Sonstige News 14. Januar 2011

KALOVEO eröffnet Niederlassung WIEN

"Unser "E-Bike-as-a-Service" wird mittlerweile so stark nachgefragt, dass wir uns entschlossen auch in der Bundeshauptstadt eine Geschäftsstelle zu errichten. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen der KALOVEO Expansionsstrategie 2011", so Jochen Berger , KALOVEO sales&marketing.

WIEN, 15.01.2011 Vor allem die strategischen Partner in den Ministerien und kommunalen Einrichtungen legen großen Wert auf vor Ort Präsenz. KALOVEO organisiert als klima:aktiv Partner alle öffentlichen Förderungen für Betriebe aus dem Tourismus. Qualitativ hochwertige eBikes von KTM auf Mietbasis und Stromtankstellen/Abstellanlagen bilden die Basis für den erfolgreichen Einsatz von E-Bikes im Tourismus.

Mit November expandiert KALOVEO nach Wien, Die Geschäfststelle wird von Herrn Stephan Unfried geleitet. Stephan ist ein tiefer Kenner der Wiener Bikeszene, und seit vielen Jahren mit seinem mobilen Bikeservice erfolgreich.

"Mit KALOVEO haben wir in Wien die Chance 'grüne Mobilität' auch nachhaltig zu verankern", so Stephan Unfried. Unser "E-Bike-as-service" Modell eröffnet gänzlich neue Möglichkeiten der Nutzung von E-Bikes im urbanen Umfeld.
Wir können mit der neuen Geschäftsstelle auch alle KALOVEO Netzwerkpartner und Kunden vor Ort betreuen. Damit ist perfekter Service und Kundennähe garantiert.

KALOVEO

KALOVEO
Electric Move Adventure

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorKALOVEO

PressebildeLycan_48_white_Sticker_black-ORANGE.jpg ©KTM

SchlagworteE-Bike Elektromobilität Ladestationen

Textlänge170 Wörter/ 1325 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Sonstige News