Sonstige News 28. November 2011

Chapman Freeborn mit neuem Standort in Australien

Pressebild zu »Chapman Freeborn mit neuem Standort in Australien «

Pressebild zu »Chapman Freeborn mit neuem Standort in Australien «
© Chapman Freeborn - Michael Grant General Manager Australien

Chapman Freeborn, das weltweit führende Charterunternehmen für individuell gestaltete Fluglösungen, baut seine Position als Marktführer weiter aus. Gerade wurde die Übernahme von Alltrans International, einer renommierten Logistikfirma mit über 12 Jahren Erfahrung im australischen Markt, abgeschlossen, so dass nun ein Büro in Melbourne zum Netzwerk des Charterbrokers hinzukommt. Sowohl die Kunden von Chapman Freeborn als auch die bestehende Alltrans-Klientel profitieren aus den hieraus resultierenden Synergien. Zusammen mit der Etablierung eines weiteren Vertriebsstandorts in Washington (USA) verfügt Chapman Freeborn weltweit nun über 32 Niederlassungen in 24 Ländern.
Die Dependance in Australien, die unter dem Namen Chapman Freeborn Airchartering firmiert, wird die Region Australien und die umgebenden Märkte Neuseeland und Papua Neuguinea abdecken. Dazu Mark Middleton, Regional Director bei Chapman Freeborn: „Die Eröffnung unseres neuen Standorts in Melbourne ist für uns sehr bedeutend. Das Hinzufügen eines australischen Büros festigt unsere Position als weltweit agierender Charterspezialist. In den letzten Jahren haben wir bereits erfolgreich Geschäfte in Australien von unserer regionalen Zentrale in Singapur aus getätigt, die Akquisition von Alltrans International unterstreicht unsere Absicht, in der Region weiter zu expandieren.“

Australien ergänzt das flächendeckende Netzwerk
Das Team in Down Under wird unter der Federführung von Michael Grant seine lokale Marktkenntnis und Erfahrung an einen breitgefächerten Kundenkreis weitergeben können. Die langjährig am Markt agierenden Air Charter Experten von Chapman Freeborn sind für innovative Transportlösungen bekannt und verfügen in der Branche weltweit über eine einmalige Präsenz. Die finanzielle Sicherheit des inhabergeführten Unternehmens ermöglichen dem Kunden eine 100prozentige Absicherung, was in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen besonders wichtig ist. Auch die weltweiten Krisen und Kriege machen die Erfahrung eines großen Charterbrokers unerlässlich, wenn Hilfsgütertransporte und Evakuierungsflüge durchgeführt werden müssen. In diesem Jahr gab es u.a. Einsätze in Krisengebieten wie Tunesien, Ägypten, Libyen, Elfenbeinküste, Japan und Türkei. Die größten internationalen Hilfsorganisationen greifen in akuten Notsituationen immer wieder auf die Expertise von Chapman Freeborn zurück. Insgesamt führt Chapman Freeborn über 6.000 Flüge pro Jahr durch - hierzu zählen beispielsweise eilige „ad-hoc“-Flüge in kleinen Maschinen für die Automobilindustrie wie auch Cargoflüge mit schweren und übergroßen Gütern für Energieprojekte.

Auch das interne Qualitätsmanagement von Chapman Freeborn, die Kompetenz der Mitarbeiter und die langjährigen Kontakte zu Marktpartnern geben Vertrauen. „Qualität und Kundenservice stehen für uns im Fokus unseres täglichen Handelns. Wir kennen die Wünsche unserer Kunden und setzen diese konsequent um. Dabei sind wir stolz auf unser gesamtes Team, das sich rund um die Uhr für unsere Kunden einsetzt und stets nach den besten Lösungen sucht“, so Bettina Kaufmann, General Manager Germany bei Chapman Freeborn.

Kontakt:
australia@chapman-freeborn.com oder weitere Büros unter www.chapman-freeborn.com.

Chapman Freeborn ist der weltweit führende Charterbroker für Privatjets, Helikopter und Großraumflugzeuge. Die international agierende Flugzeugchartergesellschaft hat 32 Niederlassungen weltweit und führt jährlich mehr als 6.000 Flüge durch. Seit fast 40 Jahren organisiert das erfahrene Team des inhabergeführten Unternehmens Executive- und Group Charter, MICE-Veranstaltungen, On Board Courier (OBC), Frachttransporte und ist seit fünf Jahren in Folge Gewinner des Awards „Air Cargo Charter Broker of the Year“ (ACW). www.chapman-freeborn.com

Pressebetreuung bei Chapman Freeborn:
Sarah Wollberg, T +49 69 698039-27, F +49 69 698039-39, sarah.wollberg@chapman-freeborn.com

Pressestelle:
a²| Agentur für PR- und Medienberatung, Cynthia Ahrens, T +49 611 84209-25, F -28, cynthia.ahrens@aquadrat-online.de

Cynthia Ahrens

Cynthia Ahrens
a²| Agentur für PR- und Medienberatung

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorCynthia Ahrens | a²| Agentur für PR- und Medienberatung

Pressebildmichael_grant_-_cf_aus_general_manager.jpg ©Chapman Freeborn - Michael Grant General Manager Australien

SchlagworteCharterbroker Flug

Textlänge516 Wörter/ 4129 Zeichen

Ähnliche News

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen

Pressebild zu »Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen«Über die Online-Plattform von Forexfix können Reiseveranstalter kostengünstig ihre Leistungsträger im Ausland bezahlen und Währungsrisiken für ihre Zahlungen bequem absichern. Forexfix stellt nun eine neue Funktion vor. Es bietet kostenlos sog. Empfängerkonten. Dies ist … »Weiterlesen

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr

Pressebild zu »Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr«Offenbach/Berlin. Der Geschäftsführer des RTGV, Heinz-Jürgen Nees, zeigt sich im 7. Jahr des Bestehens des Reiseleiter & Tour Guide Verbands zufrieden: „Wir sind raus aus den Kinderschuhen und haben Laufen gelernt. Mittlerweile werden wir auch von den Medien und der Politik wahrgenommen. … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News