Sonstige News 20. Januar 2012

Knuddeln oder Hände schütteln

Pressebild zu »Knuddeln oder Hände schütteln  «

Pressebild zu »Knuddeln oder Hände schütteln «

Zum Weltknuddeltag verrät Hotels.com was weltweit bei der Begrüßung zu beachten ist
Berlin, 20. Januar 2012 - Die winterliche Jahreszeit bringt nicht nur Schnee und Kälte mit sich, bei vielen Gemütern herrscht auch frostige Stimmung. ...

Berlin, 20. Januar 2012 - Die winterliche Jahreszeit bringt nicht nur Schnee und Kälte mit sich, bei vielen Gemütern herrscht auch frostige Stimmung. Daher beschloss der US-amerikanische Pastor Kevin Zarbony aus Michigan im Jahre 1986, den "National Hugging Day" ins Leben zu rufen. Der Weltknuddeltag wird seither vielerorts am 21. Januar zelebriert, unter anderem in den USA, Kanada sowie Australien, Deutschland und Polen. Umarmen tut gut - das ist sogar wissenschaftlich bewiesen. Der Körper schüttet dabei das Hormon Oxytocin aus, welches unter anderem für unser Wohlbefinden zuständig ist. Zumeist als Ausdruck von Freude und Zuneigung ist vor allem eine herzliche Begrüßung Anlass für eine Umarmung. Doch wie steht es damit in anderen Kulturen? Hotels.com, das weltweit meistbesuchte Hotelbuchungsportal, verrät, wo Umarmungen zur Begrüßung als Selbstverständlichkeit gelten und wo hingegen freundliche Zurückhaltung gefragt ist.

Im Süden wird es kuschelig
Wer ein besonderes Bedürfnis nach körperlicher Wärme und Offenherzigkeit verspürt, der bucht seinen nächsten Flug am besten nach Spanien oder Portugal. Hier begrüßt man sich mit einer kräftigen Umarmung und angedeuteten Küssen auf beide Wangen. In Südamerika geht es noch etwas emotionaler zu. Mit einer Kombination aus Händeschütteln, Umarmung und Wangenküssen, erneutem Händeschütteln und einem finalen Klaps auf die Schulter wird einem dort "Hallo" gesagt.

Europäische Lässigkeit
Ein bisschen dezenter wird das Begrüßungsritual zumeist in Europa gehandhabt. In Frankreich begrüßt man sich mit einem soliden Händedruck. Vorsicht, Händeschütteln ist ganz und gar nicht en vogue. Wer sich privat kennt, haucht sich rechts und links und wieder rechts ein Küsschen auf die Wange. Auch in den Niederlanden gehört der Wangenkuss zum Repertoire. Wer sich nicht kennt, begrüßt sich ganz lässig per Handschlag. Hierarchien spielen bei unseren holländischen Nachbarn kaum eine Rolle. Als eher reserviert gelten die Briten. Förmlich gibt man sich hier die Hand und belässt es dabei.

Weniger ist manchmal mehr
Neben kontaktreichen Kulturen gibt es jedoch auch Länder, die den Akt der Begrüßung distanzierter, wenn auch nicht weniger freundlich begehen. Körperkontakt ist in Russland nur zwischen Männern gängig. Zwischen befreundeten Männern ist auch ein Kuss nicht unüblich. Als Frau wird man dort hingegen verbal begrüßt. In Japan, dem Land der aufgehenden Sonne, liegt man mit einer leichten Verbeugung goldrichtig. Hierbei kommt es darauf an, den Ranghöchsten Vorrang zu gewähren. Auch in China begrüßt man sich auf diese Weise. Bei neuen beruflichen Bekanntschaften sollte man immer von sich aus eine Visitenkarte überreichen und die entgegengenommene gleich studieren. Ehrlich geht es in Korea zu. Hier begrüßt man nur denjenigen, mit dem man wirklich Bekanntschaft machen möchte.
Über Hotels.com
Als Teil der Expedia Gruppe, die in allen Hauptmärkten mit einem professionellen Team tätig ist, umfasst das Portfolio von Hotels.com annährend 140.000 Qualitäts-Hotels, Bed & Breakfast-Herbergen und Service-Apartments weltweit. Findet ein Kunde die gleiche Buchung für ein im Vorfeld bezahltes Hotel bei einem anderen Anbieter zu günstigeren Konditionen, erstattet Hotels.com den Differenzbetrag. Hotels.com verfügt über eines der größten unabhängigen Hotelteams der Branche sowie 2,5 Millionen Gästebewertungen früherer Hotelgäste, die tatsächlich in dem Hotel übernachtet haben. 2011 brachte Hotels.com eine speziell für das iPad designte App sowie verschiedene Smartphone-Apps auf den Markt - alle zum kostenlosen Download verfügbar. Diese erlauben es Nutzern auf mehr als 20.000 Last-Minute-Angebote weltweit zurückzugreifen. In mehr als 30 Sprachen verfügbar, sind die Angebote von Hotels.com-Kunden sortier- und filterbar. Hotels.com ist der Hotelexperte, bei dem registrierte Kunden für zehn gebuchte Nächte mit einer Bonusnacht belohnt werden (exklusive Steuern und Gebühren). Zurzeit betreibt Expedia, Inc. mehr als 85 Hotels.com Webseiten weltweit, inklusive 33 Länderseiten in 24 Sprachen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Im Februar 2009 gewann Hotels.com den Gold Award in der Kategorie "Beste Hotelbuchungsseite" des Webuser Magazines. Reisende können online buchen auf http://de.hotels.com oder über die Telefonhotline
069 - 94 51 92 074 im deutschsprachigen Call-Center.

Pressebüro Hotels.com D/A
Marc Gawron
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
presse@hotels.com
030-44 31 88 25
http://www.hotels.com

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild93258.jpg

Textlänge652 Wörter/ 4825 Zeichen

Ähnliche News

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr

Pressebild zu »Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr«Offenbach/Berlin. Der Geschäftsführer des RTGV, Heinz-Jürgen Nees, zeigt sich im 7. Jahr des Bestehens des Reiseleiter & Tour Guide Verbands zufrieden: „Wir sind raus aus den Kinderschuhen und haben Laufen gelernt. Mittlerweile werden wir auch von den Medien und der Politik wahrgenommen. … »Weiterlesen

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News