Sonstige News 09. November 2011

EUROPÄISCHER HOF Bad Gastein: Wer hat Angst vorm Krampus?

Pressebild zu »EUROPÄISCHER HOF Bad Gastein: Wer hat Angst vorm Krampus?«

Pressebild zu »EUROPÄISCHER HOF Bad Gastein: Wer hat Angst vorm Krampus?«

Das Hotel EUROPÄISCHER HOF**** Bad Gastein schnürte für die Vorweihnachtszeit das romantische Package Gasteiner Advent, das auch ein schönes Geschenk für sich selbst wäre. Das „Packerl“ um 196 Euro pro Person im Doppelzimmer enthält zwei Übernachtungen mit Gourmet-Halbpension, Fackelwanderung, die Nutzung der Wellness-, Fitness- und Freizeiteinrichtungen auf über 5.600 m² sowie viele weitere Extras (buchbar von 25.11. bis 19.12.2011).

Dem Einkaufsstress und der Alltagshektik entfliehen und sich in die richtige Vorweihnachtsstimmung versetzen lassen, das kann man beim Gasteiner Advent. Traditionelle Christkindlmärkte, Konzerte mit heimischer Volksmusik, Pferdekutschenfahrten und Fackelwanderungen im Schnee bilden den idealen Rahmen für einen besinnlichen Aufenthalt.

Der traditionelle Krampuslauf, ein 250 Jahre alter Brauch, lebt um den 6. Dezember im Gasteinertal auf. Dann kommt der Nikolaus in Begleitung des Engels, des Körbelträgers und einer größeren Anzahl Krampusse. Viele solcher Gruppen, "Passen" genannt, ziehen durchs Tal und besuchen Kinder in ihren Häusern. "Brave" Kinder werden belohnt, "schlimme" Kinder bekommen die Weidenroute vom Krampus. Auch beim Krampuskränzchen am Samstag, 3. Dezember 2011 im First-Class-Hotel EUROPÄISCHER HOF**** Bad Gastein, werden einige Passen erwartet und für Überraschungen sorgen. Ein unvergessliches Erlebnis.
Das Hotel EUROPÄISCHER HOF**** schnürte für die Vorweihnachtszeit das romantische Package Gasteiner Advent, das auch ein schönes Geschenk für sich selbst wäre. Das "Packerl" um 196 Euro pro Person im Doppelzimmer enthält zwei Übernachtungen mit Gourmet-Halbpension, Fackelwanderung, die Nutzung der Wellness-, Fitness- und Freizeiteinrichtungen auf über 5.600 m² sowie viele weitere Extras (buchbar von 25.11. bis 19.12.2011).

Die berühmten Gasteiner Passen: Beim Krampuskränzchen am 3.12.2011 im Hotel EUROPÄISCHER HOF**** Bad Gastein, werden einige Passen für Überraschungen sorgen.
Foto: Hotel EUROPÄISCHER HOF, Abdruck honorarfrei.
Dieses und weitere Fotos in Druckqualität finden Sie unter www.prplus.at

Das First-Class-Hotel EUROPÄISCHER HOF**** befindet sich inmitten der traumhaften Gasteiner Bergwelt im Nationalpark Hohe Tauern (Salzburg) und ist idealer Ausgangspunkt für Wintersport aller Art. Die Sportwelt Amadé verspricht Schneegarantie auf den mehr als 200 Kilometern bestens präparierten Abfahrten und 90 Kilometern Langlaufloipen. In die Golfloipe steigt man direkt vor der Haustür ein. Skigenuss vom Feinsten.

Wer sich sportlich verausgabt hat oder einfach nur entspannen will, kann im hoteleigenen lichtdurchfluteten Bade- und Saunaparadies Gasteiner Therme mit Thermalhallenbad (16 x 7 m, 31° C), Dampfbad, Felsengrotte mit Erlebnisduschen, Bio-Kräutersauna und finnischer Sauna, "Floating", Kneippbecken mit Wasserfall und großzügiger Ruhezone, dem gläsernen Wandelgang und Wintergarten, bei traumhaftem Blick auf die Gasteiner Bergwelt generieren.

Zum Ausklang des Tages genießt man das abendliche A-la-carte Diner mit vier Gängen, inklusive großem Salat- und Käsebuffet. Die Gaumenfreuden der ganzen Region mit Variationen nationaler und internationaler Küche, alles aufs Feinste zubereitet und mit Liebe serviert.

Allgemeine Information über das Hotel
Das First-Class-Hotel EUROPÄISCHER HOF**** strahlt nach einer Qualitätsoffensive in neuem Glanz. Schon beim Betreten des Eingangsfoyers spürt man die räumliche Großzügigkeit, die das Hotel auszeichnet, und die sich auch in den mindestens 32 m² großen, mit Vollholzmöbeln stilvoll eingerichteten Wohlfühlzimmern widerspiegelt. Die Hotelleitung und ihre Mitarbeiter kümmern sich mit viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit um das Wohlergehen der Gäste. Küchenchef Franz Schönegger verwöhnt Gourmets im Hotelrestaurant, an der Hotelbar und in der Gasteiner Klause mit Salzburger Spezialitäten und internationalen Gerichten.
Ob Sonnenskilauf und Tennis im Frühjahr, Golfen, Wandern und Mountainbiken vom Frühsommer bis in den Herbst, Skifahren, Langlaufen, Rodeln und Schneeschuhwandern im Winter - die Gäste finden hier das ganze Jahr über unzählige Urlaubsvarianten. Das Gasteinertal ist Teil der Sportwelt Amadé mit mehr als 200 km top-gepflegten Abfahrten, Tiefschneepisten und Snowboardhängen bei Schneesicherheit (1.600 m - 2.700 m Seehöhe) bis Ende April. Das Haus hat ganzjährig geöffnet.

Information:
Hotel EUROPÄISCHER HOF****
Miesbichlstraße 20, 5640 Bad Gastein
Tel. +43 6434 2526-0, Fax. +43(6434)2526-262
Mail: office@europaeischerhof.at, www.europaeischerhof.at

Bildbeschreibung: Die berühmten Gasteiner Passen: Beim Krampuskränzchen am 3.12.2011 im Hotel EUROPÄISCHER HOF**** Bad Gastein, werden einige Passen für Überraschungen sorgen. Foto: Hotel EUROPÄISCHER HOF, Abdruck honorarfrei.
PR Plus erfüllt den internationalen Qualitätsstandard CMS,
Consultancy Management Standard der ICCO.
Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor!

PR Plus - PR & Krisen PR & Event-Marketing & Lobbying für Tourismus und andere Branchen
Charlotte Rettenbacher-Ludwig
Guldengasse 11A
1140 Wien
office@prplus.at
01-914 17 44
http://www.prplus.at

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild82931.jpg

Textlänge639 Wörter/ 5204 Zeichen

Ähnliche News

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr

Pressebild zu »Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr«Offenbach/Berlin. Der Geschäftsführer des RTGV, Heinz-Jürgen Nees, zeigt sich im 7. Jahr des Bestehens des Reiseleiter & Tour Guide Verbands zufrieden: „Wir sind raus aus den Kinderschuhen und haben Laufen gelernt. Mittlerweile werden wir auch von den Medien und der Politik wahrgenommen. … »Weiterlesen

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News