Reiseziele 16. Juni 2014

Weltelite-Wassersport in Soma Bay: Internationales Kite-Rennen und Freitauchen-Weltrekord

Pressebild zu »Weltelite-Wassersport in Soma Bay: Internationales Kite-Rennen und Freitauchen-Weltrekord «

Pressebild zu »Weltelite-Wassersport in Soma Bay: Internationales Kite-Rennen und Freitauchen-Weltrekord «
© copyright Blue Silence

In Soma Bay steht Ende Juni eine Wassersport-Woche auf internationalem Top-Niveau bevor. Bei den African Kite Championships fliegen vom 23. bis zum 28. Juni 2014 die weltbesten Kiter auf Soma Bay und am 25. Juni wird es atemberaubend in der Blue Silence Freediving Academy, wenn Rekordfreitaucher Andreas Güldner versuchen wird, den aktuellen Weltrekord in der Jahrtausende alten Freitauchdisziplin SKANDALOPETRA zu brechen.

SKANDALOPETRA-Weltrekord am 25. Juni 2014, unterstützt von der Blue Silence Academy und dem ROBINSON Club Soma Bay
Freediving in Soma Bay, denn das Leben misst sich nicht an der Menge unserer Atemzüge, sondern an den Momenten, die uns atemlos machen. SKANDALOPETRA ist eine Freediving-Disziplin mit historischen Wurzeln und ein Mannschaftswettbewerb. Der Name stammt von den griechischen Worten „skandali“ (Abzug) und „Petra“ (Stein). Der Stein bildet die Grundlage dieser Disziplin. Der Athlet taucht mit Hilfe dieses Steins (normalerweise eine Marmorplatte), an den ein Seil befestigt ist. Einer der Athleten (der „Voutichtís“) taucht, während der andere (der „Kolaouzéris“) mit dem Seil in der Hand an der Oberfläche wartet. Wenn der tauchenden Athlet die erwünschte (vorher verlautbarte) Tiefe erreicht hat, beginnt der andere ihn hochzuziehen. Das Besondere an SKANDALOPETRA ist, dass man keine Flossen, keine Maske und keinen Tauchanzug verwenden darf. Der aktuelle Weltrekord wurde von dem österreichischen Freitaucher Herbert Nitsch aufgestellt. Er erreichte am 26. Juni 2009 eine Tiefe von 107 Meter vor der Küste Griechenlands.

Bereits vor zwei Jahren reiste Andreas Güldner in den ROBINSON Club Soma Bay, um vor Ort mit einem bleibeschwerten Schlitten zu trainieren und stellte einen neuen deutschen Rekord auf. Wird Güldner sich selbst und den aktuellen Weltrekord in Soma Bay übertreffen?

Der Trailer zum Weltrekord:
https://www.youtube.com/watch?v=DeZtbz2rRl0

Blue Silence – Freediving Academy in Soma Bay
Wie ein Delfin zu schwimmen und mit nur einem endlosen Atemzug durch das endlose stille Blau des Roten Meeres zu gleiten – das ist Freediving/ Apnoe Diving in Soma Bay, die älteste und ursprünglichste Form des Tauchens. Freediving-Experte „Matze“ Matthias Blaul lehrt in der Freediving Academy in Soma Bay den Gästen die Kunst des Freitauchens ohne Sauerstoffgerät. Die Ausbildung erfolgt nach dem neuesten Stand des Trainings mit state-of-the-art Programmen wie RELAQUA®, das Yoga, Pranayama, Meditation und vieles mehr in das Apnoee-Training integriert.

www.somabay.com

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorPowerbroker Public Relations

Pressebildskandalopetra_copyright_blue_silence.jpg ©copyright Blue Silence

SchlagworteFreediving

Textlänge358 Wörter/ 2563 Zeichen

Ähnliche News

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“

Pressebild zu »Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“«Von einer Sonderausstellung in Chaplin’s World, einem Vorgeschmack auf die Olympischen Winter-Jugendspiele (JOJ) in 2020, einem außergewöhnlichen Käse-Erlebnis und dem bekannten Internationalen Ballonfestival – das Genferseegebiet im schweizerischen Kanton Waadt verspricht neben klassischen … »Weiterlesen

Armenien per Mountainbike

Pressebild zu »Armenien per Mountainbike«Schnieder Reisen nimmt Radreise durch Armenien ins Programm Eine Mountainbiketour durch Armenien ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters und Radreise-Spezialisten Schnieder Reisen. Die Gruppenreise wird für 2019 zu zwei Terminen angeboten und führt auf vollgefederten Mountainbikes … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele