Sonstige News 15. November 2011

Ins neue Jahr im Stil der "Goldenen Zwanziger"

Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt lädt zum außergewöhnlichen Silvester-Event Neu-Isenburg, 15. ...

Neu-Isenburg, 15. November 2011 - Es war die Zeit des Stummfilms, der Swingmusik und der ersten demokratischen Gehversuche: Nach langen kaiserlichen Jahrzehnten pulsierte in den "Goldenen Zwanzigern" das Leben, die bürgerliche Gesellschaftsschicht entdeckte das (Tanz-)Vergnügen. Im Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt leben die ereignisreichen Jahre der Weimarer Republik jetzt wieder auf: Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel lädt zu einer exklusiven Silvestergala unter dem Titel "Die Goldenen Zwanziger".

Wer an Silvester das Außergewöhnliche sucht, wird hier fündig: Zigarettenspitzen, Federboas, und Stirnbänder bei den Frauen sowie Smoking, Hut und Pomade bei den Herren werden zum Jahreswechsel das Bild im Ballsaal des First-Class-Hotels prägen.
Die "Goldenen Zwanziger" beginnen im Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt am 31. Dezember um 18.30 Uhr mit einem Champagner-Empfang, bei dem die Gäste gleich in den Beginn des vergangenen Jahrhunderts eintauchen. Ein Fotografen-Duo lichtet die Besucher kostenlos mit einer Kamera aus dem Jahr 1921 in historischen Kostümen ab.

Im Anschluss bittet eine Live-Band im Stil der 20er-Jahre zum Tanz: Das
NYC Jazz Quartett hat schon zahlreiche renommierte Veranstaltungen bereichert - unter anderem Events der Deutschen Auslandshandelskammer China, der Deutschen Börse sowie von Ferrari und Jaguar. Die Musiker um die Frontfrau Nashi Young Cho verbinden traditionellen Jazz mit moderner Lounge-Musik und zaubern einen Hauch mondäner Exotik auf Bühne und Tanzfläche.

Als besonderer Showact wurde Brigithe verpflichtet. Die charismatische Sängerin hat sich dem Chanson, Jazz und Tango verschrieben und lässt im musikalischen Stil von Marlene Dietrich die legendäre Ära wiederauferstehen.
Galabuffet und musikuntermaltes Feuerwerk

Auch kulinarisch greift das Hotel die "Goldenen Zwanziger" auf. Küchenchef Sebastian Reiff kreiert mit seinem Team verschiedene Vorspeisen, die am Tisch serviert werden, wie zum Beispiel eine Hummercremesuppe mit Aromen von Estragon und Calvados oder ein Sorbet von Limette und Basilikum.
Im Anschluss können sich die Ballbesucher am themenspezifischen Buffet bei Filet Wellington & Co. selbst bedienen. Um Mitternacht stoßen die Gäste der Silvestergala bei einem musikuntermalten Feuerwerk vor dem Haupteingang auf das neue Jahr an.

Die Karten für die 20er-Jahre-Gala kosten 211 Euro pro Person. Reservierungen sind möglich unter Tel. 069 389 88 444, per E-Mail an festtagsbuero.gravenbruch@kempinski.com oder im Internet auf www.kempinski-frankfurt-onlineshop.de.

Für die Silvestergala hat das Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt auch ein Arrangement zusammengestellt, das neben einer Übernachtung im Classic-Zimmer das Neujahrsfrühstücksbuffet bis 14 Uhr sowie die Nutzung des Wellnessbereiches enthält. Der Preis für das Arrangement liegt bei 289,50 Euro pro Person im Doppelzimmer bzw. 299 Euro im Einzelzimmer. Nähere Infos gibt es unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen" auf der Website www.kempinski.com/frankfurt

Über Kempinski Hotels:
Kempinski Hotels ist die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Für diese Stärke wurde Kempinski mit dem best brands-Award 2011 als beste Dienstleistungsmarke ausgezeichnet. Insgesamt betreibt das Unternehmen 66 Fünf-Sterne-Hotels in 29 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Daneben ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA).

www.kempinski.com/press - www.globalhotelalliance.com

Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt
Lena Ganter
Graf zu Ysenburg und Buedingen Platz 1
63263 Frankfurt / Neu-Isenburg
+49 (0)69 38988-710

www.kempinski.com/frankfurt
lena.ganter@kempinski.com

Pressekontakt:
BALL : COM Communications Company GmbH
Dr. Nicole Plümer
Frankfurter Straße 20
63150 Heusenstamm
np@ballcom.de
+49 (0)6104 6698-24
http://www.ballcom.de

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild

Textlänge545 Wörter/ 4469 Zeichen

Ähnliche News

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr

Pressebild zu »Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr«Offenbach/Berlin. Der Geschäftsführer des RTGV, Heinz-Jürgen Nees, zeigt sich im 7. Jahr des Bestehens des Reiseleiter & Tour Guide Verbands zufrieden: „Wir sind raus aus den Kinderschuhen und haben Laufen gelernt. Mittlerweile werden wir auch von den Medien und der Politik wahrgenommen. … »Weiterlesen

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News