Reiseziele 27. Februar 2015

Erfolgreiches Jahr 2014 für Teneriffa: 9,4 Prozent mehr Gäste aus Deutschland

Pressebild zu »Erfolgreiches Jahr 2014 für Teneriffa:  9,4 Prozent mehr Gäste aus Deutschland«

Pressebild zu »Erfolgreiches Jahr 2014 für Teneriffa: 9,4 Prozent mehr Gäste aus Deutschland«

Die Insel Teneriffa zieht mit 5 Millionen Besuchern und 3,796 Milliarden Euro Umsatz aus dem Tourismus eine erfolgreiche Bilanz für 2014 und erwartet erneut ein positives Reisejahr.

Santa Cruz de Tenerife/Frankfurt, 24. Februar 2015. Teneriffa ist auf Erfolgskurs: Von den fast 13 Millionen Besuchern, die im vergangenen Jahr auf die Kanaren gekommen sind, haben sich über fünf Millionen (5.145.877) - und damit 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr - für die grüne Insel Teneriffa entschieden. Das entspricht 38 Prozent des gesamten Tourismusvolumens der Kanarischen Inseln. Der Inselpräsident Carlos Alonso freut sich über die neuesten Zahlen und berichtet, dass der Tourismus 3,796 Milliarden Euro Umsatz in 2014 generierte, das entspricht zwei Prozent mehr als im Vorjahr.
Weitere Zahlen: Der Hauptquellmarkt Teneriffas ist wie gehabt Großbritannien mit einem Anstieg um 6,7 Prozent auf 1.686.939 Urlauber. Nummer zwei sind Spanien Festland und die Inseln mit 1.153.352 Gästen. Die Nummer drei belegt wie auch in den Jahren zuvor der deutsche Markt mit 610.133 Urlaubern, auch hier konnte Teneriffa einen Anstieg um 9,4 Prozent im Vergleich zu 2013 verzeichnen.
Das Durchschnittsalter der Touristen liegt bei 48,5 Jahren, die meisten Besucher reisen als Paar an und über die Hälfte aller Besucher kommt wieder (65,6 %). Der Großteil der Gäste, die nach Teneriffa reisen, finden in Hotels im Süden ihre Unterkunft. Aber für den Norden gibt es steigende Besucherzahlen, zum Beispiel in der Hauptstadt Santa Cruz mit 17,9 Prozent mehr Touristen, auch La Laguna und Bajamar zeigen eine positive Tendenz.
Buchungsgründe für die größte Kanareninsel sind die Vielfalt, das Klima, die Strände, die Natur, Freizeitmöglichkeiten, das Sportangebot und Parks, die Familienfreundlichkeit und die gute Erreichbarkeit. Zu den Indikatoren für die hohe Zufriedenheit sind die Qualität der Hotels, Natur, Krankenhäuser und öffentlicher Verkehrsmittel sowie die europäische Sicherheit. Zum vielfältigen Angebot der Insel für jeden Geschmack und jedes Alter gehören spannende Sportevents, Medizin- und barrierefreier Tourismus, Sprachreisen und vieles mehr.
Medien-Informationen: Bitte kontaktieren Sie Gabriele Kuminek und Rosa Erades telefonisch unter 0049-69-175371-028 – 040 oder per Mail an presse.teneriffa@gce-agency.com.
Pressefotos: Auf Anfrage oder per Download: www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Teneriffa/
Endverbraucher-Infos sowie Download von Broschüren und Fotos: www.webtenerife.de

Global Communication Experts GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Teneriffa
i.A. Gabriele Kuminek & Rosa Erades
Senior PR Consultant & Marketing & PR
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-028/040
f: +49 69 17 53 71-029
m: presse.teneriffa@gce-agency.com
w: www.webtenerife.de
w: www.gce-agency.com

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

Pressebildlogo_teneriffa_1.jpg

Textlänge381 Wörter/ 2858 Zeichen

Ähnliche News

Das letzte Abenteuer Europas - unberührte MTB-Trails in Kosovo und Albanien

Biketeam Radreisen organisiert MTB-Reisen in Albanien und KosovoFreiburg, 27.03.2019. Hier ticken die Uhren noch anders. Mountainbiken in Kosovo und Albanien heißt, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu erleben. Naturpisten und kaum gefahrene Singletrails schlängeln sich durch eine ursprüngliche Umgebung und abwechslungsreiche Natur. In dieser Region bietet … »Weiterlesen

Schlagworte in Reiseziele