Reiseziele 23. Oktober 2013

Von Caravaggio bis Canaletto – zwei Jahrhunderte italienische Kunst

Pressebild zu »Von Caravaggio bis Canaletto – zwei Jahrhunderte italienische Kunst«

Pressebild zu »Von Caravaggio bis Canaletto – zwei Jahrhunderte italienische Kunst«
© Ungarisches Tourismusamt

Zwischen dem 26. Oktober 2013 und dem 16. Februar 2014 sollten Kunst- und Kulturinteressierte dem Szépművészeti Múzeum – dem Museum der Schönen Künste – in Budapest unbedingt einen Besuch abstatten: Die Ausstellung „Caravaggio to Canaletto“ präsentiert dem Publikum die Pracht des italienischen Barocks und Rokokos.

Die Angestellten des Szépművészeti Múzeum verfolgen seit einigen Jahren sehr engagiert ein gemeinsames Ziel: Sie wollen die italienischen Meisterwerke, die zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert entstanden sind, in zwei fortlaufenden Ausstellungen präsentieren. Dass sich diese Ära unter Kunstliebhabern großer Beliebtheit erfreut, zeigte bereits die erste Ausstellung zu diesem Thema – „Botticelli to Titian“. Diese wurde 2009/2010 gezeigt und brachte dem Museum der Schönen Künste eine seiner größten Erfolge.
„Caravaggio to Canaletto“ verheißt einen ähnlich ambitionierten Zulauf. Die Ausstellung ist sowohl für das Museum als auch für das kulturelle Leben in Ungarn von besonders hoher Bedeutung: noch nie zuvor war der ungarischen Öffentlichkeit eine solch umfassende Bandbreite italienischer Gemälde aus dieser Zeit zugänglich. Sogar in Italien selbst wurde die letzte Ausstellung ihrer Art in 1922 organisiert.
Im Rahmen der Präsentation bietet das Museum ein Event der besonderen Art für seine Gäste: Wer sich die Ausstellung außerhalb der normalen Öffnungszeiten anschauen möchte, profitiert von dem exklusiven Angebot, sich nach Schließung – zwischen 18.30 Uhr und
22 Uhr – in die Welt von Caravaggio und Canaletto entführen zu lassen. Für umgerechnet etwa 5.600 Euro freut sich eine Gruppe von bis zu 200 Teilnehmern auf einen Cocktail-Empfang in der Renaissance- oder Barock-Halle, über ermäßigte Tickets für die Ausstellung, geführte Touren in unterschiedlichen Sprachen, Garderoben-Service und viele weitere Extras.
Neben den dreißig Gemälden namhafter Künstler, bietet das Szépművészeti Múzeum im Rahmen dieser Ausstellung eine Auswahl von Bildern ungarischer Privat-Kollektionen. Darüber hinaus bestaunen Kunstliebhaber gut einhundert Werke, die aus der Sammlung bedeutungsvoller Museen, wie beispielsweise der Londoner National Gallery, dem Musée de Louvre in Paris oder den Uffizien in Florenz entliehen sind.

Weitere Informationen unter www.ungarn-tourismus.de oder http://www.szepmuveszeti.hu/.

C & C Contact & Creation GmbH

C & C Contact & Creation GmbH
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Touristik / Tourismus

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorC & C Contact & Creation GmbH

Pressebildcaravaggio_nemet_klein.jpg ©Ungarisches Tourismusamt

SchlagworteMuseum der Schönen Künste Ungarn „Caravaggio to Canaletto“

Textlänge312 Wörter/ 2399 Zeichen

Ähnliche News

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele