Reiseziele 20. August 2014

Santo Domingo begrüßt internationale Luxushotels

Neue Sheraton und JW Marriot in der dominikanischen Hauptstadt

Die internationalen Luxus-Hotelketten ent-scheiden sich zunehmend für die Hauptstadt der Dominikanischen Republik. Die neuen Sheraton und „JW Marriott“ erweitern das Hotelangebot von Santo Domingo.

In der Nähe der Kolonialzone der dominikanischen Hauptstadt mit Blick auf das Kari-bische Meer liegt das neue Sheraton Santo Domingo. Das Hotel ist sowohl für ge-schäftliche, als auch für private Aufenthalte komfortabel ausgestattet und verfügt über 245 moderne Zimmer und Suiten sowie 13 Veranstaltungsräume, darunter auch ein großer Ballsaal. Ein Business-Center rundet das Angebot für Veranstaltungen ab. Das „JW Marriott“, das Premium-Produkt der weltbekannten Luxus-Hotelkette Mar-riott liegt in den oberen Etagen des exklusiven Einkaufszentrums „Blue Mall“ in der Winston Churchill Straße im Zentrum von Santo Domingo und eröffnet am 22. August 2014 seine Pforten. Das neue Fünf-Sterne-Hotel verfügt über 121 Zimmer, 28 Suiten und ist mit sieben Meeting-Räumen bestens für Geschäftsreisende ausgestattet.
„Die Ergebnisse der hohen Investitionen des Tourismusministeriums in die Infrastruk-tur, inklusive Neubau zahlreicher Hotels und Resorts, sind in der Hauptstadt sehr stark zu erkennen“, erklärt Petra Cruz-Deyerling, Europa-Direktorin des Tourist Boards der Dominikanischen Republik. „Santo Domingo wird sowohl als MICE-Destination als auch als Reiseziel für Urlauber weiter ausgebaut“ so Cruz-Deyerling weiter. Auf der Agenda der dominikanischen Regierung, um die Hauptstadt der Kari-bik-Insel für seine touristische Zukunft gut zu rüsten, stehen ebenso die Sanierungs-arbeiten in der kolonialen Altstadt „Unesco Weltkulturerbe“, die Ende des Jahres fer-tig werden. Derzeit werden die Fassaden von 160 Gebäuden aus der Kolonialzeit neu gestaltet, die Straßen Arzobispo Meriño und Isabel La Católica sogar einer kom-pletten Rekonstruktion unterzogen.

Ziel der umfangreichen Renovierungsarbeiten ist, mehr Touristen als bisher zu einem Besuch der historischen Denkmäler in die Hauptstadt zu locken. Unternahmen in den vergangenen Jahren jeweils nur zwischen sieben und acht Prozent der Touristen, die in den Strandregionen von Punta Cana und La Romana Urlaub machten, einen Ta-gesausflug nach Santo Domingo, so sollen es in Zukunft bis zu 26 Prozent werden. Wichtiger Garant für einen schnellen Weg vom Hotel an der Küste in die Metropole sind die neue Autobahn „El Coral“ und die neue Umgehungsstraße von La Romana / San Pedro, die seit November 2013 binnen zwei Stunden Santo Domingo mit den bei Touristen seit langem beliebten Strand-Regionen Bayahibe / La Romana und Punta Cana verbinden.

Die Dominikanische Republik
Der erste Tourist erreichte die Dominikanische Republik im Jahr 1492 und hieß Christoph Kolumbus. Reich an historischen Sehenswürdigkeiten, präsentiert sich das Land dem ausländischen Besucher heute als interessantes Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen. Im Jahr 2011 kamen 4.2 Millionen Touristen aus aller Welt. Von der International Association of Golf Tour Operators IAGTO zum besten Golf-Reiseziel in der Karibik und Lateinamerika gekürt, bietet die Dominikanische Republik 28 Designer-Golfplätze, viele Hotels & Resorts der Luxusklasse, ursprüngliche Strände, lebhafte Städte und malerische Dörfer. Aufgrund ihres breiten Angebots für alle Arten von Urlaub ist die Dominikanische Republik bei Familien, Singles und Paaren jeder Altersklasse glei-chermaßen beliebt. Viele internationale Stars und berühmten Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verbringen regelmäßig Erholungszeiten auf der schönen Insel.

C & C Contact & Creation GmbH

C & C Contact & Creation GmbH
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Touristik / Tourismus

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Schiefer ist das Gestein des Jahrs 2019 - Blau-schwarzer Glimmer auf den Dächern von Bad Steben

Lotharheil: Manfred Teichmann betreibt das Schieferwerk mit seiner FamilieMit dem Gestein des Jahres 2019 aus der nahen Schiefergrube Lotharheil spiegelt die Therme Bad Steben ein authentisches Bild der Region. Nicht nur der Wellness-Dome ist einer Schieferhöhle nachempfunden. Jetzt zeigt sich auch der aktuell eröffnete Saunapavillon im Schieferkleid. Aus alter … »Weiterlesen

Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben

Pressebild zu »Fit von Kopf bis Fuß in Bad Waldsee - einziger Top-Kurort in Oberschwaben«Die oberschwäbische Kurstadt darf als einziges oberschwäbisches Heilbad ab sofort das begehrte Focus-Siegel TOP-Kurort 2019 tragen. Fit von Kopf bis Fuß heißt das Versprechen von Hotels, Kliniken, Gastgebern und der Waldsee-Therme. Für Urlauber wie Kurgäste bedeutet dies: Gesundheit in … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele