Reiseziele 31. August 2010

Sportliches Barbados: Damen-Box-WM in Bridgetown

Pressebild zu »Sportliches Barbados: Damen-Box-WM in Bridgetown«

Pressebild zu »Sportliches Barbados: Damen-Box-WM in Bridgetown«

Bridgetown / Frankfurt, 27. August 2010. Ob über oder unter Wasser – auf Barbados gibt es kaum eine sportliche Aktivität, die nicht ausgeübt wird. Nun hat die östlichste Insel der Kleinen Antillen auch den Box-Sport für sich entdeckt: Vom 6. bis zum 19. September 2010 findet in der Hauptstadt Bridgetown die sechste Weltmeisterschaft im Frauenboxen statt. Sieben deutsche Box-Profis wurden für die diesjährige WM vom Deutschen Boxsport-Verband nominiert. Insgesamt werden Boxerinnen aus 75 Ländern antreten – ein bisheriges Rekordergebnis. Geboxt wird in der Altersgruppe von 17 bis 34 Jahren, vom Halbfliegen- bis Schwergewicht. Mit der Ausrichtung der Box-Weltmeisterschaft hat Barbados einen Meilenstein gesetzt: Ab 2012 wird das Frauenboxen olympisch.

Ganz besonders ist Barbados natürlich für Wassersportmöglichkeiten bekannt: Im türkisfarbenen Karibischen Meer sind etwa Hobie Cat-Segeln, Tauchen und Schnorcheln besonders reizvoll. Im Osten der Insel – an der rauen Atlantikküste – liegt das Mekka für Windsurfer und Wellenreiter. Nicht zufällig wurde auf Barbados schon einmal der Mistral World Cup im Windsurfen ausgetragen.

Ein spektakulärer Ausblick auf das Karibische Meer von Land aus bietet sich Golfern: Auf den jeweils vier 18-Loch- und 9-Loch-Anlagen der Insel ist der Sport mit dem kleinen weißen Ball durch üppige Vegetation und Wasserhindernisse besonders abwechslungsreich. Startzeiten können auch über einige Hotels vor Ort reserviert werden.

Der einheimische Nationalsport sollte auf jeden Fall zum Urlaubsprogramm gehören: Im Kensington Oval Stadion erleben Besucher professionelles Cricket, am Strand besteht die Möglichkeit, das britische Spiel selbst auszuprobieren. Auch Polo wird im Commonwealth-Staat Barbados fleißig gespielt: Auf vier Plätzen treten regelmäßig lokale und internationale Teams gegeneinander an.

Fotos zum Download stehen für Redaktionen bereit unter: http://www.gce-agency.com/kunden_bilder_barb.html

Barbados wartet mit einer der abwechslungsreichsten Naturlandschaften der Kari¬bik auf: Auf einer Fläche von 431 Quadratkilometern präsentiert sich die Koralleninsel im Norden mit dramatischen Formationen, die atlantische Bre¬cher aus den Felsen geschliffen haben, auf der West- und Südseite mit sanft abfallenden Sandstränden, im Osten als herbe Schönheit mit langen rauen Stränden sowie im Inneren relativ flach mit verstreuten Dörfern und tropisch-grüner Vegetation. Ob aktiv in der Natur, entspannt am Strand oder unterwegs zu eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten – Barbados bietet beste Vorausset¬zungen für vielfältige Urlaubserlebnisse. Die Uhr tickt etwas langsamer auf dieser Insel; ideal also, um jeglichen Stress hinter sich zu lassen. Der Zeitun-terschied zu Kontinentaleuropa beträgt während unserer Sommerzeit minus sechs Stunden (MESZ -6). Weitere Informationen unter www.barbados-karibik.de.

Kontakt für Endverbraucher:
Barbados Tourism Authority, c/o AVIAREPS Tourism GmbH, Sonnenstr. 9, 80331 München Tel.: +49 / 89 /23 66 21 70

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

PressebildBarbados_7.JPG

SchlagworteAktivurlaub Boxen Karibik Sport

Textlänge400 Wörter/ 3054 Zeichen

Ähnliche News

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Schiefer ist das Gestein des Jahrs 2019 - Blau-schwarzer Glimmer auf den Dächern von Bad Steben

Lotharheil: Manfred Teichmann betreibt das Schieferwerk mit seiner FamilieMit dem Gestein des Jahres 2019 aus der nahen Schiefergrube Lotharheil spiegelt die Therme Bad Steben ein authentisches Bild der Region. Nicht nur der Wellness-Dome ist einer Schieferhöhle nachempfunden. Jetzt zeigt sich auch der aktuell eröffnete Saunapavillon im Schieferkleid. Aus alter … »Weiterlesen

Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben

Pressebild zu »Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben«Die oberschwäbische Kurstadt darf als einziges oberschwäbisches Heilbad ab sofort das begehrte Focus-Siegel TOP-Kurort 2019 tragen. Fit von Kopf bis Fuß heißt das Versprechen von Hotels, Kliniken, Gastgebern und der Waldsee-Therme. Für Urlauber wie Kurgäste bedeutet dies: Gesundheit in … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele