Sonstige News 14. November 2014

In 130 Schritten vom Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang auf die Piste - Zwei neue Bergbahnen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang

Pressebild zu »In 130 Schritten vom Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang auf die Piste - Zwei neue Bergbahnen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang«

Pressebild zu »In 130 Schritten vom Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang auf die Piste - Zwei neue Bergbahnen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang«
© Fotograf Andre Schönherr

Leogang/München, 11. November 2014. Weniger Wartezeiten und mehr Skivergnügen! Zur Wintersaison 2014 / 2015 starten die Gäste des 4-Sterne Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang mit zwei neuen Bergbahnen in das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs, den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang. Vom hoteleigenen Skikeller geht es in nur 130 Schritten hinüber zur Asitzbahn, der Talstation in Leogang. Ab diesem Winter ergänzt zudem die neue Steinbergbahn, eine Kabinenbahn für zehn Personen, das Skigebiet. Ihr Startpunkt ist über einen Skiweg vom Hotel in nur 700 Metern erreichbar. Als weitere Aufstiegshilfe in den Skicircus geht die Poltenbahn, ein Sessellift für acht Personen mit Wetterschutzhaube, im Bereich Schönleiten in Betrieb.

Bei Gastgeberfamilie Hörl im Salzburger Hof Leogang gibt es für die sportlichen Gäste ein breites Winter-Angebot. Neben dem Einstieg zum Skigebiet direkt vor der Türe und dem Skipassverkauf an der Rezeption bietet der große Skikeller mit persönlichen Aufbewahrungs- und Trockenboxen für das Skiequipment alle Annehmlichkeiten für den Skiurlaub. Zum "Warm-Up" oder bei schlechtem Wetter punktet der Salzburger Hof Leogang seit Mai 2014 mit seinem Indoor-Boulderraum und dem Fitnessraum FIT-LEO. Die neue 15 Meter hohe Außen-Kletterwand KRAXL-LEO lädt im Winter zum Eisklettern am gefrorenen Wasserfall an der Steinfassade. Nach dem sportlichen Vergnügen locken die beiden 2014 renovierten Wellnessbereiche IM FÜNFTEN mit neuer Außensauna und IM GARTEN mit Indoor Whirlpool, beheiztem Außenpool und entspannenden Sportlermassagen. Bei regionalen Menüs etwa in der Zirbenstube stärken sich die Gäste und lassen den Abend in der Hotelbar Platzl-Bar, der Kaminstube oder im Weinkeller ausklingen.

Dank der nordöstlichen Hanglage des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und den modernen Beschneiungsanlagen reicht die Ski- und Snowboardsaison bis ins späte Frühjahr. Ohne Bus erreichen die Gäste insgesamt 55 Liftanlagen und über 200 Pistenkilometer mit einem Skipass. Für Kinder, die nach 2009 geboren sind, gilt der gratis Montelino Skipass im ganzen Skigebiet. Gaudi pur gibt es beim Nachtrodeln vom Asitz hinab, immer dienstags und freitags von Weihnachten bis Mitte März. Und zweimal die Woche findet am Schanteilift, im Ortszentrum von Leogang, der Nachtskilauf mit Flutlicht statt.

Die Wochen-Skipauschale gibt es im Salzburger Hof für sieben Übernachtungen bereits ab 849 Euro pro Person. Inkludiert sind hier neben der Verwöhnpension der 6-Tages-Skipass für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, die beiden Wellnesswelten IM FÜNFTEN und IM GARTEN sowie das täglich wechselnde Aktivprogramm des 4-Sterne Hotels.

Nähere Informationen zum Salzburger Hof Leogang gibt es telefonisch unter +43 (0)6583 7310-0 sowie auf www.salzburgerhof.eu. News, Bilder und Videos auf Facebook, google+ und YouTube.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter www.piroth-kommunikation.com oder auf Anfrage an media@piroth-kommunikation.com.

Belegexemplare - falls möglich - bitte an piroth.kommunikation senden.

Über den Salzburger Hof Leogang
Direkt an der Asitz-Bahn und dem BIKEPARK Leogang gelegen punktet das 4-Sterne Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang mit geführten Wander-, Kletter-, Bike-, Langlauf- und Ski-Touren, speziellem Sportler-Wellness und regionalen Sportler-Menüs sowie individuellen Trainingseinheiten bei den Aktiv-Urlaubern. Holzgeschnitzte Zierzeichen wie Herz- und Fuchs-Silhouetten, farbenfrohe Fleckerlteppiche und altbäuerliche "Labstangen" holen die heimelige Bergland-Atmosphäre in das im Salzburger Land gelegene Hotel. Im Mai 2014 eröffnet Gastgeberfamilie Hörl die neue Außen-Kletterwand KRAXL-LEO mit Eisklettern auf 250 Quadratmeter Kletterfläche am Hotel sowie den neuen Indoor-Boulderraum und das Panorama-Fitnessstudio FIT-LEO hoch oben zwischen den beiden Hotelteilen STEINLEO und HOLZLEO. Neue Kraft tanken Gäste in den beiden Wellnesswelten des Hotels IM FÜNFTEN und IM GARTEN. Die Panorama-Restaurants servieren die Schmankerl der Region und eine deftige Wander-Jause gibt es in der über 700 Jahre alten, hauseigenen Abergalm im Schwarzleotal auf 1.000 Metern. www.salzburgerhof.eu

Kontakt
Salzburger Hof Leogang
Clemens Leiner
Sonnberg 170
A-5771 Leogang
Tel +43-(0)-6583 7310-506
Fax +43-(0)-6583 7310-67
c.leiner@salzburgerhof.eu

Pressekontakt
piroth.kommunikation GmbH & Co. KG
Marion Handel
Tannenstraße 11
D-82049 Pullach bei München
Tel +49-(0)-89-55 26 78 90
Fax +49-(0)-89-55 26 78 99
media@piroth-kommunikation.com
Bildmaterial auf Anfrage - Belegexemplar erbeten

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorpiroth.kommunikation GmbH & Co. KG

Pressebildsh_ski.jpg ©Fotograf Andre Schönherr

Textlänge592 Wörter/ 4678 Zeichen

Ähnliche News

Kunden von TraSo können jetzt Lufthansa Group Airlines Tickets direkt buchen

Anke Hsu, InteRES und Haiko Gerdes, TraSoKunden von TraSo können jetzt Lufthansa Group Airlines Tickets direkt buchen Die Kunden von IT-Spezialist TraSo nutzen mit der direkten Buchung über den Mercado Server von InteRES die exklusiven Angebote der NDC API der Lufthansa Group Airlines. »Weiterlesen

Weltreise auf Kredit - lohnt sich das?

Jeder Mensch möchte in seinem Leben gerne eine Weltreise machen. Dafür benötigt man Zeit und Geld. Oft fallen diese Möglichkeiten nicht zusammen. Junge Menschen verfügen über Zeit, die sich zwischen Studiengängen, unterschiedlichen Jobs oder Schule und Ausbildung ergeben kann. Dabei ist oft … »Weiterlesen

Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen

Pressebild zu »Kostenlose Fremdwährungskonten für Incoming Agenturen«Über die Online-Plattform von Forexfix können Reiseveranstalter kostengünstig ihre Leistungsträger im Ausland bezahlen und Währungsrisiken für ihre Zahlungen bequem absichern. Forexfix stellt nun eine neue Funktion vor. Es bietet kostenlos sog. Empfängerkonten. Dies ist … »Weiterlesen

Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus

Pressebild zu »Über die Rolle von qualitativ hochwertigen Daten für eine gute Kundenbetreuung im Tourismus«Um erfolgreich am Markt zu bestehen, bedarf es vor allem qualitativ hochwertigen und aktuellen Produktcontent. Denn nur mit dem richtigen Content erreichen Anbieter ihre Kunden. Im Falle eines Tourismusunternehmens besteht der Produktcontent aus Informationen zu Reisen, Hotels, Destinationen, … »Weiterlesen

Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr

Pressebild zu »Reiseleiter & Tour Guide Verband steht auf soliden Füßen im verflixten 7. Jahr«Offenbach/Berlin. Der Geschäftsführer des RTGV, Heinz-Jürgen Nees, zeigt sich im 7. Jahr des Bestehens des Reiseleiter & Tour Guide Verbands zufrieden: „Wir sind raus aus den Kinderschuhen und haben Laufen gelernt. Mittlerweile werden wir auch von den Medien und der Politik wahrgenommen. … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News