Sonstige News 04. Januar 2012

Übernachtungskosten 2011: Preisanstieg deutlich unter allgemeiner Teuerungsrate von 2,3%

Pressebild zu »Übernachtungskosten 2011: Preisanstieg deutlich unter allgemeiner Teuerungsrate von 2,3%«

Pressebild zu »Übernachtungskosten 2011: Preisanstieg deutlich unter allgemeiner Teuerungsrate von 2,3%«

Nürnberg, 04. Januar 2012 - Während das Statistische Bundesamt (Destatis)* für 2011 vorläufig eine Steigerung des Verbraucherpreisindex in Deutschland von 2,3 % angibt, blieben die Übernachtungskosten weitgehend konstant. Dies zeigt eine Untersuchung der bei hotel. ...

Nürnberg, 04. Januar 2012 - Während das Statistische Bundesamt (Destatis)* für 2011 vorläufig eine Steigerung des Verbraucherpreisindex in Deutschland von 2,3 % angibt, blieben die Übernachtungskosten weitgehend konstant. Dies zeigt eine Untersuchung der bei hotel.de am häufigsten gebuchten Sternekategorien..

Das Ergebnis:

- 3- bis 3,5-Sterne-Kategorie mit größter Preissteigerung gegenüber Vorjahr
- Zimmer in den bestgebuchten Sternekategorien verteuerten sich nur um 1,05 %
- Preisunterschied zwischen 3 und 4 Sternen am höchsten

Die vollständige Pressemitteilung samt tabellarischer Darstellung ist hier zu finden:

http://www.hotel.de/Press.aspx?item=1434&mode=article&lng=DE

Gemäß dem Statistischen Bundesamt erhöhte sich der Verbraucherpreisindex gegenüber dem Vorjahr um voraussichtlich 2,3 % maßgeblich durch starke Preissteigerungen bei Haushaltsenergie und Kraftstoffen. Im Gegensatz hierzu zeigte sich die Entwicklung der Übernachtungspreise in den am häufigsten gebuchten Sternekategorien bei hotel.de relativ moderat, sie belief sich insgesamt nur auf +1,05 %. Der Durchschnittspreis in der 2- bis 2,5-Sterne-Kategorie stieg ebenfalls nur im Geringen Umfang um 1,10 % auf 61,35 Euro. Auch in der 3- bis 3,5-Sterne-Kategorie erhöhten sich die Preise mit einem Plus von 1,23 % auf 70,57 Euro nur verhalten. Zimmer in der 4- bis 4,5-Sterne-Hotellerie verteuerten sich 2011 durchschnittlich nur um 0,91 % gegenüber dem Vorjahr.

Deutlicher Preissprung zwischen 3- und 4-Sterne-Hotellerie

Während die Durchschnittsrate der 3- bis 3,5-Sterne-Hotellerie 2011 nur 15 % über dem Preisniveau der 2- bis 2,5-Sterne-Kategorie lag, mussten Übernachtungsgäste für die nächsthöhere Kategorie deutlich tiefer in die Tasche greifen. Mit durchschnittlich 93,89 Euro waren die Übernachtungspreise der 4- bis 4,5-Sterne-Hotellerie rund 33% höher als in der 3- bis 3,5-Sterne-Kategorie.

*www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Presse/pm/2011/12/PD11__487__611,templateId=renderPrint.psml

Die hotel.de AG betreibt unter den Adressen www.hotel.de, und www.hotel.info, einen weltweiten Hotel-Reservierungsservice für Unternehmen und Privatkunden. Die Websites bieten in 37 Sprachen über 210.000 Hotels aller Kategorien zur unkomplizierten, schnellen und preisoptimierten Buchung an. Mehr als 4 Millionen Privat- und Geschäftskunden aus allen Ländern der Erde vertrauen dem Service zur Buchung ihres Hotels. Sie können dabei auf über 1,5 Mio. persönliche Hotelbewertungen zurückgreifen. Namhafte Unternehmen wie BASF, SAP AG, Texas Instruments, Ernst & Young AG und viele mehr nutzen die Firmenanwendung von hotel.de zur Buchung ihrer Geschäftsreisehotels.

Die hotel.de AG hat ihren Stammsitz in Nürnberg, eine Niederlassung in Hamm (Westfalen) sowie Vertriebsbüros in Großbritannien (London), Frankreich (Paris), Spanien (Barcelona), Italien (Rom), China (Shanghai) und Singapur. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ging im Oktober 2006 an die Börse - im Jahr 2010 betrug das vermittelte Reservierungsvolumen mehr als 390 Mio EUR. 
hotel.de AG
Aleksander Szumilas
Hugo-Junkers-Straße 15-17
90411 Nürnberg
presse@hotel.de
0911-598320
http://www.hotel.de/presse

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorADENION

Pressebild90860.jpg

Textlänge421 Wörter/ 3521 Zeichen

Ähnliche News

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr

Pressebild zu »Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr«Offenbach/Berlin. Der Geschäftsführer des RTGV, Heinz-Jürgen Nees, zeigt sich im 7. Jahr des Bestehens des Reiseleiter & Tour Guide Verbands zufrieden: „Wir sind raus aus den Kinderschuhen und haben Laufen gelernt. Mittlerweile werden wir auch von den Medien und der Politik wahrgenommen. … »Weiterlesen

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News