Reiseziele 10. November 2011

Marathon in karibischer Kulisse:

Pressebild zu »Marathon in karibischer Kulisse: «

Pressebild zu »Marathon in karibischer Kulisse: «

Bridgetown / Frankfurt, 8. November 2011. Vom 2. bis 4. Dezember 2011 findet zum elften Mal der Barbados Run statt. Mit seinen abwechslungsreichen Strecken und immerwährendem Meerblick zählt er zu den attraktivsten Marathon-Läufen der Karibik - insbesondere, weil der Winter dann in unseren Gefilden bereits eingetroffen ist. Das bunte Rahmenprogramm macht das beliebte Sportereignis auch für Schaulustige sehenswert und präsentiert die Lebensfreude der Bajans.

Anmelden können sich Interessierte online unter www.runbarbados.org noch bis zum 30. November. Die Startgebühr beträgt zwischen 15 und 85 US Dollar, abhängig von der Strecke und Challenge (Bronze-, Silver- oder Gold-Challenge).
Ganz nach karibischer Art startet das Marathon-Event mit einer Party am Freitagabend, den 2. Dezember, bevor es um Mitternacht zur so genannten "Barbados Fun Mile" geht - einem gemütlichen Ein-Meilenlauf, der etwa 1,6 Kilometern entspricht. Ganz nach dem Motto "Run is Fun" fangen die Läufer von Anfang an die Ausgelassenheit und Fröhlichkeit der Menschen auf Barbados ein.

An der Tagesordnung des Samstages steht der 3- und 10-Kilometer-Lauf, der durch die Hauptstadt von Bridgetown führt, vorbei an der Unabhängigkeitsbrücke, am Parlamentsgebäude und an der mit Yachten übersäten Waterfront. Generell beginnen alle Läufe an der Bay Street Esplanade bei Bridgetown.
Am Sonntag starten neben der Königsdisziplin auch der Halbmarathon sowie der 5-Kilometer-Lauf. Hier geht es nordwärts an der Küste entlang mit wunderschönen Aussichten in Richtung Fischerort Speighstown, wo sich auch der Wendepunkt der Marathonstrecke befindet. Für Erfrischung auf der Strecke ist auch gesorgt: alle zwei Kilometer können sich die Läufer an den gut sortierten Verpflegungsständen erfrischen. Am Ende des Marathons erfrischen sich traditionsgemäß dann alle Teilnehmer: die sogenannten 'Finisher' springen nach dem Zieleinlauf direkt ins kühle Nass - was auf karibisch etwa 28 Grad bedeutet.

Für alle Finisher gibt es Medaillen, für die drei Besten jeweils eine obendrein für die jeweilige Challenge: die Goldmedaille bekommt der Gewinner der "Barbados Fun Mile", des 10-Kilometer-Laufs und des Marathons, die Silbermedaille ergattert der zeitbeste Läufer der "Barbados Fun Mile", des 10-Kilometer-Laufs und des Halbmarathons und schließlich bekommt der Schnellste der Bronze-Challenge die bronzene Medaille für die "Barbados Fun Mile", den 10- und 5-Kilometer-Lauf.

Vergangenes Jahr nahmen insgesamt 1.000 Teilnehmer aus 19 Nationen teil. Dieses Mal erwartet den Gewinnern ein Preisgeld von bis zu 1.500 US Dollar.

Detailinformationen zur Anmeldung und zum Ablauf sind unter www.runbarbados.org zu finden. Detailfragen zum "Run Barbados" beantwortet Angela Wilkinson aus dem Sports Tourism Department der Barbados Tourism Authority: AngelaW@visitbarbados.org

Barbados wartet mit eine der abwechslungsreichsten Naturlandschaften der Karibik auf: Auf einer Fläche von 431 Quadratkilometern präsentiert sich die Koralleninsel im Norden mit dramatischen Formationen, die atlantische Bre­cher aus den Felsen geschliffen haben, auf der West- und Südseite mit sanft abfallenden Sandstränden, im Osten als herbe Schönheit mit langen rauen Stränden sowie im Inneren relativ flach mit verstreuten Dörfern und tropisch-grüner Vegetation. Ob aktiv in der Natur, entspannt am Strand oder unterwegs zu eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten - Barbados bietet beste Voraussetzungen für vielfältige Urlaubserlebnisse. Die Uhr tickt etwas langsamer auf dieser Insel; ideal also, um jeglichen Stress hinter sich zu lassen. Der Zeitun­terschied zu Kontinentaleuropa beträgt während unserer Winterzeit minus fünf Stunden (MESZ -5). Weitere Informationen unter www.visitbarbados.de.

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

Pressebildbarbados_13.jpg

Textlänge503 Wörter/ 3783 Zeichen

Ähnliche News

48 Stunden Design und urbane Lebensart in Nordbrabant

Pressebild zu »48 Stunden Design und urbane Lebensart in Nordbrabant«Die niederländische Region Brabant stellt drei neue Erlebnisrouten vor »Weiterlesen

Zur „Expedition Gourmet“ nach Lateinamerika

Pressebild zu »Zur „Expedition Gourmet“ nach Lateinamerika «Im März 2020 zeigt Sternekoch Martin Scharff wieder Profi- und Hobbyköchen sowie Kulinarikern die besten Restaurants Lateinamerikas. »Weiterlesen

Über eine Million Leser erreicht: Südafrika steht hoch im Kurs

Kapstadt von obenÜber eine Million Leser erreicht: Südafrika steht hoch im Kurs https://frontrowsociety.net Bei einem 14 tägigen Rechercheaufenthalt hat die Redaktion von FrontRowSociety - The Magazine über 18 unterschiedliche Artikel für Online- und Print-Magazine erstellt, sowie Bildmaterial bei über … »Weiterlesen

AUSFLUG HURGHADA KAIRO | TAGESAUSFLUG NACH KAIRO AB HURGHADA MIT FLUG

Pressebild zu »AUSFLUG HURGHADA KAIRO | TAGESAUSFLUG NACH KAIRO AB HURGHADA MIT FLUG«Ausflug Hurghada Kairo : Möchten Sie gerne Kairo, die Metropole am Nil und Hauptstadt Ägyptens kennenlernen? Einen Tagesausflug nach Kairo von Hurghada mit dem Flugzeug unternehmen? Tagesausflug nach Kairo von Hurghada mit dem Flugzeug bringt Ihnen die Magie der Pharaonen nahe. Erkunden Sie … »Weiterlesen

Einmal selbst China erobern!

China ist ein faszinierendes Land mit langer Geschichte, einer alten Hochkultur, die seinesgleichen sucht und einer beeindruckenden Natur. Aufgrund der hohen Vielfalt und der vielen faszinierenden Reiseziele ist es schon nicht ganz einfach, die raue Schönheit des riesigen Landes einmal einzeln zu … »Weiterlesen

Eine kulinarische Reise durchs Ahrntal

Das Ahrntal ist immer eine Reise wert - auch kulinarisch gesehenZwischen steilaufragenden Bergmassiven und gleich 80 Dreitausendern zieht sich die Hochgebirgslandschaft des Ahrntals. Das man hier nicht nur wandern kann, hat die Redaktion von FrontRowSociety herausgearbeitet. Eine Vielzahl an außergewöhnlichen kulinarischen Hotspots ließen sich … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele