Reiseziele 31. Juli 2013

River Walk in San Antonio erweitert

Pressebild zu »River Walk in San Antonio erweitert «

Pressebild zu »River Walk in San Antonio erweitert «
© San Antonio River Authority/SACVB

München/San Antonio, Texas, Juli 2013. Die texanische Stadt San Antonio wird im Oktober 2013 die Erweiterung ihres River Walks fertig stellen. Dieses Projekt stellt derzeit das größte Sanierungsprojekt eines urbanen Ökosystems in den Vereinigten Staaten dar. Der River Walk, eine durch das Stadtzentrum führende Flusspromenade entlang des San Antonio Flusses, ist nicht nur das Herzstück sondern auch gleichzeitig eine der größten touristischen Attraktionen der Stadt und eines der meist besuchten Ziele im US Staat Texas. Entlang der Flusspromenade säumen sich Restaurants, Cafés, Galerien und Boutiquen in subtropischem Ambiente und bieten Flanier- und Vergnügungsmöglichkeiten abseits von Verkehr und Straßenlärm. Mehrere Brücken verbinden die beiden Seiten des River Walks. Ebenfalls werden geführte Bootstouren angeboten.

Südlich des Stadtzentrums wird dieses Fluss-System durch die Sanierung eines Drainagekanals in einen wieder funktionierenden Teil des San Antonio Flusses nun um einen 12.5 Kilometer langen Abschnitt, dem Mission Reach, erweitert und renaturiert. Dadurch verlängert sich der River Walk mit der Fertigstellung im Oktober 2013 zu einer fast 20 Kilometer langen linearen Parkanlage. Das Projekt verwandelt den San Antonio Fluss wieder in eine natürliche Flusslandschaft mit vielfältiger Flora und Fauna, welches auch die Bepflanzung von verschiedenen einheimischen Bäumen und Büschen sowie Gräsern und Wildblumen beinhaltet. Des Weiteren werden am Mission Reach verschiedenste Tierarten wie Fische, Schildkröten, Wasserschlangen, Schmetterlinge, Libellen, Gürteltiere und diverse Vogelarten angesiedelt.

Der Mission Reach bietet Besuchern und Anwohnern nach Fertigstellung Wander-, Fahrrad-, und Flanierwege auf über 20 Kilometern. Zudem werden Picknick-Plätze, Aussichtsplattformen und Wassersportmöglichkeiten wie Kajak, Paddeln oder Kanu fahren offeriert. Mit einem Investment von zirka 245 Millionen US Dollar beinhaltet das Mission Reach Projekt die Wiederherstellung des natürlichen Ökosystems des San Antonio Flusses sowie die Eingliederung von kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten wie den vier in Flussnähe gelegenen historischen Missionen. Mit diesem Projekt erhofft sich die Stadt eine Verbesserung der Lebensqualität für ihre Einwohner sowie einen weiteren Attraktionspunkt für den Tourismus, der in San Antonio einen wichtigen Teil darstellt. Darüber hinaus weckt die Stadt mit diesem Projekt internationales Interesse und erhält Besuche aus China, Indien, Japan, Südkorea, Israel, Malaysia, Deutschland, Kanada, Mexiko und Taiwan, die Aspekte dieses Renaturierungsprojektes für die eigene Planung übernehmen wollen.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorMangum Management GmbH

Pressebildmission.jpg ©San Antonio River Authority/SACVB

SchlagworteSan Antonio Texas USA

Textlänge346 Wörter/ 2694 Zeichen

Ähnliche News

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele