Sonstige News 26. Januar 2012

Gute Gründe in FineArtReisen zu werben

FineArtReisen erreicht ein Drittel der deutschen Urlauber. 45% der Leser von FineArtReisen sind Stammleser, 35% der Leserschaft kommt über den Kurznachrichtendienst twitter zu FineArtReisen und 15 bis 20% über Google. FineArtReisen ist damit für Anbieter touristischer Produkte und Reiseziele, Kulinaria und Freizeitprodukte der ideale Werbepartner.

Trotz aller Hiobsbotschaften, Katastrophenmeldungen, gesunkenen Kreuzfahrtschiffen, regionaler Unruhen und weniger guten Wirtschaftsprognosen ist dem deutschen Urlauber die Lust am Reisen nicht zu nehmen. Wird ein Reiseziel oder eine Reiseform als unsicher eingestuft, so wendet sich der Reiseweltmeister einem anderen zu. Nach wie vor groß im Trend liegt der Urlaub im eigenen Land. Gründe hierzu gibt es reichlich und die auffindbaren Informationen - gerade im Internet, auf Webseite, in facebook und bei twitter - sind vielfältig.

Zieht man die aktuellen Reisestudien zu Rate, dann informieren sich gut 35 Millionen Deutsche sehr intensiv für ihren Urlaub im Internet. Dabei rufen sie bis zu 100 unterschiedliche Webseiten auf und nutzen intensiv die Suchmaschine Google um Antworten auf die Fragestellung zu erhalten "warum man wohin im Urlaub reisen soll". Wobei es bei der Recherche nach dem "Warum" nicht erstrangig um das besonders günstige Angebot geht. Vielmehr geht es dabei um das Finden von Informationen zum Reiseziel.

Als Reisezeitung gibt FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, seit 2006 erfolgreich Antworten auf die Fragestellung des Urlaubers warum - abgesehen vom Reisepreis - dieses oder jenes Reiseziel von Interesse ist. Insbesondere auf die sich hierdurch ergebenden Suchbegriffskombinationen für die Internetrecherche via Google und Co. ist die Online-Reisezeitung FineArtReisen sowie ihre derzeit 50.000 einzelne Beiräge optimiert. FineArtReisen erreicht auf diesem Weg ein Drittel der deutschen Urlauber. 45% der Leser von FineArtReisen sind Stammleser, 35% der Leserschaft kommt über den Kurznachrichtendienst twitter zu FineArtReisen und 15 bis 20% über Google.

Der Werbekunde von FineArtReisen erreicht mit seinem Engagement insbesondere den Urlauber, der sich noch nicht auf ein Reiseziel festgelegt hat.

Werben in FineArtReisen bedeutet auch immer Suchmaschinen-Optimierung für das eigene Webangebot. Alternativ kann ein Werbeengagement in FineArtReisen die eigene Webpräsenz ersetzen. Interessant ist diese Alternative für Anbieter von Tourismusprodukten, die lediglich über einen kleinen Webauftritt verfügen.

Werben in FineArtReisen erhöht die Sichtbarkeit des eigenen Reiseprodukts im Internet.
Ähnlich wie bei einer Print-Anzeige, einem Radiospot oder einer TV-Werbung ist eine Werbung in FineArtReisen ein Werbemittel, das Aufmerksamkeit erzeugt. Es wird gesehen und wahrgenommen, unabhängig davon, ob es direkt zu einem "Klick" und damit zum Besuch der Kundenwebseite kommt.

Mehrere Werbestudien verweisen darauf, dass Werbung immer dann erfolgreich ist, wenn Werbebotschaft und Webseiten-Inhalt ähnlich sind bzw. zusammenpassen.

FineArtReisen steht für Reisen mit Genuss und ist damit für Anbieter touristischer Produkte und Reiseziele, Kulinaria und Freizeitprodukte der ideale Werbepartner.
Über FineArtReisen - die Reisezeitung im Internet
FineArtReisen.de, herausgegeben von armini foto & medien verlag in Planegg bei München, ist ein innovatives und einzigartiges Zeitungsprojekt im Internet, das aktuelle Nachrichten, Veranstaltungen und Angebote aus der Reisebranche sowie spannende Reisereportagen aus aller Welt präsentiert, die verschiedenste touristische, kulinarische und kulturelle Themen abdecken. Die Redaktion wählt für die Leser von FineArtReisen gezielt nachhaltig nützliche Reiseinformationen aus. Darüber hinaus werden literarische Neuerscheinungen aus den Themenspektrum Reise, Fotografie, Kulinarik sowie Kunst und Kultur vorgestellt. Mit einer sehr hohen Informationsdichte und der täglichen Aktualisierung erzielt die Online-Reisezeitung FineArtReisen eine große Reichweite. Jeder veröffentlichte Beitrag ist zu jeder Zeit über das FineArtReisen CMS abrufbar. Zeitlich weiter zurückliegende Beiträge werden noch Jahre später recherchiert und gelesen.
FineArtReisen
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77

http://fineartreisen.de
nachrichten@fineartreisen.de

Pressekontakt:
armini foto & medien verlag gbr
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
pressetext@der-pr-service.de
089 33 98 46 77
http://www.der-pr-service.de

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild

Textlänge563 Wörter/ 4551 Zeichen

Ähnliche News

Erweitern Sie Ihren Horizont mit der Sprachschule Schneider

Fernost öffnet seine Pforten für Sie – Sprachschule in Japanisch Zudem bietet die Sprachschule auch exotische Sprache wie beispielsweise Japanisch oder Chinesisch. Tauchen Sie ab in die Welt der Samurai und schaffen Sie so die Grundlage für Ihre nächste Asientour. So können Sie Ihre Lust … »Weiterlesen

Immer optimal gekleidet mit Ihrem Maßanzug von Massschneiderhaus

Maßanzüge und Stilsicherheit für jede Konfektion Egal ob groß, klein, dick oder dünn, das Massschneiderhaus macht aus jedem Mann einen stilsicheren Beau. Wir benötigen Ihre Körpermaße damit der Anzug genau auf Sie abgestimmt werden kann. Zu diesem Zweck geben Sie bitte diese Details auf … »Weiterlesen

Kunden von TraSo können jetzt Lufthansa Group Airlines Tickets direkt buchen

Anke Hsu, InteRES und Haiko Gerdes, TraSoKunden von TraSo können jetzt Lufthansa Group Airlines Tickets direkt buchen Die Kunden von IT-Spezialist TraSo nutzen mit der direkten Buchung über den Mercado Server von InteRES die exklusiven Angebote der NDC API der Lufthansa Group Airlines. »Weiterlesen

Weltreise auf Kredit - lohnt sich das?

Jeder Mensch möchte in seinem Leben gerne eine Weltreise machen. Dafür benötigt man Zeit und Geld. Oft fallen diese Möglichkeiten nicht zusammen. Junge Menschen verfügen über Zeit, die sich zwischen Studiengängen, unterschiedlichen Jobs oder Schule und Ausbildung ergeben kann. Dabei ist oft … »Weiterlesen

Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen

Pressebild zu »Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen«Über die Online-Plattform von Forexfix können Reiseveranstalter kostengünstig ihre Leistungsträger im Ausland bezahlen und Währungsrisiken für ihre Zahlungen bequem absichern. Forexfix stellt nun eine neue Funktion vor. Es bietet kostenlos sog. Empfängerkonten. Dies ist … »Weiterlesen

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News