Sonstige News 16. November 2011

Kameha Grand Bonn gewinnt Diners Club Magazin Award als bestes Hotel des Jahres weltweit

Pressebild zu »Kameha Grand Bonn gewinnt Diners Club Magazin Award als bestes Hotel des Jahres weltweit«

Pressebild zu »Kameha Grand Bonn gewinnt Diners Club Magazin Award als bestes Hotel des Jahres weltweit«

Einer der begehrtesten Tourismuspreise Die Sensation ist perfekt: am zweiten Jahrestag der Eröffnung und zwei Jahre, nachdem die Spieler der DFB Elf als erste Gäste im Kameha Grand Bonn begrüßt wurden, wird das Lifestyle Hotel erneut mit einem der begehrtesten Tourismuspreise ausgezeichnet: ...

Die Sensation ist perfekt: am zweiten Jahrestag der Eröffnung und zwei Jahre, nachdem die Spieler der DFB Elf als erste Gäste im Kameha Grand Bonn begrüßt wurden, wird das Lifestyle Hotel erneut mit einem der begehrtesten Tourismuspreise ausgezeichnet: die Leser des Diners Club Magazins wählten das Kameha Grand Bonn zum Hotel des Jahres weltweit.

Carsten K. Rath, Founder und CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Management AG, die das Kameha Grand betreibt: "Bereits die Nominierung für diesen Award war ein Riesenerfolg für mein Team und mich. Im Endspurt haben wir uns gegen weltbekannte Hotels & Resorts und traditionsreiche Luxushotels wie das La Mamounia in Marrakesch, das Burj al Arab in Dubai und das Hotel Imperial in Wien durchgesetzt. Im Namen des gesamten Teams danke ich den Lesern des Diners Club Magazins sowie all unseren Gästen, Freunden und Partnern, die uns gewählt und uns ihr Vertrauen entgegengebracht haben."

Diners-Club Magazin Herausgeber Dr. Hans Christan Meiser, der den Preis an Carsten K. Rath und Thomas Kleber, Geschäftsführender Direktor des Kameha Grand, überreichte, lobte das Lifestyle Hotel in seiner Laudatio als ein Hotel, das man nie wieder verlassen möchte. Er beschrieb das Kameha Grand Bonn als ein Gesamtkunstwerk, ein Spielraum für Kreative - berauschend und verwegen zugleich. Carsten Rath, der Rockstar der Grand Hoteliers, habe hier eine ganz eigene und zugleich wunderbare Welt geschaffen.

Das Kameha Grand Bonn wurde in den letzten zwei Jahren mit zahlreichen bedeutenden Preisen ausgezeichnet: die Locationportale GmbH kürte das Lifestyle Hotel zur besten Hotel-Eventlocation in Deutschland, die Busche Verlagsgesellschaft wählte das Kameha Grand zum Hotel des Jahres 2011. Internationale Preise sind u.a. der MIPIM Award (der internationale "Architektur-Oskar") sowie der "International Property Award".

Ausschlag gebende Qualitätskriterien für die Entscheidung des Diners Club Magazins sind Service, Qualität, Design und Charme.

Basierend auf vier Säulen, interpretiert das Kameha Grand Bonn die klassische "Grand Hotellerie" neu und bietet Design und Lifestyle in Verbindung mit außergewöhnlichem Service. "Ein Ort, an dem die Gäste eine anregende Vielfalt genießen können. Das Lifestyle Hotel ist eine Oase der Ruhe, ein Ort, der inspirierend ist und Freizonen schafft für Gedanken zwischen Fiktion und Wirklichkeit", so Carsten K. Rath.

Das Design: der Niederländer Marcel Wanders hat im Kameha Grand Bonn in jedem Quadratmeter einen potenziellen Lieblingsplatz für die Gäste geschaffen. Mit neobarocker und detailverliebter Innen-Architektur betont Wanders die Einzigartigkeit des Kameha Grand Bonn und schafft damit einen "Ort, der sexy und cool ist".

Der Service: Die Kameha Mitarbeiter umsorgen jeden Gast mit Herzlichkeit, Leidenschaft, Professionalität und einem aufrichtigen Lächeln und schaffen auf diese Weise unvergessliche Begegnungen. Die Mitarbeiter wissen darüber hinaus genau, wann sie antizipieren können, und wann sie sich zurückziehen.

Platz für Ruhe und Platz zum Feiern: Das Kameha Grand Bonn bietet jedem Gast seinen individuellen Lieblingsplatz - egal, ob zum "Cocoonen" oder auch zum Feiern.

Ökologische Nachhaltigkeit: Das Kameha Grand Bonn ist sich seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt bewusst: durch eine eigene Geothermieanlage deckt das Kameha Grand Bonn rund 70 Prozent des eigenen Wärme- und Kältebedarfs ab. Dadurch wird der jährliche CO2 Ausstoß um bis zu 400 Tonnen reduziert. Mittels eines geothermalen Kraftwerks im Keller des Hotels wird somit der Energieverbrauch natürlich hergestellt und die vorhandenen Ressourcen genutzt.

Web: http://www.kamehagrand.com & http://www.facebook.com/KamehaGrand
Das Kameha Grand Bonn, Mitglied bei The Leading Hotels of the World, verfügt über 253 Zimmer, davon 63 Suiten, und einen Event- und Konferenzbereich für bis zu 2.500 Personen. Das Hotel des Jahres und bestes Event Hotel in Deutschland repräsentiert ein neues, kreatives Gesamtkonzept für ein modern designtes Life&Style Hotel. Der herzliche Service, das außergewöhnliche Interieur-Design des Künstlers Marcel Wanders und gelebte ökologische Verantwortung machen das Kameha Grand Bonn zu einem Ort der Überraschungen, der Schönheit und der Energie: ein Ort, der sinnlich, inspirierend und entspannend ist.

Das direkt am "Bonner Bogen" und am Rheinufer gelegene Hotel ist nur wenige Minuten vom Bonner Stadtzentrum entfernt und verfügt über eine ideale Anbindung zum Flughafen Köln/Bonn, zur Autobahn und ICE-Strecke. Das Kameha Grand Bonn wurde mit dem "Design- und Architektur-Oskar" (MIPIM Award) sowie dem "International Property Award" ausgezeichnet. Die Lifestyle Hospitality & Entertainment Management AG betreibt das Hotel mit ihrer Hotelgesellschaft "Kameha Hotels & Resorts".
Kameha Grand Bonn Betriebsgesellschaft mbH
Stefanie Ahlers-Hestermann
Am Bonner Bogen 1
53227 Bonn
0228 4334 5810

http://www.kamehagrand.com
kameha@medialotse.com

Pressekontakt:
Media Lotse
Sigrid Schwarze
Mendelssohnstr. 15F
22761 Hamburg
pr@medialotse.com
040 20 93 26 020
http://www.medialotse.com

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild84040.jpg

Textlänge732 Wörter/ 5479 Zeichen

Ähnliche News

Kunden von TraSo können jetzt Lufthansa Group Airlines Tickets direkt buchen

Anke Hsu, InteRES und Haiko Gerdes, TraSoKunden von TraSo können jetzt Lufthansa Group Airlines Tickets direkt buchen Die Kunden von IT-Spezialist TraSo nutzen mit der direkten Buchung über den Mercado Server von InteRES die exklusiven Angebote der NDC API der Lufthansa Group Airlines. »Weiterlesen

Weltreise auf Kredit - lohnt sich das?

Jeder Mensch möchte in seinem Leben gerne eine Weltreise machen. Dafür benötigt man Zeit und Geld. Oft fallen diese Möglichkeiten nicht zusammen. Junge Menschen verfügen über Zeit, die sich zwischen Studiengängen, unterschiedlichen Jobs oder Schule und Ausbildung ergeben kann. Dabei ist oft … »Weiterlesen

Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen

Pressebild zu »Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen«Über die Online-Plattform von Forexfix können Reiseveranstalter kostengünstig ihre Leistungsträger im Ausland bezahlen und Währungsrisiken für ihre Zahlungen bequem absichern. Forexfix stellt nun eine neue Funktion vor. Es bietet kostenlos sog. Empfängerkonten. Dies ist … »Weiterlesen

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News