Reiseziele 27. April 2010

Reiseangebote des Bayerischen Pilgerbüros: Lourdes und Fatima - auch für Familien und moderne Pilger: Angebote zum Start in die Wallfahrt-Saison

Pressebild zu »Reiseangebote des Bayerischen Pilgerbüros: Lourdes und Fatima - auch für Familien und moderne Pilger: Angebote zum Start in die Wallfahrt-Saison  «

Pressebild zu »Reiseangebote des Bayerischen Pilgerbüros: Lourdes und Fatima - auch für Familien und moderne Pilger: Angebote zum Start in die Wallfahrt-Saison «

München, im April 2010. Der Pilgermarkt boomt und der Marienmonat Mai steht vor der Tür – und damit auch der Start in die „Wallfahrt-Saison“: Viele Gläubige unternehmen gerade im Mai, dem Monat der Gottesmutter Maria, eine Wallfahrt.

Dabei machen die klassischen Pilger mit gesundheitlichen und religiösen Motiven längst nicht mehr die Mehrheit der Besucher aus. Immer mehr Familien und junge Menschen, die Selbstfindung, Entspannung und Krisenbewältigung als Motive nennen, kommen in die Wallfahrtsorte. Die „modernen Pilger“ verarbeiten hier zum Beispiel Trennungen, Lebenskrisen, Jobverlust oder die viel zitierte „Midlife Crisis“. Aber auch die einzigartige Atmosphäre und das besondere Erlebnis des Miteinanders sind für viele ausschlaggebend für eine Reise in die weltberühmten Wallfahrtsorte.

Auch der aktuell laufende Kinofilm „Lourdes“ zeigt: Der größte Marienwallfahrtsort Europas im Südwesten Frankreichs ist nach wie vor Anziehungspunkt und Hoffnungsort für tausende von Menschen. Wer von dem in Venedig mehrfach ausgezeichneten Film inspiriert oder neugierig geworden ist, kann beim Bayerischen Pilgerbüro in 2010 zwischen 39 drei- oder viertägigen Flugreisen wählen. Ab 584 Euro pro Person ist der Flug, die Unterbringung im Doppelzimmer, Vollpension und die Reiseleitung inklusive.

Wer nicht fliegen will, kann auch Zug fahren: Der Veranstalter bietet Pilgerreisen nach Lourdes seit Jahrzehnten auch mit dem eigenen Sonderzug inklusive ambulanter und ärztlicher Betreuung an, was insbesondere für Kranke, aber auch für Familien oft eine Alternative ist - und dazu umweltfreundlich. Der Reisezug wurde anlässlich seines 85-jährigen Jubiläums aktuell frisch modernisiert.

Fátima ist ein weiterer weltbekannter Marienwallfahrtsort, den der Spezialveranstalter für Pilgerreisen im Programm hat. Die erste Marienerscheinung fand hier vor 93 Jahren, am 13. Mai 1917, statt. Die fünftägigen Reisen des Bayerischen Pilgerbüros zwischen April und Oktober beinhalten ab 680 Euro den Flug mit Air Portugal, die Unterbringung im Doppelzimmer, Vollpension, Busfahrten laut Programm, Eintrittsgelder und die Reiseleitung. Ein Besuch in dem portugiesischen Wallfahrtsort kann wahlweise auch mit Lissabon und Santiago de Compostela kombiniert werden.

Eltern mit Kindern buchen am besten die „Familienwallfahrt“ nach Fátima vom 3. bis zum 7. September 2010. Familien profitieren dann von speziellen Kinderfestpreisen - je nach Alter ab 340 Euro. Die Unterbringung erfolgt nach Wunsch im Dreibett- oder Vierbettzimmer. Das Programm beinhaltet zudem kinderfreundliche Aktivitäten wie Picknick am Strand, Besuch eines Erlebnisparks, Lichterprozessionen und Baden im Meer.

Information, Kataloganforderung und Buchung:
Bayerisches Pilgerbüro, Postfach 200542, 80005 München
Tel.: 089-545811-0, Fax: 089-54581169, www.pilgerreisen.de

Das Bayerische Pilgerbüro mit Sitz in München wurde 1925 gegründet und ist damit eines der ältesten Reiseunternehmen Deutschlands. Jedes Jahr begeben sich rund 30.000 Gäste auf Reisen mit dem Veranstalter, der nicht nur ein breites Angebot an Pilgerreisen - besonders auf den europäischen Jakobuswegen - sondern auch zahlreiche Studien- und Wanderreisen sowie Kreuzfahrten im Programm hat. Weitere Informationen unter www.pilgerreisen.de.

Pressekontakt
Global Communication Experts GmbH
Claudia Baierl
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel: +49/(0)69/175371022
E-Mail: presse.bayerisches-pilgerbuero@gce-agency.com
www.gce-agency.com

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten

Pressebild zu »Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten«Mia san mehr als Kur! Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten Nur 50 Kilometer, quasi vor den Toren Münchens entfernt, liegt die Stadt, in der sich fast alles um das Thema Gesundheit dreht. Und das nicht nur ausschließlich in … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele