Reiseziele 17. März 2016

Touristisch kommen sich Polen und Deutschland näher

Krakau: heimliche Hauptstadt Polens

Krakau: heimliche Hauptstadt Polens

Polen boomt – als Reiseziel nicht nur für deutsche Touristen.
2015 konnten beispielsweise Polens Flughäfen ein Allzeithoch verzeichnen und erstmals mehr als 30 Millionen Fluggäste abfertigen. Auch deutsche Reiseanbieter wie brylla reisen nehmen diesen Trend wahr. „Im Jahr 2015 haben wir ein deutliches Umsatzplus verspürt. Und für 2016 erwarten wir sogar eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Unter anderem, weil Polen in 2016 interessante Großveranstaltungen bietet und sich auf touristische Trends wie die zunehmende Individualisierung von Pauschalreisen einrichtet“, so der Experte Marek Brylla.

Zur steigenden Attraktivität Polens für Deutsche tragen viele Einflussfaktoren bei. Polen wird mit der Öffnung des Marktes für den Omnibus-Linienfernverkehr insbesondere für Individualreisende besser erreichbar. In Polens Top-Destinationen wie beispielsweise Breslau und Krakau wurde und wird in Infrastruktur und Bauwerke investiert – auch um Touristen moderne Hotels, Verkehrsmittel und eine angenehme Gesamtanmutung bieten zu können. Polens Kulturleben entwickelt sich und bietet attraktive Festivals, Veranstaltungen und Wettbewerbe. Und nicht zuletzt fördert Polens gewandeltes Bild in der deutschen Öffentlichkeit das Interesse Deutscher an Polen. Heutzutage wird Polen auch dank großer Investitionen in sein Image als Reiseland deutlich weniger als „Billigland“ wahrgenommen. Vielmehr assoziieren deutsche Reisende Polen mit unberührter Natur, gewachsener Kultur, schönen Städten, Ostseestränden, Berglandschaften und bezahlbaren Wellnessmöglichkeiten. In Polen ist die Sicherheitslage unkritisch, im Gegensatz zu anderen beliebten Reisezielen.

Vieles spricht dafür, dass Deutsche weiterhin verstärkt nach Polen reisen - gerade in 2016. Dazu dürften auch die Großveranstaltungen beitragen. Breslau ist Europäische Kulturhauptstadt 2016. Es wartet mit einem umfangreichen Programm in den Rubriken Film, Architektur, Musik, Literatur, visuelle Künste, Theater, Performance und Oper auf. In Krakau wird sich im Sommer 2016 die katholische Jugend beim Weltjugendtag 2016 treffen. Und kreative Angebote mit Kurz-, Musical-, Event-, Städte- und Kulturreisen sind gerade bei der jüngeren Zielgruppe stark nachgefragt. Auf solche für Polen noch nicht selbstverständlichen Reisearten richten sich auch Polens Reiseanbieter aus. Und einen weiteren Trend bedient das Angebot in Polen noch besser: immer mehr Menschen verreisen allein. Dieser Trend lässt sich über alle Zielgruppen und Reisearten hinweg betrachten. Hierauf richtet sich auch brylla reisen aus. „Wir haben erkannt, dass Alleinreisende es nicht schätzen, wenn sie z.B. einen Einzelzimmerzuschlag im Hotel zahlen müssen. Daher haben wir Gruppenreisen konzipiert, die ohne diesen Zuschlag auskommen.“ Die Gruppenreisen von brylla reisen richten sich an Veranstalter, Vereine, Busreiseunternehmen und andere, die eine Gruppenreise mit erfahrenen Experten durchführen möchten.

Firmenprofil:
brylla reisen ist auf hochwertige Gruppenreisen und Incoming in Polen spezialisiert. Neben Reiseveranstaltern nehmen auch Vereine, Gemeinden und Firmenkunden die individuell abgestimmten Leistungen in Anspruch. Das Angebot umfasst insbesondere Rundreisen, Städtereisen und Kurreisen nach Polen. brylla reisen verfügt über hervorragende Kontakte vor Ort, über zweisprachiges Personal und über eine eigene Incoming-Agentur an der polnischen Ostseeküste. Besonders achten die Mitarbeiter auf hohe Qualitätsstandards: Hotels und Leistungen werden vor Ort sorgfältig nach den Ansprüchen deutscher Reisender ausgewählt und die Reisenden erhalten wertvolle Insider-Tipps. Bei brylla reisen werden bewährte Reiseprogramme ständig weiterentwickelt und individuell angepasst. Während der Reise in Polen steht eine deutschsprachige Hotline zur Verfügung. Tourismusexperten und Gruppenreise-Organisatoren finden im Blog für Polen-Gruppenreisen unter www.brylla-reisen.de/blog das ganze Jahr nützliche und aktuelle Informationen sowie Tipps für Reiseziele, Rundreise-Routen und besondere Reise-Highlights.

Kontaktdaten:
brylla reisen
Inh. Marek Brylla
Dinkelweg 3
90547 Stein
Tel: +49 (0) 911 42 63 61
Fax: +49 (0) 911 25 54 480
E-Mail: info@brylla-reisen.de
Webseite: www.brylla-reisen.de

Marek Brylla

Marek Brylla
brylla reisen

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorMarek Brylla | brylla reisen

Pressebildking-69503_1280.jpg

SchlagworteGruppenreisen Polen Incoming Polen Polen Polen Rundreisen Rundreisen

Textlänge532 Wörter/ 4301 Zeichen

Ähnliche News

Urlaub in einer Ferienwohnung in Ostfriesland

Pressebild zu »Urlaub in einer Ferienwohnung in Ostfriesland«Neue Gartensauna für die Ferienwohnung in Holtgast Ob im Sommer oder im Winter, wenn Sie einen schönen Urlaub in Ostfriesland verbringen möchten, dann bietet sich Holtgast als Reiseziel an. Diese kleine Gemeinde hat ungefähr 1600 Einwohner und liegt im Landkreis Wittmund. Holtgast ist ein … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele