Reiseziele 03. Juli 2019

Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen  «

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Zwischen höchsten Gipfeln und tiefen Bergwerken – Mutproben, Weinkultur und Kinolegenden begegnen «
© Roman Tyulyakov

Noch bis in den Herbst hinein lockt das Kanton Waadt unter anderem auf eine Hängebrücke zwischen zwei Alpengipfeln in 3.000 Meter Höhe, in ein Bergwerk 600 Meter tief unter die Erde, auf einen Streifzug über das Winzerfest der Superlative in die 200 Jahre alte Weinkultur der Region oder mitten hinein in das Leben der Kinolegende Audrey Hepburn. Eine der abwechslungsreichsten Urlaubsziele der Schweiz ist die beste Adresse für einen außergewöhnlichen Sommer.

Lebendige Tradition – Kultur der Superlative: Alles bereit für das 12. Winzerfest in Vevey vom 18. Juli bis 11. August 2019 – Jetzt noch Tickets sichern

In wenigen Tagen startet das nur einmal pro Generation stattfindende Winzerfest in Vevey. Seit dem 18. Jahrhundert von der Winzerbruderschaft zwischen Genfersee und den Alpen zu Ehren der Arbeit der Weinbauern veranstaltet, zählt es heute zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Zentraler Festspielort der Fête des Vignerons vom 18. Juli bis 11. August 2019 ist eine gigantische Bühne für 20.000 Zuschauer. Hier führen 5.500 Laienschauspieler die Arbeit der Rebbauern im Weinberg seit dem 18. Jahrhundert auf. Auf verschiedenen Bühnen spielen darüber hinaus den ganzen Tag über Musik- und Theatergruppen sowie DJs.

Vevey ist 2019 die Sommerhauptstadt der Schweiz: 20 Kantonaltage und Tage der Ehrengäste flankieren den festlichen Rahmen des Winzerfestes. Jeder Kanton schickt Vertreter aus Weinbau, Kultur, Musik und Politik, die auf Bühnen, mit Umzügen und in den Strassen Unterhaltung bieten. Kulinarisch sorgen 100 Restaurants und rund 50 Weinkeller im ganzen Ort dafür, das Waadtland und die Schweiz auch von dieser Seite kennen zu lernen. Der Küchenchef des Table d’Edgard im Hotel Lausanne Palace verwandelt das historische Schloss Aile in den Gastrotempel Le Pavillon du Lac. Die städtischen Museen – das Schweizer Kameramuseum, das Musée Jenisch, das Historische Museum, das Museum der Winzerbruderschaft – präsentieren passend zum Winzerfest rare Archivstücke, vergessene Schätze und private Sammlungen.

Die Aufführung vom 20. Juli und die Generalprobe vom 17. Juli sind ausgebucht. Premium-Pauschalen mit persönlichem Empfang und Souvenir werden für 359 Schweizer Franken (rund 323 Euro) angeboten. Hotelaufenthalte sind mit Eintrittskarte, Montreux Riviera Card, Versicherung und zahlreichen Vergünstigungen kombinierbar. Buchung Tickets: fetedesvignerons.ch/de/. Buchung Tickets und Hotels an der Montreux Riviera: hotelfevi19.ch. Hotels in Lausanne (15 Minuten per Bahn von Vevey entfernt) buchbar unter: www.booking.genferseegebiet.ch

„Talent, Anmut und Hingabe": Neue Ausstellung über Audrey Hepburn vom 13. Juni bis 8. September 2019 in der Expo Fondation Bolle in Morges

Kaum eine andere Schauspielerin verkörpert Talent, Anmut und Hingabe besser als Audrey Hepburn. Ihr Talent hat sie zu einer der größten Schauspielerinnen in der Geschichte des Kinos gemacht. Mit ihrer ganz besonderen Anmut ist und bleibt sie eine Ikone für Schönheit und Eleganz des 20. Jahrhunderts. Als eine der berühmtesten und charismatischsten Persönlichkeiten hat sich sehr für UNICEF engagiert. Eine Hommage an die drei zentralen Themen ihres Lebens ist nun in der neuen Ausstellung „Talent, Anmut und Hingabe" der Expo Fondation Bolle in Morges zu sehen. Das Museum nimmt seine Besucher mit auf eine einzigartige Retrospektive über das Werk und Leben der Schauspielerin. In drei Ausstellungsräumen machen Fotografien, Porträts, Filmausschnitte, Originalcover berühmter Zeitschriften und unglaubliche Geschichten das Leben der Schauspielerin lebendig. www.fondationbolle.ch/expos/audrey-hepburn-talent-grace-engagement

Abenteuer-Paket „Evasion“: Dem Alltag in die Waadtländer Alpen entfliehen

Wer sich in der Hitze des Sommers eine besondere Abkühlung gönnen will, wird bei diesem Abenteuer-Paket fündig. Es beginnt auf dem Dach der Waadtländer Alpen mit dem Peak Walk by Tissot. Er ist die einzige Hängebrücke der Welt, die auf 3.000 Meter Höhe zwei Berggipfel miteinander verbindet. Sie bietet ein einmaliges Panorama auf Mont-Blanc, Matterhorn und Jungfrau. Weitere Attraktionen auf dem Glacier 3000 sind der Alpine Coaster, die höchste Sommer-Rodelbahn der Welt, sowie Ausflüge auf den Gletscher zu Fuss, im Snow Bus oder auf einem Hundeschlitten. Kombinieren lässt sich dieses Erlebnis entweder mit dem Salzbergwerk von Bex, das in 600 Meter Tiefe zu Fuss oder in einem Zug erforscht wird, oder in den Bains de Villars. Diese Wellness-Oase sorgt für Entspannung mitten in der einmaligen Landschaft der Schweizer Alpen. In Villars, Gryon oder Les Diablerets sind zahlreiche Unterkünfte unterschiedlichster Kategorien buchbar.

Das Abenteuer-Paket „Evasion“ ab 160 Schweizer Franken (rund 144 Euro) pro Person beinhaltet eine oder mehrere Übernachtungen mit Frühstück in einem Hotel der Destination, einen Eintritt ins Salzbergwerk Bex oder in die Bains de Villars, eine Hin-/Rückfahrt auf den Glacier 3000, eine Fahrt mit dem Alpine Coaster sowie alle Aktivitäten und Transportangebote, die in der Free Access Card inbegriffen sind. Dazu gehören unter anderem Schwimmbäder, Kletterhallen, Golf in Villars, Tennis, Minigolf, Gelände-Trottinett, geführte Touren sowie die Züge, Busse und Gondelbahnen der Region. www.villars-diablerets.ch/de/P48932/aufenthalt-evasion

„Tour des Alpes vaudoises“: Vier Tage mit dem Fahrrad durch die Waadtländer Alpen

Die Waadtländer Alpen im Sattel seines Fahrrades in der Gruppe oder auf eigene Faust erleben, das verpricht die „Tour des Alpes vaudoises“. Von den Weingütern des Chablais bis zum Fuß des Gletschers in Les Diablerets säumen charakteristische Berghütten, Alpwiesen und schneebedeckte Gipfel den Weg. Rund zwei Stunden vom Flughafen Genf entfernt ist dieses Radsportparadies mit dem Auto oder Zug leicht erreichbar. Auf Straßen mit wenig Verkehr lassen sich sowohl anspruchsvolle Bergpässe wie die drei Klassiker Col de la Croix, Col du Pillon und Col des Mosses als auch leichte Passagen im Rhonetal meistern. Die Region ist auch ein Zentrum des Weltradfahrens, denn das Hauptquartier des internationalen Radsportverbandes (UCI) befindet sich in Aigle. Ebenfalls finden hier Etappen der Tour de Romandie und der Tour de Suisse statt.

Im Preis ab 465 Schweizer Franken (rund 418 Euro) pro Person sind drei Übernachtungen mit Frühstück in Hotels der charmanten Ferienorte Les Diablerets und Villars, ein Raum für Fahrräder, der Gepäcktransport, ein Roadbook, Gpx-Dateien zum Herunterladen auf ein GPS-Gerät sowie 24 Stunden telefonische Unterstützung während der Tour durch einen lokalen Fahrradführer enthalten. www.villars-diablerets.ch/de/P32172/tour-des-alpes-vaudoises-fahrradtour...

Zwischen Genfer See und Alpen: Hotel du Léman in Jongny oberhalb von Vevey mit komplett renovierten Zimmern

Seit dem 6. Juni 2019 wohnen Gäste des Hôtel du Léman in Jongny in komplett neu renovierten Zimmern. Eingebettet in eine grüne Oase in Jongny, bietet das Hôtel du Léman einen Panoramablick auf den Genfersee und die Alpen. Die Nähe zum Stadtzentrum von Vevey, kombiniert mit der magischen Umgebung der Weinberg des Lavaux, macht es zu einem idealen Ort für private Ferien aber auch Konferenzen, Veranstaltungen und Seminare. Das Restaurant L'Epicurienne bietet kreative Küche mit Schwerpunkt auf lokalen, saisonalen Produkten. hotel-leman.ch/en/hotel-du-leman/

100 Zimmer strahlen in neuem Glanz: Hotel Astra****sup. in Vevey

Ebenfalls rechtzeitig zum 12. Winzerfest in Vevey hat auch das Hotel Astra in Vevey, direkt gegenüber des Bahnhofs, die Renovierung von 100 Zimmern abgeschlossen, das innere des Restaurants de la Coupole aufgefrischt und ab sofort eine neue Bar. astra-hotel.ch/de/frisch-renoviert-fuer-sie/
Neu in der Marriott-Familie: Grand Hotel Suisse Majestic****sup. in Montreux gehört ab sofort zur Autograph Collection

Das Grand Hotel Suisse Majestic in Montreux gehört ab sofort zur Marriott

Autograph Collection. Als ein Hotel dieser hochwertigen Marke der Marriott-Familie begrüßt es seine Gäste ab sofort mit einer renovierten Lobby und einem ebenfalls neu gestalteten Restaurant. brhhh.com/suisse-majestic/de/

Weitere Informationen zum schweizerischen Kanton Waadt sind abrufbar unter
www.genferseegebiet.ch

http://appmobile.lake-geneva-region.ch

Kommunikation auf Social Media: #MyVaud

Hintergrundinformation Genferseegebiet:

Der mitten im Genferseegebiet gelegene Kanton Waadt erstreckt sich vom friedlichen Jura bis zu den faszinierenden und authentischen Alpen-Destinationen Diablerets, Villars, Leysin sowie Château-d‘Oex und zählt mit einer Fläche von 3.212 Quadratkilometern zu den größten Kantonen in der Schweiz. Vom Palmen-Ambiente in Montreux bis hin zum Altstadt-Flair des trendigen Lausanne bietet die Region abwechslungsreiche Eindrücke. Das Waadtland verkörpert mit seiner wunderschönen Natur, der Landschaftsvielfalt, den majestätischen Seen, dem atemberaubenden Bergpanorama, den traumhaften Alpenregionen, den terrassierten Weinbergen des UNESCO Welterbe Lavaux, der exquisiten Gastronomie, den kulturellen Highlights sowie den vielfältigen Ausflugs- und Sportmöglichkeiten eine der abwechslungsreichsten Urlaubsdestinationen in der Schweiz für alle Jahreszeiten. Die Region bringt Naturschönheiten, Lebensfreude, Gastfreundschaft und Gaumenfreuden auf einen Nenner und gilt noch als Geheimtipp.

Foto-Hinweis:

Fotos können in druckfähiger Auflösung per E-Mail unter info@primo-pr.com angefordert werden. Zudem sind zahlreiche Fotos zum honorarfreien Abdruck nach kurzem Login in der Bilddatenbank des Genferseegebiets abrufbar unter http://medialibrary.lake-geneva-region.ch/

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildglacier_3000_croman_tyulyakov_10_prozent.jpg ©Roman Tyulyakov

SchlagworteBergwerk Fahrrad Genferseegebiet Glacier 3000 Kanton Waadt Vevey Winzerfest

Textlänge1288 Wörter/ 9729 Zeichen

Ähnliche News

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kunst, Kultur und Lifestyle

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kunst, Kultur und Lifestyle«Der Herbst im Kanton Waadt verspricht Kunst- und Kulturfreunden besondere Leckerbissen: Ein erster Teil des neuen Quartiers der Künste in Lausanne – Plateforme 10 – wird eingeweiht, alte und zeitgenössische Werke sind in der Eröffnungsausstellung des Musée cantonal des Beaux-arts (mcb-a) zu … »Weiterlesen

Sternklare Inselnächte - Fünf Naturerlebnisse auf den niederländischen Watteninseln

Drenkelinghuisje TerschellingSeptember 2019 — Die Tage werden kürzer, die Sonne geht früher unter, und die Luft kühlt merklich ab. Herbst und Winter stehen vor der Tür und laden mit ihren langen Nächten förmlich zu einem Besuch der niederländischen Watteninseln ein. Denn dank der geringen Lichtverschmutzung sind die … »Weiterlesen

48 Stunden Design und urbane Lebensart in Nordbrabant

Pressebild zu »48 Stunden Design und urbane Lebensart in Nordbrabant«Die niederländische Region Brabant stellt drei neue Erlebnisrouten vor »Weiterlesen

Zur „Expedition Gourmet“ nach Lateinamerika

Pressebild zu »Zur „Expedition Gourmet“ nach Lateinamerika «Im März 2020 zeigt Sternekoch Martin Scharff wieder Profi- und Hobbyköchen sowie Kulinarikern die besten Restaurants Lateinamerikas. »Weiterlesen

Über eine Millionen Leser erreicht: Südafrika steht hoch im Kurs

Kapstadt von obenÜber eine Millionen Leser erreicht: Südafrika steht hoch im Kurs https://frontrowsociety.net Bei einem 14 tägigen Rechercheaufenthalt hat die Redaktion von FrontRowSociety - The Magazine über 18 unterschiedliche Artikel für Online- und Print-Magazine erstellt, sowie Bildmaterial bei … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele