Reiseziele 21. Februar 2019

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«
© Maude Rion 2

Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event Lausanne Jardins - in einer der abwechslungsreichsten Urlaubsdestinationen der Schweiz ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Tradition pur: Das 12. Winzerfest in Vevey - Jetzt noch Tickets sichern für 18. Juli bis 11. August 2019

Das nur einmal pro Generation stattfindende Winzerfest in Vevey – als immaterielles Kulturerbe der UNESCO ausgezeichnet - wirft bereits große Schatten voraus. Seit dem 18. Jahrhundert wird es von der Winzerbruderschaft zwischen Genfersee und den Alpen veranstaltet. Zentraler Festspielort des einzigartigen Winzerfestes, das zu Ehren der Arbeit der Weinbauern in Vevey vom 18. Juli bis 11. August 2019 stattfindet, ist eine gigantische Bühne mit 1.400 Quadratmetern. 20 Shows werden für je rund 20.000 Zuschauer gezeigt. Insgesamt 6.000 einzigartige Kostüme, die Tradition mit Poesie verbinden, werden dem Fest eine besondere Atmosphäre geben. Tickets kosten zwischen 70 und 262 Euro. Hotelaufenthalte sind kombinierbar mit Eintrittskarte, Übernachtung, Montreux Riviera Card, Versicherung und zahlreichen Vergünstigungen. Buchung Tickets: fetedesvignerons.ch/de/ Buchung von Tickets und Hotels an der Montreux Riviera: hotelfevi19.ch. Alternativ können auch Hotels in Lausanne – per Bahn nur 15 Minuten von Vevey entfernt – gebucht werden: www.booking.genferseegebiet.ch

Kultur und Jazz: Manege frei in Chaplin’s World – Montreux Jazz Festival mit vielen Stars

Wer kennt sie nicht: „Der Vagabund“ ist eine der bekanntesten Filmkomödien von Charly Chaplin. Viele weitere seiner Filme hatten auch das Thema Zirkus im Fokus. So wird in Vevey direkt am Genfersee vom 13. bis 28. April ein großes Zirkuszelt im Park von Chaplin’s World aufgestellt. In Zusammenarbeit mit der Zirkusschule „L’Alchimie“ gibt es drei Mal täglich eine Vorstellung, die von Kindern zusammen mit professionellen Zirkusartisten gestaltet wird. In einer Zirkusatmosphäre der 1920er Jahre folgen Hut-Jonglagen auf Verfolgungsjagden und andere Akrobatiknummern, begleitet von einem Orchester aus Kindermusikern, die die Melodien Chaplin‘s spielen. Der Eintritt ist im normalen Museumseintritt enthalten. chaplinsworld.com

Bereits seit über 50 Jahren treten die berühmtesten Musiker während des bekannten Montreux Jazz Festival am Genfersee auf. In 2019 genießen Besucher an 16 Konzerttagen vom 28. Juni bis 13. Juli einmalige musische Erlebnisse, sowohl bei vielen kostenfreien Veranstaltungen, aber auch in hochkarätigen Konzerten mit Eintrittsgebühr. Jazz-Virtuosen, Popstars sowie Rockbands stehen auf dem Programm, das ab 9. April zur Verfügung steht. Auf Film verewigt sind die Konzerte weltweit einzigartig und durch die UNESCO geschützte Musikarchive. Das legendäre Jazz Festival ist in diesem Jahr auch außerhalb von Montreux zu erleben, so an Bord der CGN-Schiffe sowie in den Zügen der GoldenPass-Linie. Die Montreux Jazz Cafés bringen das Festival sogar in noch viel weiter entfernte Orte (Genf, Zürich, Paris, London und Abu Dhabi). www.montreuxjazzfestival.com

Blumenpracht am See: Tulpenfest in Morges und Gartenschau „Lausanne Jardins“

Der direkt am Genfersee gelegene Parc de l’Indépendance in Morges ist der Standort des diesjährigen Tulpenfestes vom 31. März bis 5. Mai 2019. Sechs Wochen lang locken hier bei kostenfreiem Eintritt rund 120.000 Tulpen – Panoramablick auf die Alpen inklusive. Die Vielfalt der Beete, in denen 300 verschiedene Sorten angepflanzt werden, zieht zahlreiche Tulpenliebhaber an und verdeutlicht die große Verschiedenartigkeit der Formen und Farben. An den Wochenenden gib es zusätzlich interessante Unterhaltungsprogramme. www.morges-tourisme.ch

Unter dem Motto: „Rückeroberung von Freiräumen“ lockt mit dem Kultur-Event Lausanne Jardins vom 15. Juni bis 12. Oktober 2019 eine ganz außergewöhnliche Ausstellung in die trendige Stadt am Genfersee. Sie integriert Gärten in das städtische Umfeld: Straßen, Plätze, Brachen, Häuserfassaden oder Dächer werden phantasievoll – grün und bunt - in Szene gesetzt. Insgesamt gibt es rund 20 Projekte, die durch einen internationalen Wettbewerb ausgewählt wurden und im Sommer zu Gärten werden. Insgesamt 136 Ideen aus der Schweiz, Spanien, Russland und weiteren Ländern waren von Landschaftsarchitekten und Stadtplanern eingereicht worden. Lausanne Jardins ist also eine besondere Gelegenheit, sich intensiv mit der Frage des öffentlichen Raums als bestimmendem Faktor für die Lebensqualität in der Stadt auseinanderzusetzen. Der Zugang ist vier Monate lang rund um die Uhr kostenfrei. www.lausannejardins.ch

Speziell für Weinliebhaber: Offene Waadtländer Weinkeller

Vom 8. bis zum 9. Juni 2019 stehen sechs unvergleichliche Weinregionen des Kanton Waadt im Mittelpunkt der Besucher: Von Bonvillars bis Chablais, von La Côte bis Vully über Lavaux bis hin zu Les Côtes de l’Orbe. An mehr als 300 Standorten kann der Reichtum an Tradition und Emotionen erlebt sowie die Weine der Ernte 2018 gekostet werden. Der Pass kostet nur rund 26 Euro pro Person und berechtigt an diesen beiden Tagen an allen Degustationen der offenen Waadtländer Weinkeller teilzunehmen. Auch ein Tagesticket kann erworben werden (in Forfait) und für das Publikum stehen zusätzliche öffentliche Verkehrsmittel bereitet – das Auto kann also stehenbleiben. http://ete.myvaud.ch
Weitere Informationen zum schweizerischen Kanton Waadt sind abrufbar unter
www.genferseegebiet.ch

http://appmobile.lake-geneva-region.ch
Kommunikation auf Social Media: #MyVaud

Hintergrundinformation Genferseegebiet:

Der mitten im Genferseegebiet gelegene Kanton Waadt erstreckt sich vom friedlichen Jura bis zu den faszinierenden und authentischen Alpen-Destinationen Diablerets, Villars, Leysin sowie Château-d‘Oex und zählt mit einer Fläche von 3.212 Quadratkilometern zu den größten Kantonen in der Schweiz. Vom Palmen-Ambiente in Montreux bis hin zum Altstadt-Flair des trendigen Lausanne bietet die Region abwechslungsreiche Eindrücke. Das Waadtland verkörpert mit seiner wunderschönen Natur, der Landschaftsvielfalt, den majestätischen Seen, dem atemberaubenden Bergpanorama, den traumhaften Alpenregionen, den terrassierten Weinbergen des UNESCO Welterbe Lavaux, der exquisiten Gastronomie, den kulturellen Highlights sowie den vielfältigen Ausflugs- und Sportmöglichkeiten eine der abwechslungsreichsten Urlaubsdestinationen in der Schweiz für alle Jahreszeiten. Die Region bringt Naturschönheiten, Lebensfreude, Gastfreundschaft und Gaumenfreuden auf einen Nenner und gilt noch als Geheimtipp.

Foto-Hinweis:

Fotos können in druckfähiger Auflösung per E-Mail unter info@primo-pr.com angefordert werden. Zudem sind zahlreiche Fotos zum honorarfreien Abdruck nach kurzem Login in der Bilddatenbank des Genferseegebiets abrufbar unter http://medialibrary.lake-geneva-region.ch/

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildgrandtourcmaude_rion-2_80_prozent.jpg ©Maude Rion 2

SchlagworteBlumen Genferseegebiet Kanton Waadt Kultur Lausanne Jardins Wein Winzerfest 2019

Textlänge933 Wörter/ 7137 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Reiseziele