Sonstige News 07. September 2012

Lufthansa Senator und HON Circle Status leicht gemacht

Pressebild zu »Lufthansa Senator und HON Circle Status leicht gemacht«

Pressebild zu »Lufthansa Senator und HON Circle Status leicht gemacht«

Nur noch für kurze Zeit ist es möglich, fehlende Statusmeilen bzw. HON Circle Meilen für den Lufthansa Senator oder HON Circle Status, aber natürlich auch den Frequent Traveller Status effektiv und günstig zu sammeln. Darüber hinaus kann man nur noch am 7. September für weniger als 800 Euro einen Flug buchen, mit dem man auf einen Schlag den Star Alliance GOLD Status erhält.

Fast jeder möchte einen hohen Status in einem der vielen Vielfliegerprogramme haben, denn ein hoher Status macht sich nicht nur gut als Statussymbol, sondern bringt auch handfeste Vorteile. So kann man als Lufthansa Miles & More Senator stets am Business oder First Class Schalter einchecken, erhält für seine Flüge mehr Meilen dank Executive Bonus, darf 20 Kilogramm zusätzliches Freigepäck mitnehmen, hat Lounge-Zugang zu mehr als 900 Star Alliance Lounges weltweit zu zweit, kann einen Partner für die Hälfte der Meilen mitnehmen und und und... Die Liste der Vorteile ist lang und der Lufthansa Miles & More Senator Status wird für zwei Jahre plus das aktuelle Jahr verliehen. Noch mehr Vorteile gibt es beim Lufthansa HON Circle Status. So kann man z. B. stets die First Class Terminals mit drei Sterne Catering nutzen, wird in der Luxuslimousine an manchen Flughäfen zum Flieger gebracht, hat garantierte Verfügbarkeit von Prämienflügen u.v.m. Während man für den Lufthansa Senator Status 100.000 Statusmeilen in einem Kalenderjahr sammeln muss, sind es beim HON Circle Status 600.000 sogenannte HON Circle Meilen in zwei Jahren.

Jetzt hat Lufthansa Miles & More zum 1.9. ärgerlicherweise seine Bedingungen geändert und den Statuserwerb erschwert. So kann man auf vielen Business Class Flügen nur noch weniger Meilen sammeln und Economy Class Flüge, auch die teuren, zählen nicht mehr für den HON Circle Status. Verständlich, dass die Vielfliegercommunity darüber höchst verärgert war. Doch zum Glück gibt es auch in einem solchen Fall immer wieder Insider-Strategien, um solche Einschränkungen zu umgehen.

Alexander Koenig hat vor vielen Jahren seine Firma First Class & More mit genau diesem Ziel gegründet: Solche Insider-Strategien aufzuspüren und seinen Kunden in verständlicher Form zu vermitteln. Jeden Tag screent First Class & More mehr als 100 Webseiten und fasst die besten Aktionen für seine Kunden in Form sogenannter Insider-Bulletins oder Insider-News oder einfach nur in einem Newsletter zusammen. Einen Teil dieser Strategien teilt der Reise- und Meilenexperte auch als Kolumnist der Tageszeitung "DIE WELT" und des Luxusreisemagazins connoisseur circle mit einer großen Leserschaft.

Für die Senator und HON Circle Problematik gibt es im Moment eine sehr effektive und vor allem günstige Lösung. Dank einer Sonderaktion lassen sich im Moment bis zu 10.000 Statusmeilen bzw. HON Circle Meilen für nur 320 bis 360 Euro sammeln. Dabei ist das Ganze nach oben hin fast beliebig skalierbar. Natürlich muss man dafür fliegen. Doch die Flüge lassen sich sehr angenehm planen und viele sind auch so möglich, dass man nachmittags hin und abends zurück fliegt. Allerdings muss man sich beeilen mit der Buchung, denn solche Angebote sind natürlich begehrt. First Class & More hat die genaue Strategie in einem neuen Insider-Bulletin veröffentlicht, das Premium-Mitglieder kostenfrei im Premium Login Bereich herunterladen können.

Doch damit nicht genug. Nur noch am 7. September ist es möglich, für weniger als 800 Euro einen Flug zu buchen, mit dem man den Star Alliance GOLD Status für mehrere Jahre bekommen kann. Auch der Lufthansa Senator Status zählt als Star Alliance GOLD Status, doch so günstig ist der Senator Status leider nicht zu erreichen. Wer also Business oder First Class Check-in, 20 Kilogramm Freigepäck, Loungezugang zu zweit für mehrere Jahre haben möchte, muss nur einen Flug bis zum 9. Dezember 2012 machen. Dabei handelt es sich um eine traumhafte Reise. Auch diese Strategie hat Alexander Koenig für seine Premium-Mitglieder in einem kostenlosen Insider-Bulletin detailliert beschrieben.

Alle weiteren Infos finden sich auf der First Class & More Webseite.

Über den Anbieter: "Luxusreisen zu günstigen Preisen" ist das Motto von First Class & More, (http://www.first-class-and-more.de), dem Spezialisten für die optimale Ausnutzung von Kundenbindungsprogrammen a la Lufthansa Miles & More in den Bereichen Airlines, Hotels und Autovermietungen. Seit vielen Jahren versorgt Alexander Koenig, Gründer von First Class & More sowie Buchautor und Kolumnist für die Tageszeitung "DIE WELT" seine Kunden regelmäßig mit den besten Insider-Informationen rund um dieses Thema. Darüber hinaus liefert First Class & More umfassende Informationen zu den interessantesten Reisezielen weltweit, wobei Dubai einen besonderen Schwerpunkt bildet.
First Class & More
Alexander Koenig
Iris Blue Building, PO Box 213982
359425 Dubai
info@first-class-and-more.de
+971506597811
http://www.first-class-and-more.de

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild132500.jpg

Textlänge722 Wörter/ 5024 Zeichen

Ähnliche News

rent a car dubai

When you rent a car Dubai, you have to make sure to check the status of the vehicle thoroughly before renting it. Most car rental companies in Dubai or Abu Dhabi offer test drives to their customers before they can make up their minds. You must avail of this service and note all the faults of the … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News