Sonstige News 23. November 2011

Europas führende Hotelmakler raten jetzt zum Kauf von Hotelimmobilien

Pressebild zu »Europas führende Hotelmakler raten jetzt zum Kauf von Hotelimmobilien«

Pressebild zu »Europas führende Hotelmakler raten jetzt zum Kauf von Hotelimmobilien«

Der führende europäische Hotelmakler ASP Hotel Brokers empfiehlt im derzeiten wirtschaftlichen Umfeld sowohl den Verkauf, als auch den Kauf von Hotelimmobilien als Hotelinvestment oder zum Selbstbetreiben. Fair bewertete Hotels treffen aktuell auf viele Hotelkäufer und Hotelinvestoren.

Mit mehreren hundert vermittelten Hotelimmobilien pro Jahr sind die Münchner Hotelmakler von ASP Hotel Brokers mit Abstand das erfolgreichste Hotel Brokerage Unternehmen Europas. Dutzende bekannte Hotels von Hilton, Pullmann, Mercure, Sheraton, Scandic, Radisson, Holiday Inn und vieler anderer Labels wurden in den letzten Monaten "off-market" oder "on-market" erfolgreich verkauft, bzw. stehen für Investoren in Hotelimmobilien zum Kauf bereit.

Immer wenn die Wirtschaftslage angespannt ist und Menschen den Wert des Geldes, bzw. die Sicherheit ihrer Anlagen an der Börse in Frage stellen, suchen viele Anleger den Weg in sichere Immobilien. Die Käufer "der großen" Hotelimmobilien bei ASP Hotel Brokers sind die wichtigsten nationalen und internationalen Investmentfonds, Banken, Versicherungen, Familienstiftungen und private Hotelinvestoren, die deshalb in sichere Hotelimmobilien investieren, da ihnen damit ein garantierter Ertrag von derzeit 5,5 bis 7,5 % über einen sehr langen Zeitraum von oft 15 bis 25 Jahren gesichert ist. Dieser Ertrag ist durch die Unsicherheit der Börsen langfristig nur sehr schwer zu erzielen und schon gar nicht vorhersehbar garantiert.

Hotelimmobilien in guten Lagen haben sich seit Jahrzehnten als eine der besten Kapitalanlagen herauskristallisiert und auch immer mehr vermögende branchenfremde Unternehmer kaufen sich heute Hotelimmobilien mit guten Betreibern und langfristigen Pachtverträgen als sichere Anlage. Wobei natürlich neben den hohen Pachteinnahmen auch noch der Wertzuwachs der Hotelimmobilie einen wesentlichen Anreiz darstellt. Die meisten bekannten Hotelimmobilien werden von den Münchner Hotelmaklern ausschließlich vertraulich auf Anfrage angeboten. Einige TOP Hotelinvestments werden von ASP Hotel Brokers aber auch offen verkauft: http://www.aspimmo.com/deu_cat_36.html

Und was ist mit den vielen Familienhotels, Wellnesshotels, Ferienhotels in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Südtirol, Italien und anderen Urlaubsregionen Europas? Wann ist denn der richtige Zeitpunkt ein solches Hotel zu kaufen oder zu verkaufen? Und wie findet man das richtige Hotel für sich? Das sind aktuell die häufigsten Fragen an die Münchner Hotelmakler von ASP Hotel Brokers. Ein Fachmakler für das Hotel- und Gaststättengewerbe ist sowohl für Hotelverkäufer, als auch Hotelkäufer ein unbedingtes MUSS, da nur damit die richtige und individuelle Fachberatung für beide Seiten gewährleistet ist. Beiden Parteien muss die wirtschaftlichen Notwendigkeiten der jeweils anderen Partei durch den Tourismusimmobilien Experten entsprechend aufbereitet und dargestellt werden. Nur so lassen sich win-win-Situationen herstellen mit der alte und neue Hoteleigentümer gut leben können. Die meisten dieser Hotels werden übrigens aufgrund mangelnder Nachfolge verkauft.

Die Umsatzrendite bei gut geführten Ferienhotels liegt im Schnitt bei 18 bis 24 % und Kaufpreis und Verkaufspreis für Hotelimmobilien liegen aktuell auf einem Level, bei dem sowohl Hotelverkäufer, als auch Hotelkäufer profitieren. Es werden zur Zeit auch sehr interessante Hotels von 3 bis 5 Sternen in den wichtigsten Urlaubsregionen zu fair bewerteten Kaufpreisen angeboten. Also ein perfekter Zeitpunkt jetzt ein Hotel zu kaufen, das man selbst betreiben oder auch verpachten möchte!

Was muss ein Hotelkäufer an Eigenkapital mitbringen? Die Zinsen sind zwar auf einem historischen Tiefpunkt, aber die restriktive Kreditvergabe der Banken an Tourismusbetriebe verlangt einen hohen Eigenkapitalanteil. Aktuell hat ASP Hotel Brokers rund 370 Hotels zu verkaufen. Ein kleiner Teil der Hotelimmobilien wird auch offen angeboten und verkauft: http://www.aspimmo.com/deu_cat_7.html

Viele Hoteleigentümer fragen derzeit die international tätigen Münchner Hotelmakler von ASP Hotel Brokers, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, ihr Hotel zu VERKAUFEN? Die Antwort ist definitiv bei den meisten Hotelimmobilien ein JA, wenn sie einen fairen und marktgerechten Verkaufspreis für ihr Hotel ansetzen. Bei der schwierigen Ermittlung der Hotel Verkaufsrange stehen Ihnen die erfahrenen Hotel- und Tourismusberater von Auer, Springer & Partner (www.aspi.ag) in Zusammenarbeit mit den zuständigen Hotelmaklern jederzeit gerne zur Verfügung. ASP Hotel Brokers freut sich darauf, auch Ihr Hotel zum Verkauf zu übernehmen und garantiert eine sehr seriöse, professionelle, vertrauliche und korrekte Abwicklung. Einen ersten Überblick zur Ermittlung eines Hotelkaufpreises / Hotelverkaufspreises finden Hotelkäufer und Hotelverkäufer hier: http://www.aspimmo.com/Hotelwert_Ermittlung_ASPI_AG.pdf

Wenn Sie also schon länger mit dem Gedanken gespielt haben, sich ein Hotel zu kaufen, das Sie selbst betreiben möchten, oder das Sie als Hotelinvestment sehen und verpachten möchten, freut sich Europas führender Hotelmakler ASP Hotel Brokers auf Ihre Kontaktaufnahme.

ASP Real Estate Hotel Brokers (www.aspimmo.com) ist die Immobilientochter der Unternehmensberatung Auer, Springer & Partner (www.aspi.ag). Der Hotelmakler ASP Real Estate Hotel Brokers hat sich seit 1983 zum führenden Immobilienmakler für Wellnesshotels, Familienhotels, Ferienhotels, Thermenhotels, Schlosshotels, Hotel Portfolio, Stadt- und Businesshotels an den schönsten Plätzen dieser Erde entwickelt. Neben internationalen Luxushotels und Hotelimmobilien aller Marken und Labels werden auch viele historische Schlösser, Jagdschlösser, Wasserschlösser, Burgen und Klöster aus den Besitzungen der ehemaligen Herrscherdynastien zum Kauf angeboten. Hotels, Luxushotels, Schlösser verkaufen Hotelmakler und Schlossmakler Bodo Graf von Hardenberg und sein Team vor allem in den Ländern Österreich, Ungarn, Deutschland, Südtirol und Italien, Schweiz, Frankreich, Belgien, Spanien und Portugal. Top-Beratung durch Hotelimmobilien Spezialisten rund um den Hotelkauf, Hotelverkauf und Hotelverpachtung.
ASP Real Estate International Hotel Brokers
Bodo Graf von Hardenberg
Pilotystr. 4
80538 München
+49 89 230 35 197

http://www.aspimmo.com/deu_dyn_23.html
b.v.hardenberg@aspimmo.com

Pressekontakt:
Auer, Springer & Partner Tourismusberatung - Hotelberatung
MMag. Susanne Ronnacher
Schottenring 16/2
1010 Wien - Vienna - Vienne / Austria
projects@aspi.ag
+43 1 5332460
http://www.aspi.ag/beratung_leistungsangebot_hotellerie_gastronomie.php

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild85104.jpg

Textlänge822 Wörter/ 6646 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Sonstige News