Sonstige News 02. August 2013

Radeln & Schlemmen in der herbstlichen Weinregion an der Mosel - "Indian Summer" im Ferienland Bernkastel-Kues

Pressebild zu » Radeln & Schlemmen in der herbstlichen Weinregion an der Mosel - "Indian Summer" im Ferienland Bernkastel-Kues«

Pressebild zu » Radeln & Schlemmen in der herbstlichen Weinregion an der Mosel - "Indian Summer" im Ferienland Bernkastel-Kues«

Bernkastel-Kues/München, 31. Juli 2013. Die herbstlichen Sonnenstrahlen treffen auf das Laub der ersten gelb und rot leuchtenden Rebstöcke an der Mosel - genau die richtige Zeit, um eine Radtour mit kulinarischen Stopps durch das Ferienland Bernkastel-Kues zu starten. Die beeindruckenden Weinberge, malerische Mosel-Dörfer und die steinreichen Wälder des Hunsrücks laden Genussradler und Mountainbiker zu Erkundungstouren ein. Am Wegesrand locken Riesling, Speckplatten und Zander auf Gräwes zu einer schmackhaften Rast bei den Mosel-Gastgebern. Das gut ausgeschilderte Radwegenetz, über mehrere tausend Höhenmeter verlaufende Mountainbike-Strecken sowie besondere Rad-Service-Leistungen versprechen eine unbeschwerte herbstliche Tour im Herzen von Rheinland-Pfalz.

Für Genussradler punktet der Maare-Mosel-Radweg mit seinen Rad-Erlebnis-Schleifen und vorwiegend flachem Terrain. Auf ehemaligen Bahntrassen angelegt, versprechen die 55 Kilometer von Daun über Wittlich nach Bernkastel-Kues entlang prächtigen Viadukten, alten Bahnhöfen und der Landschaft der Maare und Vulkane familienfreundlichen Radspaß. Der Moselradweg verläuft von der Quelle des Flusses in Frankreich über Luxemburg und Trier zur Mündung der Mosel in den Rhein bei Koblenz. Besonders für Familien ist der ohne schwierige Steigungen verlaufende Moselradweg genau das Richtige. Für steilere Streckenabschnitte stehen Radl-Busse mit Fahrradanhängern oder Personenschiffe für 2 bis 3 Euro pro Rad parat. Per E-Bike bewältigen die Radurlauber auch steile Streckenabschnitte unbeschwert. Ladestationen, kostenlose Fahrradkeller und kompetente Fachhändler lassen keine Radl-Wünsche offen. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Straußwirtschaften und Mosel-Gastgeber auf der Strecke mit regionalen Spezialitäten und Erfrischungen wie Riesling. Bis in den Oktober hinein erleben Gäste das mediterrane Flair der Stadt Bernkastel-Kues und der umliegenden Moseldörfer ebenso bei zahlreichen Wein- & Straßenfesten.

Sportlich bergauf und -ab entlang der verfärbten Weinberge und Mosel-Panoramaausblicke, geht es für Mountainbiker auf einem Wegenetz über mehrere tausend Höhenmeter. Zwischen Eifel und Hunsrück bietet das Ferienland Bernkastel-Kues anspruchsvolle Up- und Downhill-Strecken sowie Single-Trails. Die Bike-Profis Ralph und Achim von mtbtour-mosel bieten in Kooperation mit dem Fun Bike Team in Bernkastel-Kues für Neulinge, erfahrene Biker oder Gruppen individuelle Touren je nach Fitnesslevel und Können auch mit Leihrädern. Der mehrstündige "MTB-Grundlagenkurs" beinhaltet beispielsweise die Basics wie sicheres Up- und Downhill-Fahren und Bremsen. Buchbar sind die Kurse bei der mtb-mosel telefonisch unter +49-(0)176-20730681 oder per Email an info@mtbtour-mosel.de.

Passend zum "Indian Summer" an der Mosel ist das Arrangement "Radelspaß an der Mosel" bis Oktober 2013 ab 165 Euro pro Person bei der Touristinformation Mosel-Gäste-Zentrum unter +49-(0)-6531-50019-0 oder info@bernkastel.de erhältlich. Drei Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer mit Frühstück, eine kommentierte Weinprobe, ein unterhaltsamer Stadtrundgang mit dem Audioguide und eine Fahrt mit der Panoramabahn durch Bernkastel-Kues sowie detailliertes Info- und Kartenmaterial inklusive Tourenvorschläge für Rundfahrten in der Region sind im Paket inklusive. Außerdem enthalten ist eine individuelle Radtour moselauf- oder abwärts über ca. 25 Kilometer mit einer Schiffsrückfahrt inklusive Fahrradmitnahme zum Urlaubsort sowie einem isotonischen Boxenstopp am Kloster Machern.

Alle Informationen zum "Indian Summer" und weiteren buchbaren Pauschalen gibt es online unter www.bernkastel.de oder bei der Touristinformation Mosel-Gäste-Zentrum unter +49-(0)-6531-50019-0 oder info@bernkastel.de. News, Bilder und Videos auf Facebook, Twitter, YouTube, flickr und dem Moselzeit-Blog.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter www.piroth-kommunikation.com.

Über das Ferienland Bernkastel-Kues
Das Ferienland Bernkastel-Kues bildet mit seiner namensgebenden Stadt Bernkastel-Kues und den 22 umliegenden Moselorten das Zentrum der Mittelmosel im Herzen von Rheinland-Pfalz. Die Weinkulturlandschaft zwischen Hunsrück und Eifel ist umgeben von den steilsten Weinbergen der Welt, mittelalterlichen Burgen und der in Schleifen verlaufenden grünschimmernden Mosel. Die durch den Fluss geteilte Stadt Bernkastel-Kues blickt auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurück. Fachwerkhäuser des Mittelalters sowie das Renaissance-Rathaus aus dem Jahre 1608 prägen das malerische Altstadtbild rund um den Marktplatz. Über der "Internationalen Stadt der Rebe und des Weines" thront die Burgruine Landshut. Im milden Klima auf dem mineralienreichen Boden in Steillagen gedeihen die besten Rieslingweine der Welt. Mit kulinarischen Spezialitäten wie "Zander auf Gräwes" und "Dübbekuche" aus regionalen Produkten verwöhnen Gastronomen und Winzer die Gäste. Mit mehr als 1.000 Kilometern beschilderten Radwegen, anspruchsvollen Mountainbike-Trails und einem abwechslungsreichen Wanderwegenetz sorgt die Region für ein vielfältiges Aktivprogramm. Sportliches Vergnügen in der Luft und zu Wasser gibt es beim Paragliding und Wasserskifahren. Mit zahlreichen Kultur- und Familienveranstaltungen wie der "WanderKulTour", dem renommierten Moselmusikfestival, dem größten Weinfest an der Mosel und dem romantischen Weihnachtsmarkt in mittelalterlichem Ambiente lockt das Ferienland Groß und Klein in die Region. www.bernkastel.de

Kontakt
Wein- & Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH
Jörg Lautwein
Gestade 6
D-54470 Bernkastel-Kues
Tel +49-(0)-6531-50019-0
Fax +49-(0)-6531-50019-19
info@bernkastel.de

Pressekontakt
piroth.kommunikation GmbH & Co. KG
Daniela Piroth-Bonn / Friederike Köper
Tannenstraße 11
D-82049 Pullach bei München
Tel +49-(0)-89-55 26 78 90
Fax +49-(0)-89-55 26 78 99
media@piroth-kommunikation.com
Bildmaterial auf Anfrage - Belegexemplar erbeten

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorpiroth.kommunikation GmbH & Co. KG

Pressebildindian_summer.jpg

Textlänge717 Wörter/ 6041 Zeichen

Ähnliche News

Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen

Pressebild zu »Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen«Über die Online-Plattform von Forexfix können Reiseveranstalter kostengünstig ihre Leistungsträger im Ausland bezahlen und Währungsrisiken für ihre Zahlungen bequem absichern. Forexfix stellt nun eine neue Funktion vor. Es bietet kostenlos sog. Empfängerkonten. Dies ist … »Weiterlesen

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr

Pressebild zu »Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr«Offenbach/Berlin. Der Geschäftsführer des RTGV, Heinz-Jürgen Nees, zeigt sich im 7. Jahr des Bestehens des Reiseleiter & Tour Guide Verbands zufrieden: „Wir sind raus aus den Kinderschuhen und haben Laufen gelernt. Mittlerweile werden wir auch von den Medien und der Politik wahrgenommen. … »Weiterlesen

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News