Reiseziele 07. Mai 2014

Südtiroler Sommer-Open-Airs

Eine laue Nacht, gute Musik und Südtiroler Schmankerl sind die Zutaten der „Sommerabende“

Eine laue Nacht, gute Musik und Südtiroler Schmankerl sind die Zutaten der „Sommerabende“
© Bildnachweis: Tourismusverein Schenna

Während der Sommermonate gehen in Schenna keineswegs die Lichter aus – im Gegenteil: In lauen Nächten treten auf hell illuminierten Bühnen in und rund um die Gemeinde oberhalb von Meran Musiker, Models und Schauspieler auf. Premiere feiert dieses Jahr eine besondere Veranstaltung: Erstmals wird „Der Name der Rose“ im historischen Ambiente von Schloss Schenna aufgeführt. Wer Ursprüngliches bevorzugt, zieht sich in die Höhen der umliegenden Berge zurück und genießt Kino und Picknick unter freiem Himmel auf der Alm oder die traditionellen Herz-Jesu-Feuer. www.schenna.com

Models und Musik: Schennas „Sommerabende“
Von 14. Mai bis 3. September verwandelt sich das Zentrum von Schenna jeweils mittwochs ab 20 Uhr in ein entspanntes Festivalgelände. Moderne und volkstümliche Bands sowie Modenschauen sorgen auf der großen Open-Air-Bühne am Dorfplatz für Stimmung, dazu werden an kleinen Ständen typische Südtiroler Schmankerl zubereitet. Außerdem haben die umliegenden Geschäfte bis 21.30 Uhr geöffnet. Zu den Höhepunkten der so genannten „Sommerabende“ zählen die Auftritte der Original Südtiroler Spitzbuam am 4. Juni und 21. August (ausnahmsweise donnerstags) sowie die Wahl zu „Südtirols Fotomodel 2014“ am 30. Juli mit den schönsten Mädchen des Landes und einer Fashionshow. Der Eintritt ist frei. www.schenna.com

Premiere: „Der Name der Rose“ auf Schloss Schenna
Zum ersten Mal in ihrer 50-jährigen Geschichte wagt sich die Volksbühne Schenna an die Inszenierung des historischen Kriminalromans „Der Name der Rose“ – und zwar unter freiem Himmel und vor authentischer Kulisse: Der Innenhof von Schloss Schenna dient als Schauplatz für das mittelalterliche Epochenporträt von Bestseller-Autor Umberto Eco. Zahlreiche Schauspieler und Statisten erwecken den Stoff, der 1327 in einer italienischen Benediktinerabtei spielt und 1986 mit Sean Connery verfilmt wurde, zum Leben. Insgesamt gibt es neun Aufführungstermine zwischen dem 31. Juli und 10. August, die Karten kosten 19 Euro und sind im Tourismusbüro Schenna erhältlich. www.schenna.com

Gompm Alm Kino:
Picknick und Filmtheater auf der Hüttn
Zu einer genussvollen Kulturveranstaltung auf 1.800 Metern Höhe lädt die Gompm Alm im Hirzer Wandergebiet oberhalb von Schenna an zwei Abenden im Hochsommer ein. Am 26. Juli und 2. August machen es sich Gäste mit Decken ab 19 Uhr auf der Wiese vor der Hütte bequem und lassen sich zum Kino unter freiem Himmel Prosecco und Südtiroler Schmankerl schmecken. Mit Leckereien aus der Region gefüllte Picknickkörbe stehen auf der Gompm Alm bereit. Das atmosphärische Filmtheater „Norggen“, gedreht auf Super 8, vermischt Fantasie mit dokumentarischer Realität und begibt sich auf Spurensuche nach lokalen Sagengestalten und Naturgeistern. Der bekannte Südtiroler Kabarettist Dietmar Gamper leiht dem mystisch-skurrilen Filmerlebnis seine markante Erzählstimme, begleitet wird der Stummfilm von den jazzigen Klängen des Musikerduos Helga Plankensteiner und Michael Lösch. Infos und Anmeldung unter www.gompmalm.it

Gelebte Tradition: Herz-Jesu-Feuer in Schenna
Weit beschaulicher, aber nicht weniger festlich geht’s am 29. Juni oberhalb von Schenna zu: Denn traditionell am zweiten Sonntag nach Fronleichnam erstrahlen die umliegenden Gipfel im Schein der Herz-Jesu-Feuer. Während der napoleonischen Bedrohung Tirols 1796 mit der Bitte um göttlichen Beistand erstmals entzündet, gelten die brennenden Herzen und Kreuze auf den Bergrücken bis heute als Symbol tiefer Heimatverbundenheit. Insbesondere von Schennas hoch gelegenen Ortsteilen bietet sich Urlaubern ein 360-Grad-Blick über den gesamten Meraner Talkessel mit seinen flammenden Bergspitzen. www.schenna.com

Sommerlicher Open-Air-Kalender für Schenna

14. Mai bis 3. September Sommerabende in Schenna, www.schenna.com
jeweils mittwochs

Juni bis August Gartennächte von Schloss Trauttmansdorff, www.trauttmansdorff.it

14. Mai Mainacht mit Modenschau der Kaufleute in Schenna, www.schenna.com

4. Juni Auftritt der Original Südtiroler Spitzbuam im Dorfzentrum, www.schenna.com

29. Juni Herz-Jesu-Feuer in Schenna, www.schenna.com

10. Juli ZEN GARDEN – Worldwide U2 Tribute Band, www.schenna.com

26. Juli Gompm Alm Kino, www.gompmalm.it

30. Juli Fashionshow und „Südtirols Fotomodel 2014“ im Zentrum, www.schenna.com

31. Juli bis 10. August „Der Name der Rose“ in Schloss Schenna, www.schenna.com

02. August Gompm Alm Kino, www.gompmalm.it

13. August Abbashow – Italian Abba Tribute Band, www.schenna.com

21. August Auftritt der Original Südtiroler Spitzbuam im Dorfzentrum, www.schenna.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorAngelika Hermann-Meier PR

Pressebild1schenna_so_363.jpg ©Bildnachweis: Tourismusverein Schenna

SchlagworteMusik Open Air Schenna Sommer Theater

Textlänge608 Wörter/ 4659 Zeichen

Ähnliche News

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Ein Sommer voll Genuss: Kräuterwandern und jede Menge Sterneköche in der Ole Liese

Pressebild zu »Ein Sommer voll Genuss: Kräuterwandern und jede Menge Sterneköche in der Ole Liese«Gourmets aufgepasst: Seit dem 30. März 2019 ist die Frühjahrspause im Gourmet-Restaurant 1797 der Ole Liese beendet. Sternekoch Volker M. Fuhrwerk überrascht seine Fans ab sofort wieder mit neuer deutscher Kochkunst. Birthe Domnick als Gastgeberin des Hotel-Restaurant Ole Liese und der … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele