Sonstige News 27. Januar 2015

Air Charter Service investiert 13 Millionen Euro in Nutzerfreundlichkeit

Chris Leach, Gründer und Chairman von Air Charter Service

Chris Leach, Gründer und Chairman von Air Charter Service
© Air Charter Service

Air Charter Service (ACS), einer der weltweit führenden Anbieter für Passagier- und Frachtcharterflüge, investiert in den kommenden fünf Jahren rund 13 Millionen Euro in neue Buchungstechnologien und eine nutzerfreundlichere Onlinepräsenz.

Ein Relaunch sämtlicher Websites des internationalen Charterunternehmens ist im Frühjahr geplant. Damit einher geht auch die Erweiterung der Funktionalität etwa um die Möglichkeit, gezielte Informationen in Echtzeit abrufen zu können. Chris Leach, Gründer und Chairman von ACS, erklärt: „Wir sind überzeugt, dass sich der persönliche Service für unsere Kunden durch Technik nicht ersetzen lässt. Mit der Weiterentwicklung traditioneller Buchungswege wollen wir für unsere Kunden noch individueller erreichbar sein.“

ACS ist auf fünf Kontinenten vertreten und betreibt insgesamt 18 Standorte. „In der Verbindung lokaler Kompetenz und internationaler Vernetzung liegt unsere besondere Stärke. Die Investitionen in neue Technologien unterstreichen unsere Ambitionen, unseren Kunden den besten Service am Markt zu bieten“, ergänzt Leach. Die Websites des Unternehmens werden weiterhin auf lokale Bedürfnisse zugeschnitten bleiben.

Da insbesondere die unterschiedlichen Onlinekanäle stetig an Bedeutung gewinnen, sollen neue Technologien hier in den nächsten Jahren dazu beitragen, die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Einführung der Jet Prices App trug ACS der Entwicklung bereits Rechnung. Die Applikation für mobile Endgeräte ermöglicht unkompliziert Zugriff auf aktuelle Preisinformationen für weltweite Charterflüge.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorStefan Hensel

Pressebildfoto_chris_leach.jpg ©Air Charter Service

SchlagworteAir Charter Service Charterflug Online

Textlänge202 Wörter/ 1607 Zeichen

Ähnliche News

Kunden von TraSo können jetzt Lufthansa Group Airlines Tickets direkt buchen

Anke Hsu, InteRES und Haiko Gerdes, TraSoKunden von TraSo können jetzt Lufthansa Group Airlines Tickets direkt buchen Die Kunden von IT-Spezialist TraSo nutzen mit der direkten Buchung über den Mercado Server von InteRES die exklusiven Angebote der NDC API der Lufthansa Group Airlines. »Weiterlesen

Weltreise auf Kredit - lohnt sich das?

Jeder Mensch möchte in seinem Leben gerne eine Weltreise machen. Dafür benötigt man Zeit und Geld. Oft fallen diese Möglichkeiten nicht zusammen. Junge Menschen verfügen über Zeit, die sich zwischen Studiengängen, unterschiedlichen Jobs oder Schule und Ausbildung ergeben kann. Dabei ist oft … »Weiterlesen

Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen

Pressebild zu »Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen«Über die Online-Plattform von Forexfix können Reiseveranstalter kostengünstig ihre Leistungsträger im Ausland bezahlen und Währungsrisiken für ihre Zahlungen bequem absichern. Forexfix stellt nun eine neue Funktion vor. Es bietet kostenlos sog. Empfängerkonten. Dies ist … »Weiterlesen

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News