Reiseziele 16. Januar 2014

Provence - Côte d’Azur News

Zimmer mit Aussicht

Zimmer mit Aussicht
© Les Lodges Hotel & Spa

Zum neuen Jahr verraten wir Ihnen einen Geheimtipp in puncto charmante Unterkünfte in der Provence. Allen Naturliebhabern schlagen wir eine Wanderung an der Küste des Var vor und Hobbyköchen sei ein Besuch bei der Sterne-Köchin Reine Sammut wärmstens empfohlen…

Neues Boutiquehotel in alten Gemäuern
Das im Juli eröffnete Vier-Sterne-Haus Les Lodges Hotel & Spa liegt in einem privaten Park umgeben von Weinbergen und Olivenhainen am Fuße des Gebirges Montagne Sainte-Victoire. Die insgesamt 35 Zimmer sind in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert untergebracht, das jetzt zu einer der elegantesten und zugleich charmantesten Adressen der Provence zählt. Das Interieur ist im modernen Stil mit gemütlichen Möbeln ausgestattet und schafft so ein elegantes und unaufgeregtes Hideaway der Luxusklasse. Es fehlt an keinerlei Annehmlichkeiten: Vom Swimmingpool über Gourmetküche mit regionalen Produkten bis hin zu einem luxuriösen Wellnessbereich lässt das Hotel keine Wünsche offen. Der wahre Luxus dürfte allerdings die Ruhe sein: Fern ab vom quirligen Trubel wohnt man hier quasi mitten in der Natur mit einem traumhaften Ausblick auf die malerische Landschaft. Und nach Aix-en-Provence sind es gerade mal zehn Minuten, der Flughafen Marseille Provence liegt 35 Kilometer entfernt. Nix wie hin zum „Zimmer mit Aussicht“!
www.leslodgessaintevictoire.com

Le Var: Per pedes zur Sommerresidenz des Präsidenten und zum Badestrand bei Saint-Tropez
Die Zöllnerpfade entlang der französischen Küste wurden einst während des napoleonischen Kaiserreichs eingerichtet. Sie waren für den Küstenschutz bestimmt und insbesondere um gegen Schmuggler vorzugehen. Wer glaubt, dass die Côte d’Azur völlig verbaut ist, wird hier eines Besseren belehrt. Die Küste des Var ist reich an natürlichen Schönheiten, frei zugänglich und genießt noch dazu besonderen Naturschutz. Zwischen Six-Fours und Hyères kann man auf 47 Kilometern wandern, teils direkt am Meer und teils auf traumhaften Anhöhen. Der Weg von Argentière bis zum Fort Brégançon, der Sommerresidenz des französischen Präsidenten, verläuft entlang von Weinbergen und man genießt eine traumhafte Aussicht auf die Inseln vor Hyères. Der von Schirmkiefern und Palmen gesäumte Weg führt an herrlichen Stränden vorbei, die einem auf eine Erfrischung einladen. Zwischen dem Kap von Saint-Tropez im Norden und dem Cap Camarat im Süden liegt die weitläufige fünf Kilometer lange Sandbucht von Pampelonne. Hier führt der Pfad direkt über den legendären Strand, wo schon Brigitte Bardot in den Fünfzigern ihre Bäder nahm. Auf den Spuren alter Zöllner lässt sich die geschützte und kontrastreiche Natur des Var abwechslungsreich erkunden.
www.visitvar.fr/rando

Einmal Chef sein…
Diesen Traum können sich Hobbyköche an der Seite einer der besten Köchinnen der Provence erfüllen. Sterne-Köchin Reine Sammut verwandelt ihre Auberge La Fenière in Cadenet regelmäßig in eine Kochschule. Nach dem Motto „Le chef, c’est moi“ kann neuerdings sogar Einzelunterricht gebucht werden. Das Besondere daran: Nach einem Nachmittag (16.30-19.30 Uhr) mit der begnadeten Köchin darf der Lehrling seine Gerichte um 20 Uhr, acht von ihm eingeladenen Gästen, präsentieren. Wann kann man seinen Freunden schon mal selbstgemachte Sterneküche auftischen?
Im Preis von 650 Euro sind der Privatunterricht und das Abendessen für acht Personen inbegriffen. Nicht exklusiv aber genauso informativ sind die Kochstunden, die jeden Donnerstagvormittag (9-12.15 Uhr) mit Reine Sammut in kleinen Gruppen stattfinden und mit einem gemeinsamen Mittagessen enden. Preis: 145 Euro, Mittagessen und Getränke sind inklusive. Zu dem ausgezeichneten Restaurant gehören neun luxuriöse Zimmer im anliegenden Landhaus, das sich für eine anschließende Übernachtung anbietet.
www.reinesammut.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorDucasse Schetter PR

Pressebildlodges_2.jpg ©Les Lodges Hotel & Spa

SchlagworteFrankreich Hotel Kochkurse Kultur Kunst Natur Provence

Textlänge526 Wörter/ 3873 Zeichen

Ähnliche News

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten

Pressebild zu »Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten«Mia san mehr als Kur! Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten Nur 50 Kilometer, quasi vor den Toren Münchens entfernt, liegt die Stadt, in der sich fast alles um das Thema Gesundheit dreht. Und das nicht nur ausschließlich in … »Weiterlesen

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Neu bei GreenLine: Hotel Alexandra****

Pressebild zu »Neu bei GreenLine: Hotel Alexandra**** «Neu bei GreenLine: Hotel Alexandra**** Gönnen Sie sich einen Kurzurlaub in Plauen und entdecken Sie die Naturschönheiten und die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten des sächsischen Vogtlandes! Im familiengeführten 4-Sterne Traditionshaus erwartet Sie ein besonderes Flair, … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele