Reiseziele 04. März 2015

Israel

Wer es gemütlich mag nimmt sich Zeit für die Altstadt von Jaffa.

Wer es gemütlich mag nimmt sich Zeit für die Altstadt von Jaffa.
© Richard Krauss, The Israel Company

Langjährige Besucher der seit heute für das Fachpublikum geöffneten Touristikmesse ITB in Berlin kennen den Stand 23B in den Messehallen am Funkturm.. Wie in jedem Jahr ist dort Israel auf der Touristik Fachmesse als internationale Metropole des Nahen Ostens zu finden.

Der westlichen Wertegemeinschaft verbunden, präsentiert sich das sympathische und weltoffene Israel als bezaubernde und beeindruckende Urlaubsmetropole am östlichen Mittelmeer. Das moderne Israel präsentiert seinen über jährlich 200 000 Besuchern aus Deutschland neben den klassischen Urlaubs Highlights wie Jerusalem, Tel Aviv, Akko,Masada, das Tote Meer, Haifa,den See Genezareth oder Tiberias auch jede Menge Spass , Action und sportliche Aktivitäten. Marathon, Surfen,Segeln,Golf Spielen, Reiten,Free Climbing, Wüstensafaries, Tauchen, Geocaching sind nur einige der spannenden Aktivitäten des Heiligen Landes.

Am Abend, wenn die Sonne am Horizont untergeht läuft Tel Aviv zur Höchstform auf. Tel Aviv - The City that never sleeps ist mehr als ein Slogan . Die Kulturhauptstadt Tel Aviv bietet seinen Gästen rund um die Uhr Unterhaltung, Action und Kultur. In Big Orange tobt der Bär.

Neben kilometerlangen Stränden laden in Tel Aviv bequeme Cafés, bunte Märkte und excellente Gourmetrestaurants ein. Wenn die Sonne im Westen am Horizont verschwunden ist, erwacht das Nachtleben von Tel Aviv.

Ein besonderes Highlight von Tel Aviv ist auch die Bauhaus Architektur, die noch an vielen Gebäuden sichtbar ist. Das Bauhaus Museum lädt Interessierte ein sich über diesen besonderen Baustil zu informieren.

Private Besucher können sich auf der ITB am 7. und 8. März 2015 in den Messehallen unter dem Funkturm in Berlin über dieses wunderbare Urlaubsland informieren.

Weitere Informationen unter www.the-israel-company.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorRichard Krauss

Pressebildjaffa.jpg ©Richard Krauss, The Israel Company

SchlagworteAkko Eilat Haifa Israel ITB Jerusalem Reise Reiseinfo Israel Tel Aviv The Israel Company Tiberias Totes Meer Tourismusmesse Berlin Touristik

Textlänge269 Wörter/ 1833 Zeichen

Ähnliche News

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

ITB Podiumsdiskussion 6.März 2019/11 Uhr

Pressebild zu »ITB Podiumsdiskussion 6.März 2019/11 Uhr «Wie in den vergangenen Jahren wird auch im Jahre 2019 eine Podiumsdiskussion auf der ITB Berlin von den Studierenden des SRH Hochschulcampus Dresden organisiert. Die SRH wird dabei tatkräftig von GreenLine Hotels unter der Leitung von Suzann Heinemann unterstützt. Ein aktuelles und … »Weiterlesen

Bad Langensalza - Kur- und Rosenstadt

Pressebild zu »Bad Langensalza  - Kur- und Rosenstadt«Die Kur- und Rosenstadt vereint Kultur, Wellness und Natur. Die vielfältige Gartenlandschaft, die historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, das Solewasser und der nahegelegene Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ziehen jedes Jahr hunderttausende Gäste … »Weiterlesen

Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten

Pressebild zu »Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten«Mia san mehr als Kur! Bad Aibling, das älteste Moorbad Bayerns, hat noch viel mehr als nur die Kur zu bieten Nur 50 Kilometer, quasi vor den Toren Münchens entfernt, liegt die Stadt, in der sich fast alles um das Thema Gesundheit dreht. Und das nicht nur ausschließlich in … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele