Reiseziele 27. März 2014

„Sportlich“ sparen beim neuen „Miami Sports Month“

Pressebild zu »„Sportlich“ sparen beim neuen „Miami Sports Month“«

Pressebild zu »„Sportlich“ sparen beim neuen „Miami Sports Month“«
© Quelle: GMCVB

Miami/Hamburg, 27. März 2014. Sport und Outdoor-Aktivitäten sind immer gefragtere Argumente für einen Urlaub in Floridas Sonnenmetropole Miami. Ob Golf, Tennis, Radfahren, Laufen oder verschiedenste Wassersportarten – vom 1. bis zum 30. April 2014 können sich Aktivurlauber beim neu eingeführten „Miami Sports Month“ richtig auspowern und dabei kräftig sparen. Denn zahlreiche Hotels, Outdoor-Anbieter und Golfplätze, aber auch professionelle Mannschaften, haben jetzt besonders „sportliche“ Packages geschnürt.

So gibt es zum Beispiel für bestimmte Sitzplätze bei Spielen des Baseball-Teams Miami Marlins zu jedem regulär gekauften Ticket ein weiteres kostenlos dazu. Auf vielen Golfplätzen gelten attraktive Sonderpreise oder Rasensportler erhalten für drei Green Fees eine weitere gratis. Ressorts mit renommierten 9- oder 18-Loch-Plätzen, etwa das Biltmore Hotel oder das Turnberry Isle Miami, locken mit vergünstigten Übernachtungs-Packages für Golfer.

Wer das außergewöhnliche Ökosystem vor der Haustür der Sonnenmetropole entdecken möchte, sollte eine Kanutour im Biscayne National Park unternehmen – zum halbierten Preis von 28 Dollar für zwei Personen können Outdoor-Fans Pelikane, Fischadler, Ammenhaie und Stachelrochen aus nächster Nähe erleben. Windsurfer, Paddleboarder und Kayak-Freunde erhalten auf Key Biscayne ihr Leih-Equipment in der ersten Stunde für fünf Dollars.

Weiteres Plus im April: Zahlreiche Hotels haben spezielle Angebote mit wohlklingenden Namen wie „Slam Dunk“, „Feel the Heat“ oder „Tee Off“ aufgelegt, die den Geldbeutel zusätzlich schonen.

William Talbert, Präsident und CEO des Greater Miami Convention and Visitors Bureau (GMCVB), ist überzeugt: „Miami zählt mit seinem ganzjährig schönen Wetter zu den Top-Zielen für sportbegeisterte Urlauber. Mit dem Miami Sports Month möchten wir noch mehr Anreize für einen Aktiv-Trip in die Sonne schaffen.“

Detaillierte Informationen zum „Miami Sports Month“ sowie eine aktuelle Liste aller teilnehmenden Partner gibt es unter www.MiamiSportsMonth.com.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorKocherscheidt Kommunikation

Pressebildaventura-oleta-park-canoes-and-kayaks-ms.jpg ©Quelle: GMCVB

SchlagworteFlorida Miami Sports Sports-Month

Textlänge267 Wörter/ 2101 Zeichen

Ähnliche News

Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen  «Noch bis in den Herbst hinein lockt das Kanton Waadt unter anderem auf eine Hängebrücke zwischen zwei Alpengipfeln in 3.000 Meter Höhe, in ein Bergwerk 600 Meter tief unter die Erde, auf einen Streifzug über das Winzerfest der Superlative in die 200 Jahre alte Weinkultur der Region oder mitten … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele