Reiseziele 04. November 2013

Museumserlebnis „Windstärke 10“ in Cuxhaven

Über die Gefahren auf See und die harte Arbeit in der Hochseefischerei informiert das neue Cuxhavener Museum „Windstärke 10“

Über die Gefahren auf See und die harte Arbeit in der Hochseefischerei informiert das neue Cuxhavener Museum „Windstärke 10“
© Nordseeheilbad Cuxhaven

Das Wrack- und Fischereimuseum öffnet am 5. Dezember 2013 seine Pforten

Auf Tauchgang gehen, ohne nass zu werden, ist nur eines der Highlights im neuen Cuxhavener Museum „Windstärke 10“. Am 5. Dezember 2013 wird das Wrack- und Fischereimuseum im Hafengebiet der Stadt an der Elbmündung eröffnet. Zwei historische Fischpackhallen bilden zusammen mit einer modernen Halle den authentischen Rahmen für die Ausstellung rund um die Extreme der Seefahrt.

Kochende Seen und haushohe Wellen: Bei zehn Windstärken wird die Nordsee zum Hexenkessel mit vielen Gefahren für Schiff und Besatzung. Über die Risiken auf See, Schiffbruch, Wracks und den Kampf ums Überleben, aber auch über die Arbeit in der Hochseefischerei informiert das neue Museum auf knapp 4.000 Quadratmetern Fläche. Dabei können die Besucher die harten Bedingungen der Seefahrt hautnah erleben. Zum Beispiel beim Anheuern auf einem Fischtrawler, auf einer Fangfahrt nach Island oder beim Tauchen auf den Grund der Nordsee, wobei mithilfe einer Lichtinstallation das Gefühl vermittelt wird, tatsächlich unter Wasser zu sein.

Großformatige Fotos, Filme und Hörstationen, aber auch zahlreiche interaktive Bereiche und naturgetreue Inszenierungen sollen realitätsnahe Bilder und umfassende Informationen vermitteln. Für kleine Besucher gibt es einen Spielbereich mit einem „Forscher-U-Boot“.
Das Museum ist ebenerdig und kann auch von Menschen mit eingeschränkter Mobilität genutzt werden. Zahlreiche Sitzmöglichkeiten in Form von Schiffsbänken bieten Gelegenheit für Pausen.

Weitere Informationen: „Windstärke 10“, Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven, Ohlroggestraße 1, 27472 Cuxhaven; Öffnungszeiten: April bis Oktober täglich 10–18 Uhr; November bis März Di–So 10–17 Uhr; 24.–26.12, 31.12.–01.01. geschlossen. Eintritt: Erwachsene zahlen 9,50 Euro, Kinder 4 Euro, Familien 19 Euro. Führungen finden nach Anmeldung statt.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorMundo Marketing

Pressebildfischdampfer_fw.jpg ©Nordseeheilbad Cuxhaven

SchlagworteCuxhaven Fischereimuseum Museum Windstärke 10 Wrackmuseum

Textlänge254 Wörter/ 1930 Zeichen

Ähnliche News

Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“

Pressebild zu »Winter im Genferseegebiet: Sport, Kunst, Kultur und „Chaplin ganz privat“«Von einer Sonderausstellung in Chaplin’s World, einem Vorgeschmack auf die Olympischen Winter-Jugendspiele (JOJ) in 2020, einem außergewöhnlichen Käse-Erlebnis und dem bekannten Internationalen Ballonfestival – das Genferseegebiet im schweizerischen Kanton Waadt verspricht neben klassischen … »Weiterlesen

Armenien per Mountainbike

Pressebild zu »Armenien per Mountainbike«Schnieder Reisen nimmt Radreise durch Armenien ins Programm Eine Mountainbiketour durch Armenien ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters und Radreise-Spezialisten Schnieder Reisen. Die Gruppenreise wird für 2019 zu zwei Terminen angeboten und führt auf vollgefederten Mountainbikes … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele