Preis- / Leistungsverhältnis macht Sharjah für Touristen attraktiv. Es ist im Vergleich zu den Nachbaremiraten deutlich günstiger.

Weitere Informationen über Sharjah gibt es auf der offiziellen Seite www.sharjahtourism.ae

Sharjah
Bobby Thomas Koshy
P.O.Box 26661, 9th Floor, Crescent Tower, Buheirah Corniche
. Sharjah
00971 6 5566777

www.sharjahtourism.ae
bobby.koshy@sharjahtourism.ae

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Meike Pezl
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
meike@wbapr.de
06196 76750-22
http://www.wbapr.de

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild92371.jpg

Textlänge453 Wörter/ 3619 Zeichen

Ähnliche News

Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen

Pressebild zu »Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen«Über die Online-Plattform von Forexfix können Reiseveranstalter kostengünstig ihre Leistungsträger im Ausland bezahlen und Währungsrisiken für ihre Zahlungen bequem absichern. Forexfix stellt nun eine neue Funktion vor. Es bietet kostenlos sog. Empfängerkonten. Dies ist … »Weiterlesen

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr

Pressebild zu »Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr«Offenbach/Berlin. Der Geschäftsführer des RTGV, Heinz-Jürgen Nees, zeigt sich im 7. Jahr des Bestehens des Reiseleiter & Tour Guide Verbands zufrieden: „Wir sind raus aus den Kinderschuhen und haben Laufen gelernt. Mittlerweile werden wir auch von den Medien und der Politik wahrgenommen. … »Weiterlesen

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News