Reiseziele 30. Dezember 2011

Lissabon unter den Top Ten der Shopping-Städte

Pressebild zu »Lissabon unter den Top Ten der Shopping-Städte«

Pressebild zu »Lissabon unter den Top Ten der Shopping-Städte«

Lissabon/Frankfurt, 29. Dezember 2011. Ein Einkaufsbummel ist für viele die Krönung jeder Städtereise. In Lissabon, einer der beliebtesten europäischen Städte, macht das Shoppen besonders viel Spaß. Urlauber finden hier ausgefallene und traditionelle Läden genauso wie Shoppingzentren jeder Größenordnung. Dass die Tejo-Metropole mit Einkaufserlebnissen der besonderen Art lockt, hat jetzt auch eine Studie der renommierten britischen Wochenzeitung „The Economist” bestätigt: Laut dem Globe Shopper City Index gehört Portugals Hauptstadt zu den zehn besten Shopping-Städten Europas. Insgesamt wurden 33 Städte verglichen, wobei Lissabon auf Platz sieben landete. Der Rangliste wurden 38 Bewertungskriterien zugrunde gelegt, wie etwa die Anzahl und Erreichbarkeit der Läden, Preise und Sonderangebote, Öffnungszeiten und die Sprachkenntnisse des Verkaufspersonals. Daneben wurde weitere Faktoren wie das Transportsystem, Hotels, Restaurants sowie das Klima berücksichtigt. In Hinsicht auf letzt genanntes Kriterium erhielt Lissabon die höchstmögliche Punktzahl, da die Stadt im europäischen Vergleich die meisten Sonnenstunden pro Tag vorweisen kann.

Nicht nur das sonnige Klima, sondern auch die Vielfalt der Läden macht das Shoppen in Lissabon zum Erlebnis: Von riesigen Einkaufszentren, die teils bis Mitternacht geöffnet haben, bis zu nostalgischen Traditionsgeschäften ist hier alles geboten. Zum Bummeln lädt zum Beispiel das Zentrum Lissabons, die Unterstadt Baixa, ein. Vom Platz „Praça do Comércio“ gelangt der Besucher durch einen Triumphbogen in die Haupteinkaufsstraße Rua Augusta.

Hinter historischen Fassaden der Lissaboner Altstadt befinden sich die Boutiquen von Portugals Modemachern – Trendsetter und Fashion-Victims sollten sich einen Besuch auf keinen Fall entgehen lassen. Exzentrisch wie die Entwürfe des Labels Storytailors ist auch dessen Boutique: Auf drei Etagen eines historischen Hauses präsentieren die Designer João Branco und Luis Sanchez zwischen Graffiti-Wänden und unter Kronleuchtern ihre gewagten Entwürfe.

In ganz Lissabon finden Entdecker immer wieder auch kleine Fundgruben, die traditionelle und Retroprodukte verkaufen. Ein Highlight ist ein Besuch in dem „Luvaria Ulisses” an der Rua do Carmo. Das nur drei Quadratmeter kleine Lädchen versorgt seine Kunden, von denen übrigens nur zwei gleichzeitig in den Laden passen, seit 1925 mit edlen Lederhandschuhen. Wer ein besonderes Mitbringsel sucht, ist im „Lisboa Shop” richtig. Ob Tassen, T-Shirts und moderne Souvenirs – hier dreht sich alles um die portugiesische Metropole.

Das i-Tüpfelchen sind allerdings die vielen Läden und Geschäfte, die einheimische Delikatessen verkaufen. Zum Beispiel den berühmten Likör „Ginja”, der von einem Mönch erfunden wurde, indem er Sauerkirchen in Alkohol eingelegte. Heute wird er weltweit exportiert.

Typisch lokale Spezialitäten finden sich besonders in den kleinen Lebensmittelläden der Unterstadt Baixa im Herzen Lissabons. Sie haben sich meist spezialisiert und sind berühmt für ihr Angebot an Kaffee, Tee, Fisch, Wein, Käse, Würste, Schinken, Olivenöl und Süßigkeiten. Eine Besonderheit sind Geschäfte, die bedingt durch die Lage und Historie traditionelle Konserven verkaufen. Daneben kann man aber auch traditionelle Kacheln, Porzellan und Schmuck erstehen. All diese alteingesessenen Läden sind zu einem Symbol der Stadt geworden, denn die nostalgische Innenausstattung der Geschäfte hat sich kaum verändert. Wie auf einer Reise in die Vergangenheit befinden sich Regale, Ladentische und die Einrichtung im gut erhaltenen und gepflegten Originalzustand.

Wer beim Shoppingtrip eine Pause einlegen will, besucht am besten eine der vielen „Quiosques” zum Beispiel im Viertel Principe de Real. An diesen Kiosken werden hausgemachte Erfrischungsgetränke ausgeschenkt wie der typisch portugiesische Frucht-Milchshake „Capilé“, schwarzer Johannisbeersaft und hausgemachte Limonaden.
Über Turismo de Lisboa:

Turismo de Lisboa ist eine gemeinnützige Organisation von sowohl öffentlichen als auch privaten Einrichtungen aus der Tourismusindustrie und zählt rund 600 assoziierte Mitglieder. Seit 1998 verfolgt die Organisation ein Ziel: Lissabon als touristische Destination zu fördern und damit die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der Stadt zu verbessern. Das milde Klima, erstklassige Hotels, modernste Tagungslocations, ein umfangreiches Angebot an Sightseeingtouren, zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, professionelle Incoming-Agenturen und Tagungsplaner sowie die Gastfreundschaft der Einwohner tragen dazu bei, Lissabon als ideales Ziel für Städtereisen sowie für Meetings und Incentives zu positionieren.

Weitere Informationen unter: www.visitlisboa.com

Turismo de Lisboa auf Facebook.

---------------------------------------------------

Global Communication Experts GmbH

Pressearbeit Turismo de Lisboa

i.A. Nadja Fejes

Marketing & PR Assistant

Hanauer Landstr. 184

60314 Frankfurt

p: +49 69 17 53 71-030

f: +49 69 17 53 71-031

m: presse.lissabon@gce-agency.com

w: www.visitlisboa.com

Facebook: www.gce-agency.com/facebook

Twitter: www.gce-agency.com/twitter

Geschäftsführer: Ralf Engelhardt, Dorothea Hohn

Firmensitz: Frankfurt

Handelsregister Frankfurt, HRB 76467

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

Pressebildlissabon_10.jpg

Textlänge654 Wörter/ 5328 Zeichen

Ähnliche News

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele