Reiseziele 27. November 2017

Tourismusverein Westhavelland e.V.

Tourismusverein Westhavelland e.V.

Tourismusverein Westhavelland e.V.
© © Tourismusverein Westhavelland e.V.

Herzlich Willkommen im Westhavelland
..... einer der schönsten Gegenden in Deutschland.

Unweit von Berlin und Potsdam breiten sich weite Felder und Wälder, Flüsse und Seen aus und bieten den idealen Raum für Erholung und Entspannung – ganz gleich, ob aktiv oder passiv. Hausboote gleiten auf der Havel dahin. Segler, Kanuten und Ruderer tummeln sich auf dem Wasser. Anlegestellen und Rastplätze sind reichlich vorhanden.

Die Untere Havel zwischen Brandenburg-Plaue und Havelberg ist freigegeben zum führerscheinfreien Befahren mit Sportbooten bis 15 PS. Den Radlern bietet das Westhavelland ein gut ausgebautes lokales und überregionales Radwegenetz. Der Havel-Radweg ist ausgezeichnet als einer der schönsten Flussradwege Deutschlands und hat einen direkten Anschluss an den Elberadweg. Der Havelland-Radweg verbindet die Optikstadt Rathenow mit Berlin- Spandau und auch die Tour Brandenburg führt durch die Region. Zahlreiche Künstler haben das Potenzial des Westhavellandes erkannt und sich hier angesiedelt, um sich von der reizvollen Natur inspirieren zu lassen und ihre Kunst den Interessierten zugänglich zu machen.

Im Jahr 2015 war die Region von Brandenburg an der Havel bis Havelberg Schauplatz der Bundesgartenschau. Kompetenter Ansprechpartner für alle Besucher des Westhavellandes ist die zertifizierte Touristinformation des Tourismusvereins Westhavelland e. V. unterhalb der Sankt Marien-Andreas-Kirche in Rathenow.

Region Nennhausen

Die Region Nennhausen liegt im Havelländischen Luch. Vom Hohennauener- Ferchesarer See über die Hügelkette des Hohen Rott bietet sich eine erstaunliche Flora und Fauna. Mit etwas Glück lässt sich auch der größte frei lebende flugfähige Vogel Mitteleuropas - die Großtrappe - entdecken.

Ländchen Rhinow

Das Ländchen Rhinow im westlichen Teil des Westhavellandes beeindruckt mit seiner einzigartigen Natur- und Pflanzenwelt. Weithin bekannt ist der Gülper See, der ein bedeutender Rastplatz für Tausende von Wasservögeln ist.

Der Hohennauener- Ferchesarer See bietet ideale Bedingungen zum Baden und Segeln. In der Gemeinde Stölln erfährt der Besucher im Lilienthal-Centrum viel Wissenswertes über die Geburtsstunde des Menschenflugs und den Flugpionier Otto Lilienthal. Die „Lady Agnes“, ein ausgedientes Passagierflugzeug vom Typ Iljuschin 62, steht auf dem ältesten Flugplatz der Welt und dient als Museum und Standesamt.

Der Kolonistenhof Großderschau stellt die Geschichte der Besiedlung des Rhinluchs anschaulich dar. Auf dem Straußenhof Großderschau erfährt man u. a., warum diese großen Vögel nicht fliegen können.

Regionenübergreifendes

Der Frau Harke-Sagenpfad hat seinen Ursprung im Elb-Havel-Winkel.
Frau Harke ist die Schutzpatronin des Elb-Havel-Winkels und des Havellandes und aus vorchristlicher Zeit auch als Frigga, Freia, Frau Herke und Holle überliefert. Entlang des Sagenpfades gibt es bisher 13 sogenannte Wegmarken. Das sind künstlerisch gestaltete Rastpunkte („Knorpelschenken“).

Naturpark Westhavelland

Der nur 70 km westlich von Berlin gelegene Naturpark Westhavelland gehört zu den gewässerreichsten Regionen Deutschlands und ist der größte Naturpark im Land Brandenburg. Mit seinen 1315 km bildet er das größte zusammenhängende Feuchtgebiet im Binnenland des westlichen Mitteleuropa.

Kontakt:

Tourismusverein Westhavelland e.V.
Freier Hof 5
14712 Rathenow
Tel. 03385 514991

www.westhavelland.de

Bilder, Texte, Video
© Tourismusverein Westhavelland e.V.

weitere Reiseempfehlungen
von Eagle-Travel-Service finden Sie auf:
www.traumhaftes-Deutschland.de,
www.urlauberleben.com,
www.eagletravel24.com und auf
www.eaglecruises24.com

Eagle-Travel-Service c/o Touristik-Medienservice

Eagle-Travel-Service c/o Touristik-Medienservice
Ihr Spezialist für Pauschalreisen, Kreuzfahrten, Hotels & mehr!

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorEagle-Travel-Service c/o Touristik-Medienservice

Pressebildlogo_tv_richtige_farben.jpg ©© Tourismusverein Westhavelland e.V.

SchlagworteBrandenburg Familienurlaub Ferien Radreisen Reisen Urlaub

Textlänge466 Wörter/ 3682 Zeichen

Ähnliche News

Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben

Pressebild zu »Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben«Die oberschwäbische Kurstadt darf als einziges oberschwäbisches Heilbad ab sofort das begehrte Focus-Siegel TOP-Kurort 2019 tragen. Fit von Kopf bis Fuß heißt das Versprechen von Hotels, Kliniken, Gastgebern und der Waldsee-Therme. Für Urlauber wie Kurgäste bedeutet dies: Gesundheit in … »Weiterlesen

Neue Rad- und Wandererlebnisse in der niederländischen Provinz Nordbrabant

Pressebild zu »Neue Rad- und Wandererlebnisse in der niederländischen Provinz Nordbrabant«Auf dem Fahrrad durchs Museum oder auf den Spuren Van Goghs Für Rad- und Wanderfreunde hält Nordbrabant im Süden der Niederlande so manche Überraschung bereit. Auf dem Fahrrad durchs Museum fahren oder durch Wasser »Weiterlesen

TMC Reisen bringt Katalog für Tahiti heraus

Pressebild zu »TMC Reisen bringt Katalog für Tahiti heraus«Großkarolinenfeld, 16.05.2019 Französisch Polynesien: Exotisch, abgeschieden und gesäumt von weißen Sandstränden, ein Inselparadies inmitten des Pazifiks. Eine wahre Traumdestination, die immer eine Reise wert ist. Seit über 10 Jahren bietet TMC Reisen nun schon Reisen in die Südsee an; … »Weiterlesen

Schiefer ist das Gestein des Jahrs 2019 - Blau-schwarzer Glimmer auf den Dächern von Bad Steben

Lotharheil: Manfred Teichmann betreibt das Schieferwerk mit seiner FamilieMit dem Gestein des Jahres 2019 aus der nahen Schiefergrube Lotharheil spiegelt die Therme Bad Steben ein authentisches Bild der Region. Nicht nur der Wellness-Dome ist einer Schieferhöhle nachempfunden. Jetzt zeigt sich auch der aktuell eröffnete Saunapavillon im Schieferkleid. Aus alter … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele