Reiseziele 25. März 2015

Warum gerade dieses Jahr einen Kenia Urlaub buchen ?

Pressebild zu »Warum gerade dieses Jahr einen Kenia Urlaub buchen ?«

Pressebild zu »Warum gerade dieses Jahr einen Kenia Urlaub buchen ?«
© Michael Blahm

In Kenia ist dieses dieses Jahr die Anzahl der Besucher zurückgegangen.
Einmal kam es durch die teilweise falsche und überzogene Darstellung von Überfällen an der Somalischen Grenze von Terroristen, teilweise auch durch die falsche Vorstellungen vieler über die Weite Afrikas.
Obwohl Ebola mehr wie 6000 km von Kenia entfernt ausbrach, hatten alle Angst sich im Urlaub in Kenia mit Ebola anzustecken.
Auch das auswärtige Amt unternimmt nicht wirklich etwas zur Aufklärung sondern unterstützt mit merkwürdigen Formulierungen die Angst der Urlauber.

Wie ist die Lage in Kenia ? Genauso wie alle Jahre davor. Die Urlauber erleben eine schöne Zeit am Strand in Diani Beach und verbringen die schönste Zeit im Urlaub auf Safaris in Kenia.
Der grosse Vorteil der Urlauber die sich auf die Reise ins Safariland Kenia begeben, erleben dafür dieses Jahr leere Strände und leere Nationalparks. Nie ist man den wilden Tieren wirklich näher wie jetzt. Meistens ist man in den Parks alleine so weit das Auge reicht und selten trifft man andere Fahrzeuge.
Auch am Strand kann man sehr oft lange Spaziergänge unternehmen, außer den üblichen Strandverkäufern ist man allein, einfach traumhaft.

Ein einziges Manko hat das ganze für die Urlauber bei der Buchung der Safaris. Es gibt viele Sonderangebote, die aber oft dann auch ein Reinfall sind.
Bei den Beachboys werden die Versprechungen nicht eingehalten und bei einigen wenigen Safarianbietern mangelt es an der Wartung der Fahrzeuge.

Auch wird versucht die wenigen Fahrzeuge voll zu stopfen , damit viel Geld an einer Safari verdient wird, wir können nur raten, etwas mehr auszugeben und dafür eine Privat Safari zu buchen, das heißt alleine mit dem Fahrer zu sein, abseits des Massentourismus.

Wer eine kompetente Beratung haben möchte, einfach an Umbrella Safaris schreiben und sich umfassend informieren.

Kenia ist sehr gross und hat viel zu bieten. Von Tsavo Ost mit seinen roten Elefanten, der Amboseli mit Blick auf den Kilimandscharo bis hin zur weltbekannten Verlängerung der Serengeti, der Massai Mara.

Kenia als Kombination mit Badeurlaub und Safari ist für jeden geeignet, als Familienurlaub, für Paare oder auch Gruppenreise mir Freunden oder Kollegen.

Auch für Tauchclubs ist es super geeignet, das Tauchrevier ist grossartig und die Abwechslung mit einer Safari hat man nur hier in Kenia so zu bieten.

Michael Blahm vom Umbrella Safaris steht auch als Ansprechpartner von einigen Reisebüros aus Deutschland in Kenia 24 Stunden am Tag als Ansprechpartner zur Verfügung.

Besuchen Sie uns in Kenia und erleben Sie das Land ganz privat ohne Massentourismus.

Umbrella Safaris in Kenia

Umbrella Safaris in Kenia
Urlaub in Kenia, hier gibt es alle Informationen, vor allem für Safaris in Kenia

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten

Pressebild zu »Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten«Mia san mehr als Kur! Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten Nur 50 Kilometer, quasi vor den Toren Münchens entfernt, liegt die Stadt, in der sich fast alles um das Thema Gesundheit dreht. Und das nicht nur ausschließlich in … »Weiterlesen

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele