Reiseziele 07. Oktober 2011

Erlebbare Industriegeschichte auf dem Bergmannsweg

Pressebild zu »Erlebbare Industriegeschichte auf dem Bergmannsweg«

Pressebild zu »Erlebbare Industriegeschichte auf dem Bergmannsweg«
© Unter Tage im Hüttenstollen (c) GeTour Bad Münder

Erlebbare Industriegeschichte bietet der Bergmannsweg zwischen den Orten Bad Münder und Osterwald im Weserbergland. Der Weg folgt den alten Strecken der früher ansässigen Bergwerksarbeiter und vermittelt spannende Einblicke in das Leben vergangener Zeiten.

Das Gebiet im Nordosten des Weserberglandes war durch die vorhandenen Bodenschätze schon in vorindustrieller Zeit ein produktives Gewerberevier. Es gab Steinkohlenbergwerke, Sand- und Kalksteinbrüche sowie Salinen, die jede Menge Arbeitsplätze boten.

Ein Netz von Fuß- und Fahrwegen überzog die Region, auf denen Waren transportiert wurden und die Menschen zu ihren Arbeitsorten gelangten. Diese Wege gerieten jedoch mit dem Bau moderner Verkehrswege zunehmend in Vergessenheit. Heute bietet der Bergmannsweg als Baustein des Netzwerkes „Industriegeschichte erlebbar machen“ Gelegenheit, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandern.

Ein Highlight am Wegesrand ist das Besucherbergwerk „Hüttenstollen“ in Osterwald. Hier können Besucher bei einer Führung durch den Stollen auf eindrucksvolle Weise die Härte des Bergmannlebens mit Kälte, Enge und Nässe nachvollziehen.

Der Weg bietet jedoch nicht nur Einblicke in die Geschichte sondern auch weite Panoramaausblicke auf die Mittelgebirgslandschaft. Er ist etwa 21 Kilometer lang und Wanderer sollten circa acht Stunden Zeit einplanen. Ein Bergmann in historischer Tracht auf gelbem Hintergrund weist den Weg.

Weitere Informationen sowie Kartenmaterial und Arrangements mit Übernachtungen gibt es bei der Tourist-Information Bad Münder unter der Telefonnummer 05042-929804.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorWeserbergland Tourismus e.V.

Pressebildunter_tage_im_huettenstollen_c_getour_bad_muender.jpg.jpg ©Unter Tage im Hüttenstollen (c) GeTour Bad Münder

SchlagworteBad Münder Bergmannsweg Hüttenstollen Wandern Weserbergland

Textlänge209 Wörter/ 1608 Zeichen

Ähnliche News

E-Book: Wanderrouten für Outdoor-Fotografie

Pressebild zu »E-Book: Wanderrouten für Outdoor-Fotografie«Es bietet sich an, das Fotografieren mit dem Erleben der Natur zu verbinden. Ein Fotograf benötigt ein Gefühl für seine Umgebung – für die Lichtverhältnisse und die Landschaft. Dieses Verständnis für die Natur entsteht nicht dadurch, dass Sie mit dem Auto zu einem Aussichtspunkt fahren, … »Weiterlesen

Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019

Pressebild zu »Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019«Bad Füssings Veranstaltungskalender 2019 Unterhaltungsprogramm der Superlative zwischen Europas beliebtesten Thermen Bad Füssing – Auftritte von bekannten Stars, berühmten Ensembles aus der Welt der Klassik, des Theaters und der leichten Muse: 2019 bietet Bad Füssing … »Weiterlesen

AAT Kings auf der RDA Group Travel Expo 2019 in Friedrichshafen - Stand Nr. A12

Uluru und AAT Kings Reisebus AAT Kings – Australiens größter Busreiseveranstalter und Incoming-Spezialist, ist auf der RDA Group Travel Expo am 02. und 03. April 2019 in Friedrichshafen vertreten – Stand A12. Termine können unter sales@aatkings.de mit Herrn Georg Vollmer vereinbart werden. Die drei wichtigsten … »Weiterlesen

Bad Wimpfen – Kaiserpfalz am Neckar

Vergangenheit fühlen – Gegenwart genießen,  Die Stauferstadt Bad Wimpfen am Neckar, in der Näher von Heilbronn gelegenVergangenheit fühlen – Gegenwart genießen »Weiterlesen

5 Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt im niederländischen Watt

Mehr Fotos uploaden via https://bit.ly/2GvJGonDO WAD: die neue Kampagne appelliert an nachhaltiges Reisen Auf Reise gehen, am liebsten nicht so weit weg und dabei auch die Natur unterstützen? Dann sind die niederländischen Wattinseln genau das Richtige! Von der Öko-Safari übers Strandjutten (Strandgut sammeln) bis hin zum Austern … »Weiterlesen

Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein

Pressebild zu »Neues vom Genferseegebiet: Im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein«Von März bis Oktober 2019 steht das Kanton Waadt ganz im Zeichen von Kultur, Blumen und Wein: ob Tulpenfest, Zirkus-Spektakel à la Charlie Chaplin, das nur einmal pro Generation veranstaltete Winzerfest in Vevey oder das legendäre Montreux Jazz Festival sowie das internationale Kultur-Event … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele